BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.01.2003, 11:43     #1
FloGolf   FloGolf ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von FloGolf

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 29
Compact - Welcher Motor?

Hallo,

bin neu hier und brauche euere Hilfe. Ich möchte mir einen E46 Compact kaufen und mit dem meinen aktuellen Golf TDI ersetzten.

Nur die Frage, welchen Motor ich nehmen soll. Nicht schlecht für mich wäre wohl der neue 318td. Der 320td hab mir zu viel PS, das heißt ich brauche keine 150PS.

Und eigentlich wollte ich lieber einen Benziner haben, weil mir der Diesel zu laut ist.
Mich würden euere Erfahrungen interessieren mit den Modellen 316ti, oder besser wohl noch der 318ti. Habt ihr irgendwelche Erfahrungen bzgl. Motorleistung und Verbrauch?

Oder doch den 320td? Wie seid ihr mit dem zufrieden, was verbraucht der so?

Schon mal Danke für euere Antworten.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.01.2003, 11:52     #2
FloGolf   FloGolf ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von FloGolf

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 29
Ach ja, und was noch wichtig wäre, wieviel Rabatt bekommt man so durchschnittlich für einen Compact?
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2003, 13:08     #3
norbert   norbert ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4.995
Zitat:
Original geschrieben von FloGolf
Ach ja, und was noch wichtig wäre, wieviel Rabatt bekommt man so durchschnittlich für einen Compact?
Rabatt ? Da ist doch die Hauptstadt von Marokko

Ne, Spass beiseite:
1. Herzlich willkommen im Treff. Deine Absicht von Golf auf Compact
upzugraden kan nur beglückwünscht werden
2. Motorauswahl: Wen Du den 100 PS TDI gewohnt bist, wirst Du mit
der Power der Benzinvierzylinder nicht zufrieden sein. Habe selbst
als Zweitwagen einen Golf 4 TDI/100 PS und bin oft erstaunt, wie
gering der gefühlte Leistungsabstand gerade bei Drehzahlen
unter 2500 U/Min zu meinem 320d mit 150 PS ist.
Mein Tipp: Selbst Probefahren !!!
3. Als Nachlass sollten immer 10% drin sein. Beim Compi IMHO sogar
noch etwas mehr.

Viel Spass noch im BMW-Treff
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2003, 16:12     #4
320td-Micha   320td-Micha ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 78

Aktuelles Fahrzeug:
330cd / M3 Cabrio

CW-...
@ FloGolf ,
auch von mir Glückwunsch zur Entscheidung.

Ich persönlich würde Dir zu einem 320td raten, aber entscheiden muß das jeder für sich. Der 318td kommt ja erst noch, da muß mal abwarten wie der sich so präsentiert.

Zu der von Dir angesprochenen Geräuschentwicklung kann ich nur sagen, dass ich es zu keiner Zeit als störend oder aufdringlich empfunden habe nen Heizölbrenner zu fahren.

Dazu nur kurz: Hatte kürzlich nen Bora von VW, der war so laut, das ich an der Tanke schon Diesel reinlassen wollte, das hat der Stutzen dann aber noch rechtzeitig verhindert.

Generell ham die BMW-Diesler eh einen anderen Sound als die der VW-Fraktion.

Der Verbrauch des 320td ist human mit zwischen 6 und 7 l/100km.
Die Angaben des Herstellers (ca. 5 l oder so) wirst du nicht erreichen.

Letzlich sollte einen Probefahrt deine Entscheidung untermauern.

Grüße
Micha
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2003, 16:16     #5
320td-Micha   320td-Micha ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 78

Aktuelles Fahrzeug:
330cd / M3 Cabrio

CW-...
Ach ja,

der Rabatt sollte auf jeden Fall zwischen 9 und 12% liegen.


Möchtest du dann das Facelift-Modell oder versuchst du noch nen "Alten" zu bekommen? Da ist eventuell noch ne Kleinigkeit mehr drin.



Grüße
Micha
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2003, 16:23     #6
Patrick-316ti   Patrick-316ti ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 2.005

Aktuelles Fahrzeug:
2 gesunde Füße & Ducati Monster 750
Ich plädiere für den Valvetronic 316ti

Top Motor und geht auf der A-Bahn gut , Verbrauch so um 7,5 bis 9,5 Liter auf Hundert.

Vorteile :

- niedrige Anschaffung
- steuerbefreit über 24+ x Monate (kanns nimmer genau sagen):
- sehr gute Fahrleistungen bezogen auf die Motorgröße *
- besserer wiederverkauf im Vergleich zu den stärkeren Compacts (325ti)
- 1A Optik ......wie die anderen Compacts auch.
- Euro 4

* 318ti nur maginal besser.

Geändert von Patrick-316ti (06.01.2003 um 16:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2003, 16:34     #7
320td-Micha   320td-Micha ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 78

Aktuelles Fahrzeug:
330cd / M3 Cabrio

CW-...
Hi,

der 316ti is natürlich auch nicht schlecht.

Für FloGolf wird es aber von der Dynamik her ne Umstellung sein von seinem TDI.

Die niedrige Anschaffung stimmt, aber für 3100€ mehr gibts nen deutlich
stärkeren Motor. Muß jeder selbst wissen.
Ich persönlich finde die Anschaffungskosten von 23850€ für nen starken Diesel auch ziemlich niedrig.

Die Steuerbefreiung spricht natürlich für den 316ti, FloGolf hat aber nix drüber gesagt wieviel er jährlich fährt. Eventuell "rechnet" sich ja ein Diesel.

Grüße
Micha

Geändert von 320td-Micha (06.01.2003 um 16:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2003, 16:35     #8
Peterle   Peterle ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-12345 Musterhausen
Beiträge: 2.102

Aktuelles Fahrzeug:
MB W211
Hallo, bin alle Motorisierungen schon gefahren.

316ti: Geht für seine nur 115 PS sogar ziemlich flott, wenn Du einen "guten" erwischst. Er ist vor allem unterhaltsmäßig nicht mehr zu unterbieten: Verbrauch zwischen 6,5 Liter bei Bummeltempo bis 11 Liter - bei 210 km/h, Vollkasko bei SF6 nur 700 Euro p.a. und natürlich EU4-steuerbefreit.

318ti: Geht eine Kante besser als der 316er, wobei sich die 28 PS nicht wirklich bemerkbar machen. Verbraucht nicht unter 7,5 Liter. Habe daher beim Kauf den kleineren Motor genommen und mir für die Differenz lieber noch etwas mehr "Luxus" (naja...) gegönnt.

320td: Ist ein Quantensprung zu beiden vorher genannten. Der Diesel bläst bei 2000 Touren los, dass Dir das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht geht! Allerdings: Das ganze Empfinden ist wesentlich ruppiger als bei den Benzinern. Es dröhnt mehr, das Kupplungspedal vibriert an der Ampel spürbar und Versicherung und Steuer sind hier bereits wesentlich teurer als bei den beiden Reihen-Vierzylindern. Dafür läuft der Wagen lt. Tacho 220 bis 225 und brauchte trotz Vollgasfahrt bei mir max. 8 Liter.

325td: Ein kleiner Rennwagen. Spektakulär komponierter Trompetenklang um die 4000 Touren, inkl. brutaler Ansauggeräusche. Extra für den Compi so hingebastelt - der 325Ci, den ich auch schon fuhr, klingt nicht so brachial. Sehr gute Fahrleistungen (240 Spitze, rennt voll in den Begrenzer), sehr gleichförmige Beschleunigung, die fast vergessen lässt, dass er es in um die 7 Sek. auf 100 schafft. Allerdings in VK auf Golf GTI-Fraktionsniveau. Und nach 200 Vollgaskilometern war der Tank halb leer - und über 30 Liter Sprit verbrannt.
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2003, 16:36     #9
MÄxx   MÄxx ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MÄxx
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 1.230

Aktuelles Fahrzeug:
3er
Zitat:
Original geschrieben von Patrick-316ti
Ich plädiere für den Valvetronic 316ti

Top Motor und geht auf der A-Bahn gut , Verbrauch so um 7,5 bis 9,5 Liter auf Hundert.

Vorteile :

- niedrige Anschaffung
- steuerbefreit über 24+ x Monate (kanns nimmer genau sagen):
- sehr gute Fahrleistungen bezogen auf die Motorgröße *
- besserer wiederverkauf im Vergleich zu den stärkeren Compacts (325ti)
- 1A Optik ......wie die anderen Compacts auch.
- Euro 4

* 318ti nur maginal besser.
Ich kann Patrick nur absolut zustimmen.

Der 316ti ist überraschend gut für seine 115PS, siehe Patricks Signatur .

Hatte selber einen und war absolut zufrieden damit... aber der Compi ist für mich zu groß.

Im Unterhalt ist der 316ti schon fast ein Schnäpchen - zumindest wenn man bei 30% in der Versicherung ist.

Frage zum 318td:

Wenn der jetzt CR bekommt, ist das dann die 1. Gen oder die 2. Generation.

Wenns die erste Generation ist, dann müsste das genau der Motor sein der auch im Rover 75 verbaut wird. Der hatte nämlich auch CR 1.Gen/115PS/280Nm.

Weiss das jemand genau?

Gruss MÄxx
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2003, 16:45     #10
Patrick-316ti   Patrick-316ti ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 2.005

Aktuelles Fahrzeug:
2 gesunde Füße & Ducati Monster 750
Zitat:
Original geschrieben von MÄxx
Ich kann Patrick nur absolut zustimmen.

Der 316ti ist überraschend gut für seine 115PS, siehe Patricks Signatur .


Gruss MÄxx

Danke für den dezenten hinweis

Geändert von Patrick-316ti (06.01.2003 um 16:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:46 Uhr.