BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.11.2002, 09:44     #11
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.166

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
Hy Stephan.

Ich bin ziemlich shockiert über das genöle übers Wasser aber keinen Hilfreichen Tip.

Ganz einfach und günstig:

Fahr zu ATU, hol die Glyzerin und schmier damit mal ordentlich die Gummis ein. Da friert NICHTS mehr. Geht auch mit nem anderen Zeug, steht direkt daneben. Kostet keine 5€.
Das machst du ein mal, das hält den ganzen Winter.

Ich habe meins im Kofferaum, und da komme ich nicht ran weil er zugefroren ist
Aber heute nachmittag
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 07.11.2002, 09:47     #12
Zwilling   Zwilling ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 17.229

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
@schnoki
Nun, Glas ist nunmal ein schlechter Wärmeleiter und darüber hinaus auch spröde. Hohe Temperaturunterschiede führen daher zu Spannungsrissen oder gar zum Platzen der Scheibe. Aber Du hast recht, die Herstellungsverfahren für die Autoscheiben sind im Laufe der Zeit verändert worden. Das Glas ist heutzutage etwas weicher als früher. Allerdings nicht, damit man es problemlos mit heissem Wasser übergiessen kann, sondern weil insbesondere die Frontscheibe inzwischen konstruktiver Bestandteil der Karosserie ist und zu deren Steifigkeit beiträgt. Deshalb sind Spannungsrisse heute weniger wahrscheinlich als früher. Der Nachteil des "weichen" Glases allerdings ist, dass es auch schneller Kratzer bekommt. Ich sehe immer häufiger Autos, bei denen die Frontscheibe durch allzu heftige Bearbeitung mit Eiskratzern oder, noch schlimmer, schmutzigen Lumpen in denen feine Sandkörner enthalten sind, frühzeitig ruiniert wurde.
Gruss
Andreas
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2002, 10:04     #13
Blubbi   Blubbi ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Blubbi
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 3.138
also einschmieren tät ich den gummi nicht unbedingt!
zumindest dort wo die scheibe aufliegt.

ich habs bei meinem e46 gemacht und jedes mal wenn ich das fenster öffnen will, quietscht es erbärmlich!

Chris
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2002, 10:26     #14
Phil   Phil ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Phil
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: I am from Austria
Beiträge: 1.434

Aktuelles Fahrzeug:
318iS Coupé E36, 320i Limo E36

W-2****S
kruz eine blöde frage von mir:

aber bei den coupe´s geht ja bekanntlich die seitenscheibe ein stück runter beim öffnen. wie auch schon geschrieben funktioniert das im winter nicht immer und man kann die tür trotzdem öffnen.

jetzt mal zu meiner verständlichkeit! was hat das ganze: scheibe rauf, scheibe runter dann für einen sinn?

greets phil
__________________
userpage eröffnet
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2002, 10:33     #15
Cool Robbi_king   Cool Robbi_king ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Cool Robbi_king
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-89231 Neu-Ulm
Beiträge: 3.244

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 328i E46 / Kawasaki 636C zx6r 05

NU-* ***
@ Phil: Ein Coupe und Cabrio hat keinen Rahmen oben um die Scheibe, würde diese nicht beim Zumachen ca. 1 cm raufgehen, dann wäre hier ein Dichtigkeitsproblem... und die Gummis in die zum Teil die Scheibe einfährt wären sonnst all 1/4 Jährlich zum wechseln

Einschmieren würde ich sie mit speziellem Fett ( ich glaube ) Hirsch oder war es Rehfett...(glaube vom Geweih??? ), gibt es auf jeden Fall fast auf jeder Tankstelle sogar. Und nicht komlett einschmieren, unten darf keine Schmierung erfolgen sonnst Quietscht es mit der Zeit, sondern nur oben rum am Rand, damit die Gummis schön geschmeidig bleiben über den Winter bei starken Temparaturschwankungen.

Gruß

Robbi_King
__________________
Freude am fahren!!!


Bimmers-Southwest: Für alle Ulmer und Umgebung ;-)
Userpage von Cool Robbi_king
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2002, 10:46     #16
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.042

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Wie wäre es mit der BMW Gummipflege in der Tube? Funktioniert bestens. Klick!

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2002, 10:49     #17
Cool Robbi_king   Cool Robbi_king ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Cool Robbi_king
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-89231 Neu-Ulm
Beiträge: 3.244

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 328i E46 / Kawasaki 636C zx6r 05

NU-* ***
@ Jan Henning: Du hast ja mehr Auswahl wie mein Händler


Da sieht man mal, wer sein Auto Pflegt


Gruß

Robbi_King
__________________
Freude am fahren!!!


Bimmers-Southwest: Für alle Ulmer und Umgebung ;-)
Userpage von Cool Robbi_king
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2002, 11:28     #18
Peterle   Peterle ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-12345 Musterhausen
Beiträge: 2.102

Aktuelles Fahrzeug:
MB W211
Also, ich habe bei meinen früheren alten Kisten (vor allem nach einem Wochenende Stillstand mit viel Eis und Schnee) immer wieder mal auf die Warmwasser-Methode zurückgegriffen. Vor allem, wenn ich morgens zu spät dran war. Hatte nie Probleme, geschweige denn, dass mir gleich das ganze Glas um die Ohren geflogen wäre. Und die Gurken waren teilweise über zehn Jahre alt. Ich halte die Panikmache daher für Quatsch, vor allem weil ich denke, dass das Material heute sicher besser ist. Wenn's nicht wirklich anders ginge, würde ich es heute noch so machen. Man darf halt kein brüllend heißes Teewasser draufkippen, dann geht das schon.
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2002, 11:58     #19
WeserDidi   WeserDidi ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 204
Ich habe bei allen meinen E36-Coupes immer die BMW-Gummipflege genommen und bin selbst im kältesten Skiurlaub nicht so eingefroren, daß sich die Tür nicht geöffnet hätte oder daß gar etwas beschädigt wurde. Ich sehe allerdings auch immer zu, daß ich den unteren Scheibenteil freigekratzt habe, damit sich die Scheibe problemlos senken kann.
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2002, 12:38     #20
AndyS   AndyS ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Darmstadt
Beiträge: 181

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 325i Coupe
Wie is'n das wenn ich beim Coupe die Gummis mit dem Pflegemittel einschmiere
hab ich dann nen verschmierten Rand auf der Scheibe?

Ich hab nämlich keinen Bock auf ne versiffte Scheibe!

Ich hab auch schon oft die Tür aufgemacht obwohl alles zugeeist war dann Fliegt
eben das Eis weg oder es passiert gar nix die Tür geht aber auf.

Gruß AndyS
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:02 Uhr.