BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.12.2002, 14:48     #1
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 29.058

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 430i Gran Coupé (F36)
Wer kauft sich einen 330Cd ?

Hallo zusammen,

nachdem wir in einem anderen Thread schon ausführlich über Veränderungen im Rahmen der Einführung des Coupé Facelifts gesprochen haben, wollte ich diesen Thread einfach mal nutzen, um zu erfagen wer von Euch sich die Diesel-Variante des Coupés, den 330Cd zulegt oder noch überlegt sich diesen zuzulegen.

Ich selber werde ihn mir unter Umständen zulegen, ich warte noch ab, bis die Versicherungseinstufung bekanntgegeben wird, um dann zu entscheiden, ob 330Cd oder 325Ci. Allein schon wegen dem Drehmoment wäre mir rein von der Fahrcharakteristik her der Diesel lieber...

Bin ja mal gespannt, wie die Akzeptanz dieses Modells sein wird...

Was berücksichtigt Ihr alles bei einer Entscheidung für und gegen so ein Auto. Nachdem wir im anderen Thread mehr über technische Veränderungen etc. geschrieben haben, können wir ja in diesem Thread mal eher die subjektiven Vorlieben behandeln...


Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 26.12.2002, 15:12     #2
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 15.236

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
also ich würde mir 2 (halbwegs) gleichstarken Autos immer den Diesel nehmen (auch wenn er sich nicht 100 %ig rechnen würde).
Warum?? Weil ein Diesel einfach Kraft im Drehzahlbereich bis 3500 U/min hat (ok, darüber kommt nicht mehr richtig viel, aber in welchem Drehzahlbereich bewegt man sich denn die meiste Zeit), ich mit einem Diesel richtig Geld spare (im Vergleich zu einem 528i oder 530i) und der psychologische einmal-volltanken-kostet-max-60-Euro-Effekt nicht zu vernachlässigen ist...
Ein 3er Coupé würde ich (!!) mir allerdings nicht kaufen, da ich Coupè's einfach zu unpraktisch finde (gilt eigentlich für alles was kleiner als ein 5er touring ist )...

Bei der Wahl vor der du stehst würde ich ganz klar den Cd nehmen.
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 15:20     #3
SID   SID ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 7

Aktuelles Fahrzeug:
Volvo V70 R AWD
Hi

Bin momentan auch am Überlegen.

Bei mir stehen zur Auswahl 330Cd oder Volvo S60 T5.

Als ich davon gehört habe das BMW den 3 Liter Diesel ein 6 Gang Getriebe und eine Leistungsteigerung verpasst, wurde er für mich interessant. Ich wolle eigendlich kein Auto mehr unter 200PS haben.
Und dann auch noch ein Coupe, das passt dann.
Praktisch ist das Auto nicht gerade, aber ich hab ja noch mein V70 den ich behalten werde.

SID
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 15:48     #4
StefanM3   StefanM3 ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 2.141
hallo!

Ich habs mir auch schon überlegt, bin mir aber üüüberhaupt nicht sicher!

Auf jeden Fall steht nächstes Jahr ein Autokauf an, wobei ich eben noch nicht weiß, was ich kaufe.

Ich warte jetz einfach mal bis die ersten von denen beim BMW-Dealer stehen, dann mach ich mal eine Probefahrt.

Auf keinen Fall will ich mehr als 50.000€ ausgeben, wenn der 330cd (mit meiner Ausstattung) mehr kostet und mein Händler mir das net abzieht (is nämlich schon das vierte Auto welches ich bei dem kauf) schau ich nämlich mal zum Audi-Dealer bzgl. RS4/S4

lg
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 15:57     #5
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Hallo!
Bei mir steht Anfang 2004 ein neuer Wagen an, da dann das Leasing vom jetzigen ausläuft. Sicher ist, dass es ein Coupe wird. Es gefällt es mir im Vergleich zur Limo einfach besser, vor allem wenn man die Faceliftmodelle beider Varianten vergleicht.
Ein Diesel kommt für mich allerdings nach der derzeitigen Kilometerleistung (ca. 17000 km p.a.) nicht in Frage. Ausserdem finde ich persönlich die Leistungscharakteristik des Benziners einfach besser, auch wenn das Drehmoment im Vergleich zum Diesel um einiges niedriger ist.

Das 6-Gang Getriebe fände ich klasse, bei meinem finde ich die Drehzahl auf der Autobahn teilweise etwas hoch (bei 140 km/h Tacho ca. 4000 U/min.).

Sollte sich bei mir eine deutliche Erhöhung der Kilometerleistung p.a. ergeben, wäre der Diesel sicherlich interessant, allerdings, wenn, dann eher der 320(c)d. (Die Fixkosten beim 330cd wären einfach zu hoch).

Gruss, Thomas
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 16:30     #6
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 29.058

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 430i Gran Coupé (F36)
Zitat:
Original geschrieben von Thomas 346C

Das 6-Gang Getriebe fände ich klasse, bei meinem finde ich die Drehzahl auf der Autobahn teilweise etwas hoch (bei 140 km/h Tacho ca. 4000 U/min.).

Sollte sich bei mir eine deutliche Erhöhung der Kilometerleistung p.a. ergeben, wäre der Diesel sicherlich interessant, allerdings, wenn, dann eher der 320(c)d. (Die Fixkosten beim 330cd wären einfach zu hoch).

Gruss, Thomas
Hi Thomas,

das Problem ist, dass es das Sechsgang-Getriebe beim Handschalter nur beim 330Ci und beim 330Cd geben wird. Wenn sich der Diesel für Dich nicht rechnet, bleibt also nur der 330Ci, es sei denn Du nimmst ein SMG-Getriebe, das gibt es auch mit Gängen beim 325Ci etc.

Ab wie viel km im Jahr würdest Du Dir denn einen Diesel kaufen. Ich werde die Kostenvergleichsrechnung mal anstellen, wenn die Typenklassen der Versicherung für den 330Cd bekannt sind. Ich glaube so bei ca. 25.000 km rechnet sich der Diesel, wenn man eine Verbrauchsunterschied von 4 l / 100km ansetzt.

Einen 320Cd wird es leider nicht geben. Für das Coupé wird nur der 330Cd angeboten...

Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 16:35     #7
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 29.058

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 430i Gran Coupé (F36)
Zitat:
Original geschrieben von shneapfla
ich mit einem Diesel richtig Geld spare (im Vergleich zu einem 528i oder 530i) und der psychologische einmal-volltanken-kostet-max-60-Euro-Effekt nicht zu vernachlässigen ist...
Hi shneapfla!

Du scheinst es schon mal ausgerechnet zu haben, wann sich ein Diesel rechnet. Bei mir stehen diese Berechnungen auch bald an (siehe Thread: Kostenvergleich 325i und 330d).

Du kannst mir bestimmt sagen, wie man bei der Kostenvergleichsrechnung den Mehrpreis in den Anschaffungskosten berücksichtigen soll. Immerhin hat der Wagen einen höheren Wiederverkaufswert, einmal aufgrund der angesprochenen Mehrkosten bei der Anschaffung und andererseits, weil angeblich PS-starke Benziner nur schwer gebraucht zu verkaufen sind. Ich möchte also bei der Kostenvergleichsrechnung nicht einfach die 2250, die ein 330Cd im Gegensatz zum 325Ci mehr kostet in der Kostenvergleichsrechnung hinzuaddieren. Wie würdest Du es rechnen / hast Du es gerechnet?

Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 17:06     #8
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
Hi Thomas,

das Problem ist, dass es das Sechsgang-Getriebe beim Handschalter nur beim 330Ci und beim 330Cd geben wird. Wenn sich der Diesel für Dich nicht rechnet, bleibt also nur der 330Ci, es sei denn Du nimmst ein SMG-Getriebe, das gibt es auch mit Gängen beim 325Ci etc.

Ab wie viel km im Jahr würdest Du Dir denn einen Diesel kaufen. Ich werde die Kostenvergleichsrechnung mal anstellen, wenn die Typenklassen der Versicherung für den 330Cd bekannt sind. Ich glaube so bei ca. 25.000 km rechnet sich der Diesel, wenn man eine Verbrauchsunterschied von 4 l / 100km ansetzt.

Einen 320Cd wird es leider nicht geben. Für das Coupé wird nur der 330Cd angeboten...

Gruß
Powerboat3000
Echt jetzt? Ich dachte, der 330er bekommt es seienmäßig und die anderen gegen Aufpreis. Aber so...
Der 330er ist aber wohl ne Nummer zu gross, wobei man niemals nie sagen soll. Aber als (dann) 24-jähriger nen Auto mit 231 PS zu fahren...nunja. Dann wohl wieder 320CI oder 325CI.
Ein Diesel käme wohl ab ca. >20.000 in Frage. Das Problem ist, dass die Versicherung schon im Leasing mit drin ist und ich sie deshalb nicht direkt vergleichen kann (nennt sich V-Leasing). Lediglich die Steuern kann ich direkt miteinander vergleichen.

Gruss, Thomas
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 17:54     #9
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 29.058

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 430i Gran Coupé (F36)
Zitat:
Original geschrieben von Thomas 346C
Echt jetzt? Ich dachte, der 330er bekommt es seienmäßig und die anderen gegen Aufpreis. Aber so...
Der 330er ist aber wohl ne Nummer zu gross, wobei man niemals nie sagen soll. Aber als (dann) 24-jähriger nen Auto mit 231 PS zu fahren...nunja. Dann wohl wieder 320CI oder 325CI.
Ein Diesel käme wohl ab ca. >20.000 in Frage. Das Problem ist, dass die Versicherung schon im Leasing mit drin ist und ich sie deshalb nicht direkt vergleichen kann (nennt sich V-Leasing). Lediglich die Steuern kann ich direkt miteinander vergleichen.

Gruss, Thomas
Der 330Ci kommt ohnehin nicht in Frage. Wie schon gesagt war eigentlich alles klar. 325Ci mit M-Sportpaket etc.
Als dann offenbar wurde, dass auch der 330 Diesel im Coupé angeboten wird, fing erst die Überlegerei an, da ich ein Vielfahrer bin, ob sich das ganze rechnen würde. Ich rechne damit, dass ich ca. 23.000 - 30.000 km im Jahr fahren werde. Ob der Diesel dabei für mich günstiger ist, ist dennoch die Frage, da die Versicherung ja ca. das doppelte im Vergleich zum 325 kostet. Und dann bei meinen leider noch sehr hohen Prozenten.... aber ich werde mal mit der Versicherung reden, meine Eltern haben dort ihr KFZ versichert und diverse weitere Versicherungen abgeschlossen (Allianz). Vielleicht kann man mich da irgendwie günstiger eingruppieren. In dem Falle würde die Wahl schnell auf den 330Cd fallen, da die Kilometerleistung auf jeden Fall gegeben ist.

Viele andere Mitglieder schreiben allerdings, dass sie vom Sechszylinder Benziner so wahnsinnig fasziniert sind. Das scheint aber einfach eine Geschmackssache zu sein. Mir jedenfalls macht denke ich der Diesel etwas mehr Spaß, auch wenn ich den 325Ci auch wirklich super finde und es auch ein toller Motor ist. Tja, das ist schon so etwas, wenn man von zwei schönen Schokokuchen einen aussuchen darf.

Zum Thema Sechsganggetriebe: Im Thread mit den aktuellen 3er Informationen (der mit den super vielen Hits), hat neulich jemand geschrieben, dass es lediglich die beiden 330er mit Sechsgang geben wird. Die anderen Sechszylinder sollen die Sechsganggetriebe lediglich in Verbindung mit dem SMG Getriebe bekommen. Von einer aufpreispflichtigen optionalen Sonderausstattung war nichts angegeben, aber ich kann es mir eigentlich auch nicht vorstellen, dass der 330Ci es bekommen soll und der 325Ci nicht, naja. Gewissheit bekommen wir, wenn im Januar die neuen Kataloge herauskommen, Tendenz ist aber wohl (leider) eher zum Fünfganggetriebe gegeben...

Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2002, 18:56     #10
norbert   norbert ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4.995
Bei mir steht Ersatz erst 2005 an. Wenn ich dann immer noch
50.000 km Km pro Jahr abspulen muß, gehört der 330cd zur
ersten Wahl. Dann allerdings im neuen Modell !!!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:10 Uhr.