BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.01.2003, 12:23     #21
328i-E46-Racer   328i-E46-Racer ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 2.200
Zitat:
Original geschrieben von PK-330Ci
@Daniel,

frohes Neues.

Sind die Anschlag-Gummipuffer vorne wie vorgeschrieben gekürtzt? Wenn das Auto dauernd auf den Gummipuffer aufliegt hoppelt es IMHO.

Evtl. hilft es auch auf die Gummipuffer vom E46 M3 umzurüsten (die sind IMHO 55 mm lang).

(Aber Du baust ja sowieso bald um gell?)

Grüße
Peter
Ich wünsche Dir und allen anderen ebenfalls ein frohes neues Jahr!

Ja, die Anschlag-Gummipuffer sind wie im Gutachten empfohlen/vorgeschrieben gekürzt worden. IMHO sogar auf 55mm wie beim M3 E46....

Mitte/Ende Januar wird umgebaut, mal sehen wie dann die Aktien stehen...

Seit 16. Dez. 02 wurde der Wagen gerade einmal gefahren ( Treffen mit den Bimmers-Southwest'lern ) ....

@ t.v. 330Ci

Kurz gesagt:
Hartes Fahrwerk in Verbindung mit 30er Reifen-Querschnitt --> Nickbewegungen des Wagens
--> Licht leuchtet bei jeder Bodenwelle auf und ab.

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 03.01.2003, 15:34     #22
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
dito - 330Ci-E46-Racer.
es gibt sogar einen namen für dieses xenon verhalten, sog. hetzlicht.
man kann es auch mit normalem fahrwerk provozieren, indem man schnell auffährt und dann hart bremst. beim ausfedern nach dem bremsen blendet er kurz und heftig. für einige sieht das aus wie lichthupe.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2003, 15:57     #23
tosch   tosch ist offline
Freak
  Benutzerbild von tosch
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-23898 Wentorf AS
Beiträge: 644

Aktuelles Fahrzeug:
E91 330i Touring 09/2005, Audi TT 8S Roadster 10/2015, Ducati 748s

RZ TS ???
Hi, bei mir blendet dann und wann auch mal einer auf, trotz korrekt eingestelltem Licht, die geben aber nach kurzem Xenon Fernlicht schnell auf. .
Ich denke die müssen sich erst noch dran gewöhnen, das war bei der Einführung von Halogen damals genauso und heute ist es schon lange veraltet
Gruß tosch
Userpage von tosch
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2003, 16:37     #24
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
Ich habe das selbe Problem. Es hat aber nicht mit Gewöhnung zu tun denn es blendet wirklich.

Manchmal blenden entgegenkommende Fahrzeuge auf, vor allem an Kuppen oder in Rechtskurven - da kann man sagen es blendet. Da leuchtet der Lichtkegel (genauergesagt der rechte höhere Teil davon) genau in die Augen des anderen Fahrers. Das sehe ich aber nicht unbedingt als Problem des Xenonlichts denn das ist bei anderer herkömmlichen Scheinweifern (vor allem mit Projektionslinse) auch so.

Schlimmer ist das Phänomen auf der Autonbahn das auch "martinmeier" beschrieben hat. Man kann beim Überholen auf zweiter Spur sogar genau beobachten wie der eigene Lichtkegel genau in den Rückspiegel des zu überholenden Fahrzeuges blendet. Und das kann nicht richtig sein.

Ich hatte meine Scheinwerfereinstellung überprüfen lassen und es hieß die stimmen ganz genau. Trotzdem habe ich sie etwas tiefer stellen lassen. Dann war es nicht mehr ganz so arg mit dem Blenden aber hin und wieder doch zu beobachten.

Dann hatte ich einen Auffahrunfall und es wurden mir bei der Reparatur beide Scheinwerfer ausgetauscht. Leider haben sie diese überhaupt nicht eingestellt. Ich selbst konnte nur noch wenig unterschied zwischen Abblendlicht und Fernlich erkennen (trotz BiXenon!!). Dann wurde die Höheneinstellung geändert und es war schon etwas besser. Dann war ich nochmals dort um die seitliche Verschiebung des Kegels einstellen zu lassen. Dann war es noch besser! Aber noch immer nicht ganz wie früher.

Ich hab mich dann in unsere Tiefgarage gestellt und hab dann noch selbst ein bisschen nachjustiert und nun schein es wieder so halbwegs zu passen. Ich sehe ganz gut mit Abblendlicht und die anderen Verkehrsteilnehmer haben sich auch noch nicht beklagt.

Und das mit der Gewöhnung an das Xenon-Licht ist nur eine Ausrede die ich zuerst auch hatte. Bis mein Bruder als Ersatzwagen eine 3er der auch mit BiXenon ausgestattet bekam und etwa 100km hinter mir herfuhr. Dann wusste ich dass das Licht blendet!
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2003, 16:54     #25
norbert   norbert ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4.995
Zitat:
Original geschrieben von miep
Und das mit der Gewöhnung an das Xenon-Licht ist nur eine Ausrede die ich zuerst auch hatte. Bis mein Bruder als Ersatzwagen eine 3er der auch mit BiXenon ausgestattet bekam und etwa 100km hinter mir herfuhr. Dann wusste ich dass das Licht blendet!
100km
Wow, was für ein Scheinwerfer Den will ich auch haben
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2003, 17:10     #26
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
Mit 100km meine ich die Strecke die er hinter mir fuhr nicht die Entfernung - das ist doch klar, oder
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2003, 18:50     #27
mt-330d   mt-330d ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D
Beiträge: 566
Hi,

selten soviele gute Jokes in einem Thread gesehen

Den 100km-Scheinwerfer hätte ich übrigens auch gerne

Auch bei mir blendet der Gegenverkehr ab und zu mal auf,
aber wenn man kurz antwortet, hat sich das auch recht schnell wieder.

Ich hatte mal ein Coupe als Probefahrzeug, da hat jedes zweite Fahrzeug was ich überholt hatte bzw. entgegen kam, aufgeblendet.
Wenn man gesehen hat wie hell die Strassenschilder mit Ablendlicht
angeleuchtet wurden, war recht schnell klar, daß die Scheinwerfer
falsch eingestellt waren.
__________________
Gruß
MT-330d

MT's BMW Videos
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2003, 19:21     #28
jan   jan ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-71069 Sindelfingen
Beiträge: 837

Aktuelles Fahrzeug:
A8 4,2TDI+/TTR225
speziell beim 3er vor Facelift war der rechte Scheinwerfer das Übel. bin auch mal mit der Familienkutsche vor meinem 3er hergefahren, der von meiner LAG gelenkt wurde. Hat rechts nervig geblendet. Laut Werkstattprüfung aber ok. Habe dann selbst manuell etwas runtergeregelt und dann war für die letzten 100.000km Ruhe. Keiner hat mehr aufgeblendet.

Gruss, Jan
Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2003, 22:19     #29
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
Es muss aber trotzdem mit den BiXenon Scheinwerfern im 3er Facelift zu tun haben!

Ich hatte vorher zwei 530d jeweils mit Xenon. Einmal ohne Facelift und einmal mit Facelift. Hatte jedoch nie Probleme mit anderen Verkehrsteilnehmern.

Habe auch ab und zu mal einen Audi Allroad von einem Bekannten zum Fahren. Der hat auch Xenon und da hatte ich auch noch nie Probleme.

Mit meinem neuer 3er mit BiXenon habe ich nun aber durchaus Probleme. Deshalb bin ich nun auch selbst an die SW-Einstellung gegangen. Das Problem liegt vorallem (zumindest war es bei mir so) dass der Lichtkegel beider Scheinwefer (mehr jedoch vom linken) zuweit nach links schauen. Ich habe diese beide etwas weiter nach rechts gestellt und auch etwas tiefer und nun ist Ruhe. Ich gehe aber wetten wenn ich die Einstellung kontrollieren lassen würde, würden die mir die Scheinwerfer wieder höher stellen und schon habe ich die gleichen Probleme wie vorher.

Ich denke mal dass es bei den BiXenon auch an der Klappe liegt. Da dadurch die Hell-Dunkel-Grenze wie mit einem Messer abgeschnitten ist. Und beim peppeln wird das Licht dann wohl noch mehr blenden (zumindest wird es als blenden empfunden).
Eine Bekannte von mir der ich hinterhergefahren bin (wohlbemerkt sie ist ein technisches Wildschwein) fand es als sehr lustig dass ich mal den linken und mal den rechten Scheinwerfer ein- und ausschalten. Da dürfte der Lichtkegel wohl mal ihren Rückspiegel gerade anleuchten und mal gerade darunter sein.

Aber mal ehrlich gesagt: Herkömmliche Halogen-SW die nicht optimal eingestellt sind bzw. auf Kuppen blenden diese doch genauso. Einziger Unterschied ist halt, dass die Lichtquelle nicht ganz so stark leuchtet. Und das Xenon-Licht von der Farbtemperatur her sehr nahe am Tageslicht ist und das Auge welches auf Nachtsehen (also weniger gut auf Farbsehen aber besser auf hell/dunkel) eingestellt ist einfach viel empfindlicher auf Tageslicht reagiert!
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI

Geändert von miep (03.01.2003 um 22:22 Uhr)
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2003, 01:38     #30
SwissElton   SwissElton ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von SwissElton
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: CH-6182
Beiträge: 134

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330XiA, Kart, ab ? 03: BMW Z3 Coupé
Hellas!

Selbst bei den Korrekteingestellten H7 (Philips Blue Vision osä) vom 330 erleb ich sehr oft der Blendeffekt des gegenverkehrs. Die Leute muss man dann nur drauf Hinweisen, dass das Fernlich noch im "verborgenen" liegt.

Zu den überholten Lichtterroristen: Nebel-SW hinten ein und ne weile vor ihnen fahren. Das wollen sie doch, oder?
Die stärkeren Birnchen sind für viele Leute noch neuland... ist klar dass die Birnen mit zB 30% mehrleistung im vergleich zu den normalen, mehr "blenden"/leuchten... und das böse böse xenon blendet eh wie dumm sau -> denken die! zu 90% schauen die direkt in das licht, weils so auffällig is. lasst die doch theater machen, das wird sich legen.

spätestens wenns mehrere autos gibt, die in den kurven mitleuchten... das wird dann ein problem für die leute usw...
take it easy


gruß
__________________
Wer Auto fährt, hat zumeist ein Ziel: ankommen. Wer das Z3 coupé in Bewegung setzt, will einfach unterwegs sein und die Freiheit der Straße erleben.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:46 Uhr.