BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.12.2002, 10:16     #1
dieselweasel   dieselweasel ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Audi Feindgebiet
Beiträge: 379

Aktuelles Fahrzeug:
F30 330i white series ppAsk
"Vorkat" gebrochen, Kulanz und Einbaukosten?

Habe gerade von meiner Werkstatt erfahren, daß bei meinem Fahrzeug (320d Tour.) der sog. Vorkat gebrochen ist (hatte seit einiger Zeit ein klapperndes Geräusch im Standgas bemerkt). Das Teil geht auf Kulanz aber den Einbau von ca. 60,- € muß ich selbst tragen. Also ich versteh das nicht. Wenn BMW bezgl. der Teile Dreck am Stecken hat, warum muß der Kunde dann die Kosten für den Einbau selber tragen? Steht doch in direktem Zusammenhang. Nix kaputt -> keine Einbaukosten.
Werde mich mal an BMW wenden, der Händler kann ja nichts dafür.

Was meint Ihr?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.12.2002, 10:51     #2
illtec   illtec ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 792
Hi, ich hatte das gleiche Problem.
Kompletter Auspuff (excl. Endtopf) wurde ersetzt.

Die Teile und Arbeitszeit wurde nicht berechnet. (Kulanz)

cu
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2002, 11:00     #3
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
hab genau das gleiche, allerdings laeuft bei mir nix auf kulanz..... grrrr... zu alt und zu viele km...

zu deiner frage:
du musst unterscheiden zwischen kulanz und garantie...

ersteres ist ein entgegenkommen von bmw (diese kats sind sauteuer), dass sie die defekten teile uebernehmen, und du nur die einbauzeit bezahlen musst..... find ich fair, muessten sie nicht machen, argumentation koennte ja auch lauten: sie haben mit dem wagen mal wo aufgesetzt und deswegen ist das ding kaputt, bitte zahlen sie 1000 euro fuer die reparatur.... ich hatte probleme mit meinem alten navirechner (mk2) die haben mir irgendwann auf kulanz nen mk3 verbaut, und ich musste nur die einbaukosten zahlen, fand ich ok.... allerdings gabs auch mal probleme mit meinen querlenkern, die gingen 100 prozent auf kulanz (teile und montage) wahrscheinlich, weil bmw dort wusste, dass sie mist gebaut haben... nur der fehler mit den kats scheint doch eher selten zu sein

liebe gruesse

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:10 Uhr.