BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.11.2002, 17:05     #11
Bonusheld   Bonusheld ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Bonusheld
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-40789 Baumberg
Beiträge: 2.097

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330CiA MII & nen alten Golf3

Baumberg
Zitat:
Original geschrieben von 328i-E46-Racer
@ Bonusheld
Negativ, ein Tausch- bzw. Sportluftfilter bringt zwar ein besseres Ansauggeräusch, aber keine messbare Mehrleistung! Die angesaugte Luft wird durch den LMM begrenzt...

A: Ein Gewebefilter bringt mitnichten ein besseres Ansaugeräusch, da er in die Originalanlage (nicht offen!) eingebaut wird. Die ollen Papierfilter, die wie die Pollenfilter im Innenraum verwendet werden, sind innerhalb kurzer Zeit zu.

Negativ die Zweite, durch einen Sport ESD allà Eisenmann bekommt man einen schönen Sound aber der KAT bremst die ganze Geschichte bereits von vorne gehörig ab.

A: Der KAT bremst - klar. Stellt sich dann nur die Frage, weshalb die Sport-ESD nicht wie die Serien-ESD im Fächersystem aufgebaut sind. Im übrigen geben selbst seriöse Tuner wie z.B. Schnitzer auf ihre ESD eine Mehrleistung von 3-5 PS je nach Modell an.

Eine Motoroptimierung bringt beim 330i max. 15-18PS. Mehr ist selbst durch einen renomierten Tuner aus einem Saugmotor nicht heraus zu bekommen.

Ob diese 15-18PS allerdings 0,5s auf 100Km/h ausmachen sei mal dahingestellt.....

A: 0,5 sec. ist fast nix - lohnt sich kaum der Aufwand, die Tuner geben sogar wesentlich mehr an. Aber wie auch immer - schon Shell-Optimax tanken bringt spürbare Verbesserung.

Gruß Daniel
__________________
Bonusheld
Gute Ideen werden nicht automatisch akzeptiert. Sie lassen sich nur mit kühner Ungeduld durchsetzen.
Userpage von Bonusheld
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 07.11.2002, 17:25     #12
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
@bonusheld

diese diskussionen hatten wir schon x-mal.

1)
ein sportlufi bringt schlichtweg nix - ich habe es selber mit dem ultimativsten aller lufis auf der rolle getestet.

2)
ein esd bringt auch nix, ausser sound - einzig ein fächer in kombi mit metallkat bringts in sehr hohen drehzahlbereichen ab 6000 was - idealerweise erweiterung des drehzahlbandes auf 7300 damit man spass daran hat - da brauchts dann aber schon etwas mehr hardwaretuning (nocken + ventilfedern). preis leistungsverhältniss ist trotzdem mager.

3)
das chipen bringt zwar messbar ein bisserl zwischen 0 - 20 ps je nach lust und laune des motors, kann aber bei einem sauger imho nicht wirklich ohne hardwaretuning empfohlen werden.

4)
eine kombination aus ansaugbrücke + nockenwellen + chip tuning bringt spürbare leistungsverbesserung, ist wohl das beste preis leistungsverhältnis kostet dann aber auch gleich schlappe 3000€ (+50ps bis 60ps) bei 6700 u/min

ciao claus

ps:

bei optimax merkt man nur in der endgeschwindigkeit etwas. 0,5 sec sind ein gigantischer unterschied auf 0-100 = ca. 4 wagenlängen die man nur mit min. +50 ps extra und erweiterung des drehzahlbandes (mehr drehmoment am rad) zustande bekommt.
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS

Geändert von Blue Rabbit (07.11.2002 um 17:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2002, 21:41     #13
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-40670 Meerbusch
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes E 500 T
@thomasc,

Zitat:
Seit 5000 km begleitet mich nun mein 330i - schöner Motor, aber trotz allem v.a. bei langsamer Fahrt (niedriger DZ) recht unmotiviert - wird das mit der Zeit noch besser?
Keine Angst. Es wird mit jedem Kilometer besser . Wenn Du erstmal 15.000 km runter hast wirst Du bestimmt keine Bedenken mehr haben. Warum das so ist weiß ich auch nicht . Haben aber schon einige, auch hier im Forum, beobachten können.

Falls jemand eine fundierte Erklärung dafür hat, würde mich das sehr interessieren.


@Bonusheld,

Zitat:
A: Ein Gewebefilter bringt mitnichten ein besseres Ansaugeräusch, da er in die Originalanlage (nicht offen!) eingebaut wird. Die ollen Papierfilter, die wie die Pollenfilter im Innenraum verwendet werden, sind innerhalb kurzer Zeit zu.
Woher nimmst Du dieses Wissen? Wenn der Luftfilterkasten so ungünstig liegen würde, wäre ja auch der Gewebefilter ruck zuck zu. Und Sound bringt der Gewebefilter auch im Original Luftfilterkasten.

Ich habe das alles schon durch: Gewebefilter in Originalluftfilterkasten und Gewebefilter ohne Luftfilterkasten mit Kaltluftanströmung etc.. Bei zweitem merkt man nur eine Änderung der Motorcharakteristik hin zu Leistung erst bei höheren Drehzahlen (ist auch klar wenn die Ansaugwege verkürzt werden).

Speziell beim 330i Motor lag ein Entwicklungsschwerpunkt auf dem Ansaugtrakt (irgendwo müssen ja die 38 PS gegenüber dem 328i herkommen). Warum sollte BMW hier viel Aufwand treiben und dann durch einen falschen Luftfilter alles wieder drosseln?

Zitat:
A: Der KAT bremst - klar. Stellt sich dann nur die Frage, weshalb die Sport-ESD nicht wie die Serien-ESD im Fächersystem aufgebaut sind. Im übrigen geben selbst seriöse Tuner wie z.B. Schnitzer auf ihre ESD eine Mehrleistung von 3-5 PS je nach Modell an.
Soviel bremst der KAT nicht, da beim 330i schon Kats aus Edelstahlfolie verbaut sind. Da bringt IMHO nur noch der Ausbau etwas . Und das jeder Anbieter von ESD 3-5 PS Mehrleistung angibt ist auch klar: Wie soll das nachgeprüft werden? Das liegt ja schon fast in der Messtoleranz eines Leistungsprüfstands. Da kann ma leicht 3-5 PS versprechen.

IMHO hat der 330i auf dem Weg zu den 231 PS im Vergleich zum 328i schon einiges an "Werkstuning" mitbekommen, so daß IMHO hier nur mit erheblichem Aufwand an Hard- und Software noch etwas zu holen ist.

Warum wohl bieten inzwischen fast alle BMW Tuner Kompressor Kits für den 330i an?

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2002, 22:16     #14
Gerd Sihler   Gerd Sihler ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Gerd Sihler
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Nahe Ulm
Beiträge: 2.537

Aktuelles Fahrzeug:
New Beetle 1,8t Sport Edition

UL-VW
Re: 330i

Zitat:
Original geschrieben von thomasc
Seit 5000 km begleitet mich nun mein 330i - schöner Motor, aber trotz allem v.a. bei langsamer Fahrt (niedriger DZ) recht unmotiviert - wird das mit der Zeit noch besser?
Zuerst einmal auch von mir Willkommen im BMW-Treff.

Ich hatte selbst Anfangs bei meinem 330i gegenüber dem vorher gefahrenen 330d das Gefühl nicht die Leistung unter der Haube zu haben. Der 3 Liter Benziner dreht eben tatsächlich turbinenartig hoch. Und das auch aus dem Drehzahlkeller.
Es wird sicher noch besser, wenn Du ihn noch ein paar Tausend Km hast. Ich selbst habe ebenfalls die für mich ebenso wenig nachvollziehbare Erfahrung gemacht, dass der Motor bei ca. 15 Tsd Km wesentlich zulegt.

Gerd
__________________

Userpage von Gerd Sihler
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2002, 09:25     #15
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
Re: Re: 330i

Zitat:
Original geschrieben von Gerd Sihler
Ich selbst habe ebenfalls die für mich ebenso wenig nachvollziehbare Erfahrung gemacht, dass der Motor bei ca. 15 Tsd Km wesentlich zulegt.
15000km ? Erste Inspektion ?
Könnte es sein, daß die bei dieser Gelegenheit der Motronic einfach ein paar schärfere Kennfelder einspielen ?
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2002, 09:33     #16
Zwilling   Zwilling ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 17.229

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
Re: Re: Re: 330i

Zitat:
Original geschrieben von Linksbremser


15000km ? Erste Inspektion ?
Könnte es sein, daß die bei dieser Gelegenheit der Motronic einfach ein paar schärfere Kennfelder einspielen ?
Negativ, beim E46 ist die erste Inspektion erst bei 50.000
Und Ölwechsel ist auch erst bei 25.000 - wenn man sich das traut...
Gruss
Andreas
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2002, 09:37     #17
e46coupefahrer   e46coupefahrer ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 518
Hi, mein 328ci brauchte auch fast 20000km bis er "richtig" gut zog!
Hatte aber laut Prüfstand schon bei 2000km die volle Leistung (197 PS).
Mfg Tom
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2002, 09:46     #18
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
hi,

bei meinem hatte ich so dass gefühl ab 10.000km wäre er freigeblasen. wobei dies natürlich nicht schlagartig ging.

@coupefahrer
vergiss leistungsprüfstände, bzw. ziehe sicherheitshalber 5% ab.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2002, 10:51     #19
Bonusheld   Bonusheld ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Bonusheld
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-40789 Baumberg
Beiträge: 2.097

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330CiA MII & nen alten Golf3

Baumberg
Zitat:
Original geschrieben von PK-330Ci
@Bonusheld,
Woher nimmst Du dieses Wissen? Wenn der Luftfilterkasten so ungünstig liegen würde, wäre ja auch der Gewebefilter ruck zuck zu. Und Sound bringt der Gewebefilter auch im Original Luftfilterkasten.
Ich habe das alles schon durch: Gewebefilter in Originalluftfilterkasten und Gewebefilter ohne Luftfilterkasten mit Kaltluftanströmung etc.. Bei zweitem merkt man nur eine Änderung der Motorcharakteristik hin zu Leistung erst bei höheren Drehzahlen (ist auch klar wenn die Ansaugwege verkürzt werden).
Speziell beim 330i Motor lag ein Entwicklungsschwerpunkt auf dem Ansaugtrakt (irgendwo müssen ja die 38 PS gegenüber dem 328i herkommen). Warum sollte BMW hier viel Aufwand treiben und dann durch einen falschen Luftfilter alles wieder drosseln?
Soviel bremst der KAT nicht, da beim 330i schon Kats aus Edelstahlfolie verbaut sind. Da bringt IMHO nur noch der Ausbau etwas . Und das jeder Anbieter von ESD 3-5 PS Mehrleistung angibt ist auch klar: Wie soll das nachgeprüft werden? Das liegt ja schon fast in der Messtoleranz eines Leistungsprüfstands. Da kann ma leicht 3-5 PS versprechen.
IMHO hat der 330i auf dem Weg zu den 231 PS im Vergleich zum 328i schon einiges an "Werkstuning" mitbekommen, so daß IMHO hier nur mit erheblichem Aufwand an Hard- und Software noch etwas zu holen ist.
Warum wohl bieten inzwischen fast alle BMW Tuner Kompressor Kits für den 330i an?
Grüße
Peter
Was jetzt die günstige oder ungünstige Lage des Luftfilterkastens mit der Verschmutzung des Luftfilters zu tun hat, müßtest Du mir nu nochmal erklären.
Es geht nicht um falsche oder nicht falsche Luftfilter, sondern schlichtweg darum, dass BMW mit den höheren Wechselintervallen eines Papierfilters schön verdient.

PS: Die Mehrleistung des 330i gegenüber des 328i kommt wohl eher aus dem erhöhten Hubraum, als aus dem veränderten Ansaugtrakt.
__________________
Bonusheld
Gute Ideen werden nicht automatisch akzeptiert. Sie lassen sich nur mit kühner Ungeduld durchsetzen.
Userpage von Bonusheld
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2002, 11:40     #20
tom43   tom43 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 531

Aktuelles Fahrzeug:
E90 330d SG M-Sports; E30 318iS
@Bonusheld:

So oder so bringt ein K&N keine spürbare Leistung. Habs in verschiedensten Fahrzeugen getestet. Nachteil: die Filterleistung gegen Feinstaub ist schlechter und schadet den Kolbenringen...DAS ist der Grund weshalb BMW keine Textilfilter verbaut !!!

Die Leistungssteigerung gegenüber dem 328i kommt zu je ca. 50% aus Hubraum und Ansaugtrakt.


MK bietet ein sog. Strömungssystem, verlangt dafür aber 5500€ (kopschüttel).
Das ist nix anderes als ein Metallkat mit Fächer, Auspuff und Chip ! Soll angeblich 38 PS und 60 Nm bringen. Ich persönlich halte beide Werte für die Phantasie irgendeines Benzin-Junkies...

Dann lieber den Wagen zum Bilas bringen. Kopfbearbeitung, Nocken, Fächer, Einzeldrossel, Chip etc. kosten dort ungefähr soviel wie der MK-Kit. Beim Bilas stimmts aber auch...


Anosnten. Ich selbst fahre einen 320d. Der 330i kommt einem tatsächlich gegenüber dem kleinen Diesel untenraus durchzugsschwach vor. Insbesondere Automatikmodelle oder iX etc.
Im direkten Vergleich zu der Konkurrenz ist er aber auch in diesem Bereich nicht schlecht, obwohl der Audi 3.0 ganzen unten etwas mehr Biss hat.

Vielleicht wäre es wirklich an der zeit, dass BMW im Turbo-Sektor einsteigt. Der subjektive Eindruck vo nder Kraft eines Motors ergibt sich nämlich hauptsächlich aus dem Drehmoment. Und hier wäre der schon oft genannte und leider anscheinend verworfene Biturbo-3.0 haushoch überlegen.

Und halten würde er auch, gell liebe M3-Fahrer ???
__________________
Wenn man einen Schlumpf würgt, welche Farbe bekommt er dann?
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:25 Uhr.