BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.12.2002, 01:05     #1
CrazyRonny   CrazyRonny ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von CrazyRonny

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 452

Aktuelles Fahrzeug:
E70 X5 3.0d
Zylinderkopf erneuern ? Erfahrungen, Tips

Suche Erfahrungen, Beratung, Tips etc. zum Thema Riss im Zylinderkopf was tun ?!
Das Problem soll ja recht verbreitet sein, demnach mussten sich ja sicherlich auch einige hier schon entscheiden was man macht. Zylinderkopf erneuern ? Frage, lohnt sich das ? Wie groß ist die Gefahr auf Folgeschäden ? Mein Motor 2,5tds 210.000km, davon 180.000km Langstrecke und nicht "geheizt" worden, jetzt leider überwiegend nur noch Kurzstrecke. Ist gechippt... bitte jetzt keine Vorträge zum Thema chippen und die Folgen. Ist alles bekannt. Wanns meinen Kopf zerrissen hat weiss ich auch, muss man nicht drüber reden, eigene Schuld...
Also wie gesagt, für mich stellt sich die Frage was tun. - Den Wagen jetzt verkaufen bringt nix, gibts eh kaum Kohle für, Geld für was neues hätte ich eh nicht, also reparieren, nur das möglichst effektiv. Hab keine Lust jetzt in nen neuen Kopf zu investieren wenn die Chance gross ist das demnächst mehr kaputt geht. BMW NL geht das Thema mit Vorsicht an... die sagen es sind Folgeschäden nicht auszuschliessen, logisch - aber wie groß die Warscheinlichkeit ist das diese auftreten dazu mag sich irgendwie keiner äussern - Die andere Alternative einen AT-Motor, fehlt mir ehrlich gesagt das Geld zu und dann stellt sich die nächste Frage, wie lange macht z.b. das Automatikgetriebe noch mit etc....
Userpage von CrazyRonny
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.12.2002, 05:51     #2
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.261

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Ich denke mal hier könnte Dir geholfen werden: Klick !

Gruss
__________________
E46 M3 Coupé (an Liebhaber zu verkaufen! Neue Bilder April 2017!) ! E88 125i Cabrio ! F34 335i xdrive Luxury !
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2002, 13:24     #3
captn.kirk   captn.kirk ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 50 km vom Brandenburger Tor
Beiträge: 1.369

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525 TDS A Touring 9/97 privat,Renault Kangoo II 90 PS Diesel mit Race Chip beruflich

B..
Hallo Captn. Kirk hier!
Besorg Dir billig einen neuen oder gebrauchten
Kopf und dann versilbere die Karre. Folgeschäden
sind nur dann zu erwarten, wenn du über längere
Zeit mit dem defekten Kopf gefahren bist.

Captn. Kirk
__________________
Beam me up Scotty!
Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2002, 18:15     #4
Bob   Bob ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 518

Aktuelles Fahrzeug:
T4 AES
Wenn du einen Graugussblock hast, sollte es kein problem sein, diesen zu schweißen, außer er ist an einer ganz be***issenen Stelle gerissen.

MfG
Bob
Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2002, 22:37     #5
CrazyRonny   CrazyRonny ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von CrazyRonny

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 452

Aktuelles Fahrzeug:
E70 X5 3.0d
@ Bob

verstehe ich das richtig, wäre es also unter Umständen möglich meinen Kopf zu schweissen und den dann wieder raufzubauen ? Muss dann ausser der Kopfdichtung noch was neu ? - Wo kann man sowas machen lassen ? Wenn mögl. hier im norddeutschen Raum / Bremen ?

Denke mittlerweile es ist einen Versuch wert mit dem Kopf, da ich eh nicht viel fahre (500-800km / Monat) von daher sollte das dann mit etwas Glück noch etwas länger gut gehen - oder was meint ihr ?

Lange gefahren bin ich da auch nicht mit. Momentan ist der Wasserschwund auch wieder nahe null und die Probleme beim Starten sind auch weg. Fahre aber dennoch den Motor sehr schonend und nur das Nötigste.
Bei BMW meinten die, da kein Wasser im Öl ist, drückt das wohl nur wenn der Motor kalt wird manchmal in den Brennraum und sobald der Motor warm wird, drückt der Riss wieder zu, daher der geringe Wasserschwund und das weisse Qualmen nur manchmal unmittelbar nach nem Kaltstart.
Userpage von CrazyRonny
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2002, 10:13     #6
rodt   rodt ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 24
Zylinderkopf

Hallo Crazy Ronny,

wir haben darüber schon mal dikutiert. Schau noch mal hier:

E36 325tds Motor wird heiss

Grüsse HR
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2002, 21:06     #7
Rainer 320d   Rainer 320d ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-52080 Aachen
Beiträge: 2.016

Aktuelles Fahrzeug:
520dA touring E61 '09
Hallo,

intakte gebrauchte Zylinderköpfe sind fast so selten wie eine blaue Mauritius.

Du solltest m. E. einen originalen AT-Zylinderkopf einbauen. Eine Reparatur ist immer mit Risiken behaftet und der Einbauaufwand macht schon einen beachtlichen Teil der Kosten aus.

Wenn die übrigen Aggregate (Einspritzpumpe, Turbo, Automatik) bisher keine Schwierigkeiten machen und auch keine großen Ölundichtigkeiten o. Ölverbrauch am Motor bestehen, sollte sich diese Investition lohnen.

Aus eigener Erfahrung und von mehreren Bekannten weis ich, dass der Block des 2,5 td/tds, beosnders bei Automatik, eine sehr hohe Lebenserwartung hat.

Du kannst Dir ja einmal ein Angebot vom Instandsetzer holen und Deine BMW-Werkstatt damit konfrontieren. Meistens können die dann auch noch etwas am Preis tun.

Eine Alternative wäre auch, den Wagen im unreparierten Zustand an einen Autoschieber o. ä. für den Export zu verkaufen.

Gruß Rainer
Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2002, 21:12     #8
-=MiC1=-   -=MiC1=- ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 12/2002
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 751

Aktuelles Fahrzeug:
330CIA INDIVIDUAL CABRIO

SE
Halo Crazy Ronny!

Melde dich mal bei denen:

http://www.vogler.de/service.htm

Ist nähe Hamburg und hat viele Teile ,ist SEHR bekannt,bauen auch günstig ein!!!!!!!!!!!!


Gruß


Michael
Userpage von -=MiC1=-
Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2002, 21:39     #9
CrazyRonny   CrazyRonny ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von CrazyRonny

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 452

Aktuelles Fahrzeug:
E70 X5 3.0d
Kann nen gebrauchten Kopf bekommen aus nem Motor der 135.000 gelaufen hat. Kopf ist zu verkaufen weil Kurbelwelle kaputt / Halblagerschalen defekt. - Kopf i.o. - Soll 200 € kosten. Was haltet ihr davon ?
Userpage von CrazyRonny
Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2002, 11:27     #10
zoran   zoran ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: CH
Beiträge: 3.617

Aktuelles Fahrzeug:
BMW
Schau mal auf www.seik.de oder www.renet.de
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:47 Uhr.