BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.12.2002, 12:07     #1
Doobsn   Doobsn ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Doobsn

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-89275 Elchingen
Beiträge: 302

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i Cabrio / E53 X5 3.0d

NU-XX-XX
Motorruckeln nach Start bei Kälte 318is

Servus,

untenstehend ein Problem von einem Freund von mir. Vielleicht kann ja einer von Euch dabei helfen:

_______________________________________________

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem mit meinem E30, 318is, Bj 1991:

Bei Temperaturen ab 0 Grad und darunter fängt er nach ein paar Kilometern an zu ruckeln, vergleichbar als ob er keinen Sprit kriegt, bzw. wie wenn er in den Drehzahlbegrenzer reinläuft. Das Ganze ist aber nur im Teil- bzw. Volllastbereich, sobald ich in der Schubabschaltung vor mich hin rolle, merkt man nix. Wenn ich morgens in die Arbeit fahre, hab ich ca. 3km zur Autobahn, dann 25 km Autobahn und dann noch 10km Landstraße, d.h. der Wagen wird schon gut warm, wobei ich ihn die ersten 15km nicht über 3000U/min drehe. Das Ganze hatte er letzten Winter auch schon, je kälter, desto schlimmer. Interessant ist, daß er auch nicht ab sofort ruckelt, sondern erst nach ein paar Kilometern anfängt. Wenn ich dann auskupple und den Wagen im Leerlauf laufen lasse, bzw. im Stadtverkehr an der Ampel stehe, geht er aus. Danach starten tut er aber wieder ohne Probleme. Das Problem hatte ich letztes Jahr im Winter auch schon, allerdings trat es dann nicht mehr auf (weil's wärmer wurde) und somit dachte ich es hätte sich erledigt, bzw. vielleicht hat er ja nur irgendwo nen feuchten Kontakt gehabt oder wie auch immer. Aber jetzt tritt das gleiche Problem wieder auf. Wie gesagt: nur im Teil-Vollastbereich nach ein paar Kilometern.

Hat einer von Euch ne Idee, was es sein könnte??? Denn so ist es echt nervig :-(

Vielen Dank schonmal im voraus für sachdienliche Hinweise :-)

Thanxx & Greetz 2 All,

Ralf

_________________________________________________

Danke für Eure Hilfe

Gruß

Doobsn
__________________
Quot homines, tot sententiae.

Userpage Doobsn E30 Cabrio
Userpage Doobsn E53 X5 Facelift
Userpage von Doobsn
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 03.12.2002, 12:25     #2
Derrick254   Derrick254 ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 6

Aktuelles Fahrzeug:
328 E36
Hallo
Bin leider nicht so der BMW Experte, aber aus meiner Erfahrung mit Opel gab es da auch so ein Problem das dadurch verursacht wurde, das die Belüftung für den Aktivkohlefilter der Tankentlüftung bei minusgraden zugefroren ist.

Dadurch entsteht gerade bei Teil- und Vollastfahrten ein Unterdruck im Tank der die Treibstoffzufuhr einschränkt.

Weiss allerdings nicht ob das auch auf BMW zutrifft, aber wäre eine Möglichkeit.
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2002, 15:50     #3
Doobsn   Doobsn ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Doobsn

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-89275 Elchingen
Beiträge: 302

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i Cabrio / E53 X5 3.0d

NU-XX-XX
Servus,

@Derrick254: Wird er mal checken.

@all: Hat sonst noch jemand eine Idee?

Gruß

Doobsn
__________________
Quot homines, tot sententiae.

Userpage Doobsn E30 Cabrio
Userpage Doobsn E53 X5 Facelift
Userpage von Doobsn
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2002, 23:20     #4
Xtreme   Xtreme ist offline
Guru
  Benutzerbild von Xtreme
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 4.072

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M´s
das problem hatte mal ein freund im E30 M3, bei ihm lag es an den einspritzventilen.

viele grüße

elvis
__________________
BMW M3 CSL
Userpage von Xtreme
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2002, 16:18     #5
Kathi   Kathi ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: D-84032 Landshut
Beiträge: 27

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E30 318i
Hi!
Das Ruckeln hatte ich auch mal, das Problem war ein Marder, der an meinen Zündkabeln war (aber nur feine Risse)... Ausgegangen is meiner zwar nie, aber an der Ampel hat er schon gut gekämpft...

Bye, Kathi
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2002, 18:29     #6
Jokie   Jokie ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Jokie
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 109

Aktuelles Fahrzeug:
323ti Compact
hi,

ruckeln kann wie schon meine vorredner beschieben haben viele ursachen haben, aber zündkabel ist doch die häufigste.
diese kannste aber easy überprüfen.
nimm eine sprüflasche mit wasser und sprühe auf die zündkabel, am besten im dunkeln.
siehst du dann kleine funken, dann das jeweilige zündkabel erneuern.

mfg
jokie
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2002, 11:40     #7
Doobsn   Doobsn ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Doobsn

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-89275 Elchingen
Beiträge: 302

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i Cabrio / E53 X5 3.0d

NU-XX-XX
Servus,

ein Ansatz aus einem anderen Forum ist:

Es gibt ein Adapterkabel zwischen LMM und Kabelbaum Teilenummer: 13621734516.
Dieser soll das beschriebene Problem lösen. Kostenpunkt ca. 140 € (Vielleicht kann ja jemand mal den aktuellen Preis herausfinden?)

Vielleicht hilft es dem einen oder anderen.

Gruß

Doobsn
__________________
Quot homines, tot sententiae.

Userpage Doobsn E30 Cabrio
Userpage Doobsn E53 X5 Facelift
Userpage von Doobsn
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2002, 15:49     #8
FranzM3   FranzM3 ist offline
Freak
  Benutzerbild von FranzM3
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-94078 Freyung
Beiträge: 520

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 320d Touring 06/2004

FRG
Hi Doobsn,

wie lange hast du eigentlich schon die Lambdasonden drin?
Die sollen bei den BMW's allgemein für Ruckelprobleme verantwortlich sein.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2002, 21:09     #9
Mattes   Mattes ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: 53881 Euskirchen
Beiträge: 20

Aktuelles Fahrzeug:
325i E30 Cabrio
Wer ruckelt so spät durch Nacht...

Am hähesten dürfte Doobsn mit seiner Antwort liegen, hatte das selbe Problem am meinem seligen 316i, war nach Einbau des Sauteuren Adapterkabels aber behoben

Da bauen die Programmierer im werk Bockmist, und dann die Leute noch mit so eiem Kabel abzocken.

Soviel ich weiß, kommt das Steuergerät mit einem bestimmten Temperaturbereich nämlich nicht klar, und der Wiederstand in jenem ominösen Kabel macht nichts anderes, als dem Steuergerät eine falsche Temperatur vorzugaukeln.

Das nennt man Geld verdienen.

Gruss Mattes

(Übrigens Grüsse an alle II`s, bis zum Nowastowski-Treffen!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E30

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:45 Uhr.