BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.12.2002, 13:09     #1
kloeti   kloeti ist offline
Profi
  Benutzerbild von kloeti

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 1.532
Türgriff Beifahrertür verklemmt. Compact

Hi Leutz,

Meiner Zickt mal wieder. Wenn man auf der Beifahrerseite die Tür öffnet bleibt der Türgriff hängen und die Tür fällt nicht mehr ins Schloss sondern prallt einfach ab.

Hab mal in der Werkstatt nachgefragt, die Murmelten was von "Gestänge schmieren ... kost Geld ... "

Frage:
1. Kennt einer dieses Syndrom?
2. Das kann ich sicher auch selber machen?

Wenn ich nur wüsst wie

Gruss
kloeti
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.12.2002, 13:16     #2
jojo323   jojo323 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von jojo323
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.050

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A5 , Stevens X5
Hatte ein ähnliches Problem, aber das war wohl noch im Anfangsstadium. Sprich, wenn man den Griff betätigt hat ging es entweder sehr schwer wieder zurück, oder blieb wie bei dir hängen, liess sich aber wieder zurückdrücken. Habe dann einfach mit Silikonspray von Sonax unten ins Schloss gesprüht und seitdem flutscht es wieder. War also ein Glück noch einfach zu lösen.


Mfg
__________________
Ein Schlurftanz im Sand erspart den Stachelrochenbrand.
Userpage von jojo323 Spritmonitor von jojo323
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2002, 09:23     #3
kloeti   kloeti ist offline
Profi
  Benutzerbild von kloeti

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 1.532
Genau so sieht es bei mir auch aus. Also sprinte ich mal in Baumarkt und besorg mit so'n Spray.

Thx man ...

kloeti
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2002, 16:44     #4
DWW   DWW ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DWW
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 3.922

Aktuelles Fahrzeug:
325dA (E92); BMW K100; BMW R80RT; Opel Corsa D
Hi!

Stimmt mit Silokonöl-Spray klappt's wunderbar. Aber laß sicherheitshalber die Scheibe oben beim reinsprühen, sonst riskierst du womöglich, daß du was von dem Öl in der Tür auf die Scheibe bekommst und das wieder wegzubekommen ist schwer.
Achte darauf dir ne Flasche mit Sprüh-Kanüle zu kaufen, so kann man wesentlich besser und präziser arbeiten.

Gruß

Daniel
__________________
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.

Albert Einstein
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2003, 22:56     #5
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
Ist aber seltsamerweise immer die Beifahrertür. Bei meinem letzten Compact war nach ein paar Spritzern "WD40" wieder alles in Ordnung, aber bei meinem jetzigen ist immer noch ein kleiner Widerstand zu spüren. Gibt es da keine bessere Lösung?
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2003, 12:26     #6
kloeti   kloeti ist offline
Profi
  Benutzerbild von kloeti

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 1.532
Spray hat bei mir nur temporär geholfen. Inzwischen war ich in der Werkstatt. Resultat, alles wieder i.O. da sie die halbe Tür auseinander genommen haben ... achja und ich bin jetzt 260.- € ärmer.
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2003, 12:43     #7
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Stolze Preise... Türverkleidung selbst abnehmen und mit Sprühfett (Öl hilft wirklich nicht so lange...) therapieren war nicht möglich? Ist nicht so schwierig, die Tür zu öffnen, das einzige was man als Teil eventuell benötigt ist die Butylschnur mit der die Abdichtung der Türinnen"folie" gemacht ist, nicht das es danach reinregent...

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2003, 14:35     #8
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
260€ Kann man das evtl. über Garantie/Kulanz laufen lassen? Immerhin ist der Wagen erst 26 Monate alt!

Selbst machen wäre dann die nächste Möglichkeit, so viel Geld gebe ich bestimmt nicht dafür aus.

@Jan Henning
Wenn es reinregnet, wäre das natürlich ärgerlich, mit Wasser im Fußraum hast Du ja Erfahrung...
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2003, 15:53     #9
kloeti   kloeti ist offline
Profi
  Benutzerbild von kloeti

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 1.532
Ne, Kulanz haben die von der Werkstatt angefragt ... lag gemäss BMW nicht drin.
Leider traue ich mir das Handanlegen an meiner Karre nicht zu. Mit meinen 2 linken Händen (die ich bekommen hab) mach ich höchstens noch mehr kaputt.
Hab den Wagen dahin gebracht wo ich ihn gekauft hatte und werde da bestimmt nie mehr was machen lassen, geschweige denn ein Auto kaufen ...
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:18 Uhr.