BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.11.2002, 00:34     #1
SF320CI   SF320CI ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von SF320CI

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-0xxxx
Beiträge: 158

Aktuelles Fahrzeug:
320 Ci Automatik MII

L-xxxx
Neuwagenqualität - enttäuschend

Hallo, mein 320 Ci ist jetzt 2 Monate alt und hat 2000 km runter. Aber schon ein paar Kleinigkeiten, die die Fahrfreude ein wenig schmälern.

Die Seitenscheiben quitschen beim hoch- und runterfahren.

Irgendetwas knistert im Cockpitbereich bei jeder Bodenwelle - aber schwer zu lokalisieren

Die Frontscheibe läuft ständig an, trotz Automatik und Klima on - so muss ständig die Entfrosterfunktion gewählt werden.

Verbrauch liegt bei 12-13 Liter.

Wie sind so Eure Erfahrungen dazu?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 24.11.2002, 07:59     #2
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Hi.
Also das mit den Geräuschen würde ich im Moment nicht dem Auto oder dem Hersteller ankreiden. Alle meine bisherigen Fahrzeuge (jaja auch ein neuer Benz ) haben in den sogenannten Wechseljahreszeiten undefinierte Geräusche aus dem Plastikbereich von sich gegeben, das legt sich spätestens wenn die Temperatursprünge nicht mehr so groß sind.
Zu der Sache mit dem Anlaufen der Scheibe kann ich nicht allzuviel sagen, da ich meinem Auto wenig Möglichkeiten dazu gebe (Tiefgarage). Es ist mir allerdings schon aufgefallen,daß, wenn ich doch mal in der Prärie parkte, sich im unteren Bereich der Beifahrerseite an der Frontscheibe ein hartnäckiger Feuchtigkeitsfleck hält, der erst nach ein paar Minuten vom Gebläse ausradiert wird. Ich tippe mal auf einen leichten Konstruktionsfehler.
Jaja, die Sache mit dem Verbrauch bei den kleineren Automatik BMW´s. Darüber könnte ich langsam schon Bücher schreiben . Also zuerst mein Tipp für´s Allgemeine : Fahr nach Möglichkeit weitgehend im Sportmodus (manuelle Schaltebene, Anzeige S D), schon dürfte der Verbrauch um ca. einen Liter zurückgehen. Weiterhin solltest Du nicht zu schonend mit dem Fahrzeug umgehen und da Du ja jetzt die Werkseinfahrzeit hinter Dir hast, lass den Motor gut warmwerden und dann "gib ihm" (natürlich kein Dauervollgas, mehr so die Richtung sportliche Fahrweise).
BMW hat vermutlich die Möglichkeit genutzt, auch über die elektronische Getriebesteuerung, einen längeren Einfluß auf die Einfahrzeit zu nehmen, sprich, anscheinend läuft in der Motor/Getriebesteuerung ein Programm ab, welches der Langzeithaltbarkeit zugute kommen soll. Dadurch verlängert sich, nach Aussage des Werkes, die Einfahrzeit, bei der mit Minderleistung und/oder Mehrverbrauch gerechnet werden muß, auf ca. 13 000 - 15 000 km.
Eigentlich eine gute Sache, aber bei den momentanen Preisen für Super + .... .
Viel Spaß noch mit dem neuen Coupe, es wird schon noch .

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2002, 10:56     #3
Grestorn   Grestorn ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: D-86899 Landsberg
Beiträge: 113

Aktuelles Fahrzeug:
E90 330d - Yamaha R1
Ich bin mit meinem 330i eigentlich sehr zufrieden. Die einzigen Probleme, die ich habe, liegen in der Software des Boardsystems (Telefon, Sprachsteuerung, Navi etc.).

Zu dem Problem mit der anlaufenden Windschutzscheibe: Wenn die Luft sehr feucht ist (z.B. viele Passagiere an Board, Regenwetter), dann hilft bei mir oft die Klimaanlage alleine auch nicht mehr. Die DeFrost-Funktion ist dennoch overkill. Es reicht eigentlich immer, den Luftstrom nach oben zu lenken und die Lüftung stärker einzustellen. Dann ist die Scheibe in ein paar Sekunden frei, ohne dass man bei lebendigem Leib gebraten wird.

Die Klimaautomatik kann für die Bestimmung wohin und mit welcher Stärke zu blasen ist nicht erkennen, ob die Scheibe beschlagen ist. Da muss man halt ein wenig nachhelfen...

Gruß, Martin
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2002, 11:04     #4
norbert   norbert ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4.995
Die Sache mit der Lüftung sehe ich auch so wie Grestorn. Lüftung so
einstellen, daß Luftstrom explizit auf Scheibe zielt. "Auto" - Funktion
ist da viel zu zögerlich.

Der Verbrauch wird sich noch etwas mindern. Bei einem meiner
Vorgängerwagen (E46, 320iTouring, Bj. 99) betrug der Durchschnitts-
verbrauch nach 10´km um die 11 Liter. Die Automatik fordert halt ihren
Tribut.

Dennoch viel Spaß noch mit Deinem neuen Baby !!!
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2002, 12:13     #5
zoran   zoran ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: CH
Beiträge: 3.594

Aktuelles Fahrzeug:
BMW
Es gibt son Zeug für die Gummiführungen damit die Seitenscheiben
beim öffnen/schliessen keine Geräusche machen.

Frag mal bei BMW nach oder hols dir direkt in nem Shop
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2002, 12:46     #6
Pullerbacke   Pullerbacke ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: D-66115 Saarbrücken
Beiträge: 108

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 M Roadster (04/2006) und X3 2.0d (10/2004)

SB-KP ????
Moin,

also das mit den anlaufenden Scheiben hatte ich bisher bei jedem BMW *G* - nehme immer Defrost, das ist zwar in der Tat Overkill, aber daufen reichen ein paar Sekunden.
Thema Macken: Auch das hatte ich bisher bei JEDEM neuen BMW - wobei Elektrikmacken weit vorn liege. Jetziger Stand: Airbag-Kontrolleuchte zeigt Dauerlicht bei 330 Ci Coupe BJ 04/2002 (letzten Montag aufgetreten). Kleiner Lacher am Rande: Wollte es am Samstag nachgucken lassen, aber die Werkstatt rief mich an, daß der Diagnosecomputer einen Totalausfall hatte und wir uns leider um eine Woche vertagen müssen. Mit den Macken der Vorgänger nerv ich euch nicht, das würde zu lange dauern
Thema Verbrauch: Jetziger km-Stand 20.000; Verbrauch von 11,5 auf 10,5 runtegegangen (handgeschaltetes Getriebe). Bei 17.000 einen Liter Öl nachgekippt, da Ölwarnlampe an (lt. Werkstatt normal).

Cheers,

PB

P.S. Mein erstes Posting hier. Also seid bitte nachsichtig
Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2002, 11:20     #7
Michael May   Michael May ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 1.494
Hi,

bei meinem E46 ist seltsamerweise der Verbrauch nach ca. 50.000 km um fast zwei Liter runtergegangen.

Cu
Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2002, 11:25     #8
Pullerbacke   Pullerbacke ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: D-66115 Saarbrücken
Beiträge: 108

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 M Roadster (04/2006) und X3 2.0d (10/2004)

SB-KP ????
@ Michael:

Ich war bei meinem auch platt wegen des sinkenden Verbrauchs - völlig normal, sagte mir meine Niederlassung, der Motor bräuchte einige 10.000km, um sich gut "einzulaufen"...

...vor allem bin ich am Anfang schöööön sachte gefahren, aber mittlerweile wird auch GERNE mal die Sau rausgelasssen ;-)

Cheers,

PB
Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2002, 11:41     #9
DWW   DWW ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DWW
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 3.922

Aktuelles Fahrzeug:
325dA (E92); BMW K100; BMW R80RT; Opel Corsa D
Hallo,

meistens läuft die Frontscheine schnell und gleichmäßig an, wenn sich ein leichter Schmutzfilm auf ihr gebildet hat, wegen der vielen Kondensationskeime. Also, Scheiben möglichst immer blitzeblank halten, dann hat Luftteuchtigkeit in Verbindung mit der Klima kaum eine Chance.
Zumindest hilft das bei mir. Habe, seit ich Klima und saubere Scheiben habe, nur noch in Extremfällen (wenn ich bei kaltem Wetter quasi direkt nach der morgendlichen Dusche noch "ausdampfend" losfahre ) leichte Probleme damit.

Zum Thema Feuchtigkeitsfleck über'm Handschuhfach: Meines Wissens nach ist Hinter/unter'm HSF der Klimakondensator bzw. die Trocknerflasche o.ä. der Klima verbaut, die nach dem Einschalten der Klima erstmal ausdampft.

Gruß

Daniel
__________________
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.

Albert Einstein
Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2002, 12:09     #10
ChrisFaber   ChrisFaber ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Luxembourg
Beiträge: 1.380

Aktuelles Fahrzeug:
F01 760i, E91 330iA Touring, E46 330dA Touring, E86 Z4M Coupe, VW Käfer 1302 Cabrio '71
wie putzt ihr denn eure Frontscheiben? Schon wenn ich an die Verreckungen denke... *grummel*

Bin auf eure Erfahrungen gespannt.

also welches mittel?
tuch/papier? Leder?
wie wischen? Einfach nur mit hand, oder mit so einem Gummi das wasser abziehn?


danke

christian

p.S.: is das n neuen Thread wert!?;D
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:36 Uhr.