BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.12.2002, 14:35     #11
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.264

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
Der Bereich in dem die Anzeige in der Mitte steht ist ziemlich groß. Leider bekommt man über die "geheimen Menus" im E36 die Temperaturbereiche nur in Hexadezimalen Zahlen angezeigt.

Die Anzeige ist extrem gedämpft: Beim E46 z.B. steht die Anzeige ab 75°C in der Mitte, selbst bei 105°C bewegt die sich keinen mm. Daher kannst Du absolut keine Aussage treffen wie "mein Motor ist zu warm weil die Anzeige etwas über der Mitte steht". Solange sie *dauerhaft* an dieser Position feststeht arbeitet der Motor schon im normalen Temperaturbereich. Auch Unterschiedliche Öffnungspunkte der Thermostate haben kaum einen Einfluß auf die Mitte der Anzeige.

Ich würde Deine Problematik eher auf nicht genau positionierten Zeiger o.ä. schieben.

Basti
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 14.12.2002, 18:29     #12
top-secret   top-secret ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 8
hi


also ich fahre auch einen e36 und zwar nen 320i limo und bei mir liegt der temp. anzeiger auch etwas nach rechts über die mitte aber mal im ernst das kann wohl kaum schlimm sein oder was?


mfg
Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2002, 10:05     #13
vortex   vortex ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Beiträge: 583
Bei mir war die Anzeige nicht mehr in der mitte seit dem ich bei ATU ein neues Thermostat hatte einbauen lassen!

Im Übrigen hielten die Thermostate von ATU nur um die 40000 km wärend der originale von BMW bei 170000 getauscht wurde, obwohl er noch nicht defekt war.

2x bei ATU getaucht. Bede Male nach ca. 40000 km erneuert.

Also vorsicht mit Thermstaten von ATU!
Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2002, 11:37     #14
DWW   DWW ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DWW

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 3.922

Aktuelles Fahrzeug:
325dA (E92); BMW K100; BMW R80RT; Opel Corsa D
Thanx at all!

Danke für eure schnellen und zahlreichen Antworten. Besonderen Dank auch an Luigi, so in etwa sieht's bei mir auch aus, nur daß es bei mir noch mehr auffällt, da ich ja noch einen Strich genau in der Mitte habe.
Scheint aber wohl normal zu sein, daß nocht alle Instrumente 100%-ig genau anzeigen. Da hab ich mir wohl mal wieder umsonst in's Hemd gemacht.

Beste Grüße...

Daniel
__________________
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.

Albert Einstein
Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2002, 17:19     #15
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Bei mir ist der Thermostat gerade (kurz nach 170tkm) bei BMW getauscht worden, weil nicht mehr zu machte. Jetzt ist wieder alles OK, allerdings steht die Anzeige etwas links von der Mitte - ich denke einfach, daß 2mm Anzeige-Toleranz durchaus im Rahmen des Möglichen liegen: Aus gutem Grund hat BMW keine Temperaturangaben an die Skala geschrieben...

Gruß,
__________________

Henning.

__________________
FAQ: Ränge | Smilies | mobile.de Session ID Remover
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:51 Uhr.