BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.12.2002, 19:45     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.178

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
BMW Motorräder als Beitrag für den Wiederaufbau in Afghanistan

BMW unterstützt mit 10 Motorrädern vom Typ R 850 RT den Wiederaufbau der Polizei in Afghanistan.

Während der Afghanistan Folgekonferenz auf dem Petersberg bei Bonn am 2. Dezember 2002 übergab Marco v. Maltzan, Leiter von BMW Motorrad, symbolisch ein Motorrad vom Typ R 850 RT an eine Regierungsdelegation. Dieses Motorrad in Behördenausführung, ausgerüstet mit Koffern, Funkgerät und Signalleuchte, ist Teil einer Lieferung von 10 Boxermotorrädern für den Aufbau einer Polizeieinheit in Afghanistan. BMW trägt nicht nur die Kosten für die Fahrzeuge, sondern stellt auch die komplette Fahrerschutzbekleidung zur Verfügung.

Die Übergabe fand im Beisein der Staatsministerin im auswärtigen Amt, Kerstin Müller, statt. Deutsche Regierungsstellen hatten im engen Kontakt zur afghanischen Regierung dieses Engagement von BMW seit längerem vorbereitet und gefördert. Die Motorräder sind eine Beteiligung am integrierten Wiederaufbauprogramm für Afghanistan. Die Staatsministerin würdigte die Bereitstellung der Motorräder als willkommenen Beitrag für den Aufbau einer Infrastruktur zur innenpolitischen Stabilisierung des Landes. Die afghanischen Regierungsvertreter bedankten sich für das Zeichen der Solidarität mit Afghanistan und die Unterstützung beim Wiederaufbau des Staates.

In Zusammenarbeit mit den in Afghanistan stationierten Schutzeinheiten der Bundeswehr übernimmt BMW Motorrad auch die Wartung der Motorräder und stellt Werkzeuge und Ersatzteile zur Verfügung. Einheimische Kräfte werden im Rahmen eines Ausbildungsprogramms geschult und sollen später die notwendigen Arbeiten eigenständig durchführen.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:01 Uhr.