BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.12.2002, 09:45     #1
golfer   golfer ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 5.192

Aktuelles Fahrzeug:
S205
320td A E46 "gegen" 318ti E36

HI,
hatte heute morgen Gelegenheit auf der BAB mein Auto mal "gegen" einen E36 318ti compact zu testen. Obwohl es hier im Forum ja Leute gibt, welche meinen die Automatik "schluckt" bis zu 20PS, hatte der 318ti keine Chance, weder in der Beschleunigung (aus ca. 100) noch in der Endgeschwindigkeit. Und das obwohl der ja um einiges leichter ist als der E46 Compact (mein Leergewicht 1505 Klio! - das vom E36 weis ich gar nicht)

Und der Kerl meinte es wirklich ernst.. :-))
Schliesslich fuhr er selbst bei tacho 200 auf vielleicht 5 Meter auf...echter Spinner, aber das war zum Glück nicht lange, da ich ihn deutlich distanzieren konnte, ich hab das dann aber schnell abgebrochen, weil zu stressig und zu mir persönlich gefährlich mit so nem Spinner...

Also soooo viel macht die Automatik dann wohl doch nicht aus.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 04.12.2002, 09:53     #2
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Der E36 ist imho kein wirklich guter Vergleich, denn die Motoren vor Modeljahr 98 waren recht träge... der alte 316i war eine Zumutung, der 316i aus dem E46 (nicht Valvetronic) dagegen wenigstens ausreichend motorisiert.

Trotz Turbo ist der Motor bauartbedingt speziell auf der AB nicht gerade "spritzig".

Dagegen kämpft der 320d mit jedem E46 318i... auch wenn sich der Diesel wesentlich souveräner anfühlt.
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2002, 10:02     #3
Loki   Loki ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 804

Aktuelles Fahrzeug:
E36 328i Autogas (PRINS VSI)
Zitat:
Original geschrieben von asm
Der E36 ist imho kein wirklich guter Vergleich, denn die Motoren vor Modeljahr 98 waren recht träge...
*Puuh* Was bin ich froh das mein 328i Baujahr 1998 ist und nicht 1997. Der Motor wäre bestimmt sonst vieeell träger
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2002, 10:54     #4
Pascal78   Pascal78 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Pascal78
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Bonn
Beiträge: 5.085
Zitat:
Original geschrieben von asm

Dagegen kämpft der 320d mit jedem E46 318i... auch wenn sich der Diesel wesentlich souveräner anfühlt.
So einen Schwachsinn habe ich selten gehört.

Schau Dir einfach mal die Daten an. Und dann schreib.

PAscal
Userpage von Pascal78
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2002, 11:22     #5
Peterle   Peterle ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-12345 Musterhausen
Beiträge: 2.102

Aktuelles Fahrzeug:
MB W211
Stimmt. Ein E46 318er hat gegen einen 320td deutlich das Nachsehen. Und zwar mehr, als die Daten vermuten lassen würden. Als ich neulich mit einem 325ti (!) unterwegs war, hatte ich schon gut zu tun, um nach einer Baustelle einen ambitionierten 320er-Diesel-Treiber zu distanzieren. Ich musste runter in den III. und dann auch noch den IV. voll ausdrehen, um ihn stehen zu lassen. Er blieb zunächst nämlich locker dran. Ab ca. 200 km/h zog ich dann stetig davon. Aber geschätzt 225 km/h hatte auch er drauf.
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2002, 11:32     #6
styria_coupe   styria_coupe ist offline
Freak
  Benutzerbild von styria_coupe
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Österreich / Steiermark
Beiträge: 567

Aktuelles Fahrzeug:
E53 FL 4,4i, E39 523i, E34 525iX & E30 325i Cabrio
Mist, langsam frag ich mich wirklich warum ich für 192 PS Steuern zahle!!!
Unterschied scheint ja sehr minimal zu sein!

Noch kann ich die d's aber im Zaum halten...
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2002, 11:57     #7
325ti   325ti ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.781
@Peterle

Man zieht dem 320td mit dem 325ti genau so schnell (oder langsam) weg wie jedem anderen 150 PS Fahrzeug dieser Gewichtsklasse auch. Egal ob A3 Turbo oder Golf V5 oder 320td .Diese Fahrzeuge sind alle nicht langsam, und wenn sie im Windschatten sind dauert es etwas bis man sie los ist .

Gruß
__________________
"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)

Geändert von 325ti (04.12.2002 um 12:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2002, 12:56     #8
DWW   DWW ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DWW
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 3.922

Aktuelles Fahrzeug:
325dA (E92); BMW K100; BMW R80RT; Opel Corsa D
Ja und mit dem 740d läßt man auch so einiges stehen!

Was sollen denn andauernd solche Vergleiche und Pseudo-Rennen?! Haben da einige von euch Minderwertigkeitsgefühle, die sie dadurch kompensieren?
Solche Aktionen sind erstens sehr gefährlich (auch für andere) und zweitens vollkommen überflüssig.

Die meisten Leute müssen erstmal "lernen langsam zu fahren"!

Ist wie beim Motorrad: Schein rel. neu, nen 130 PS Reiskocher unter'm Ar...sch und dann gib ihm auf der AB. Und wenn sie dann an einer Ampel abbiegen müssen schmeißen sie sich hin, weil sie mit der Leistung und dem Kuplungsspiel nicht umgehen können !

Klingt jetzt vielleicht so als sei ich ein Moralapostel, aber ich habe diese ganzen Hobby-Schumachers einfach satt!

Daniel
__________________
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.

Albert Einstein
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2002, 13:24     #9
325ti   325ti ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.781
Zitat:
Original geschrieben von DWW
Ja und mit dem 740d läßt man auch so einiges stehen!

Was sollen denn andauernd solche Vergleiche und Pseudo-Rennen?! Haben da einige von euch Minderwertigkeitsgefühle, die sie dadurch kompensieren?
Solche Aktionen sind erstens sehr gefährlich (auch für andere) und zweitens vollkommen überflüssig.

Die meisten Leute müssen erstmal "lernen langsam zu fahren"!

Ist wie beim Motorrad: Schein rel. neu, nen 130 PS Reiskocher unter'm Ar...sch und dann gib ihm auf der AB. Und wenn sie dann an einer Ampel abbiegen müssen schmeißen sie sich hin, weil sie mit der Leistung und dem Kuplungsspiel nicht umgehen können !

Klingt jetzt vielleicht so als sei ich ein Moralapostel, aber ich habe diese ganzen Hobby-Schumachers einfach satt!

Daniel

Was für Aktionen meinst Du ? Darf man auf freier Bahn kein Gas geben ?
Dies ist ein Forum für Autobegeisterte Leute und da gehören Vergleiche nunmal dazu.
Ich nutze mein Fahrzeug wenn die Bahn frei ist , und fahre langsam wenn es Tempolimits gibt oder das Verkehrsaufkommen es nicht anders zulässt.

Du hast ganz recht, Du klingst wie ein Moralapostel.

Gruß
__________________
"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2002, 13:40     #10
DWW   DWW ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DWW
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 3.922

Aktuelles Fahrzeug:
325dA (E92); BMW K100; BMW R80RT; Opel Corsa D
Zitat:
Original geschrieben von 325ti



Was für Aktionen meinst Du ? Darf man auf freier Bahn kein Gas geben ?
Dies ist ein Forum für Autobegeisterte Leute und da gehören Vergleiche nunmal dazu.
Ich nutze mein Fahrzeug wenn die Bahn frei ist , und fahre langsam wenn es Tempolimits gibt oder das Verkehrsaufkommen es nicht anders zulässt.

Du hast ganz recht, Du klingst wie ein Moralapostel.

Gruß
Hi,

natürlich darf man auf freier Strecke ordentlich Gas geben und seinen Wagen ausfahren, wenn man es kann!
Habe ich mit meinem vorigen Auto (VOLVO 964; 3,0 L; R6; 24V; 205 PS) auch getan. Aber ich behaupte einfach mal von mir, daß ich auch Auto- und Motorradfahren kann.
Was mich aufregt sind wie gesagt Leute die es nicht können es aber dennoch tun und dann in der Leitplanke verenden, oder noch schlimmer: andere dort verenden lassen!
Und dann immer diese (albernen) Vergleiche: Meiner hat aber 1XX Nm Drehmoment bei XXXX U/min und der XXX tds/td/i/ti/... nur 1XX - X Nm und 2 PS weniger, der kann doch gar nicht mithalten.
Oder Schliderungen wie: Dann habe ich ihn bis auf 3 m auffahren lassen und bin ihm dann weggezogen.
Und, und, und.
Also, ich bin bestimmt kein Moralapostel, ich halte mich selber an so gut wie keine Verkehrsvorschriften - was meine Freunde/Freundin sicherlich bestätigen werden/wird - aber man sollte es halt schon "drauf haben", damit man nicht erwischt wird und niemand zu Schaden kommt.

Nix für Ungut...

Daniel
__________________
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.

Albert Einstein
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:47 Uhr.