BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.11.2002, 18:17     #1
Flo19   Flo19 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Ried
Beiträge: 16

Aktuelles Fahrzeug:
328ci E46

A-FS-*82
325xi Erfahrungen

hi

hab gestern einen 325xi probegefahren! der hat 3600km drauf ! mir ist aufgefallen das er nicht so richtig zieht im gegensatz zu meinem 323er (der hat allerdings auch schon 100.000KM drauf)!
kommt die leistung noch nachdem einfahren? oder frisst der allradantrieb so viel leistung?
wie sind euer erfahrungen?

danke

flo
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 02.11.2002, 19:34     #2
MelS   MelS ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von MelS
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 969

Aktuelles Fahrzeug:
135i N54 Stage 2
Schau mal hier .
Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2002, 19:56     #3
ChrisFaber   ChrisFaber ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Luxembourg
Beiträge: 1.380

Aktuelles Fahrzeug:
F01 760i, E91 330iA Touring, E46 330dA Touring, E86 Z4M Coupe, VW Käfer 1302 Cabrio '71
bei autobild.de steht verspannungen im antriebsstrang auf engstem raum...


kann das denn sein, TROTZ nur elektronischer sperren, bzw. Bremseingriff?! Habe, so glaub ich, irgendwo gelesen, dass verspannungen gar nicht sein können beim xi, wie auch beim X5...

oder hab ich da was verwechselt!?

christian
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2002, 12:41     #4
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.458

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
Ein Allrad hat generell ca. 150kg Mehrgewicht!
Dann werden meist beide Achsen angetrieben. Bei Haldex-Kupplungen zwar nur bei Bedarf, aber da dreht sich trotzdem eine Lamellenkupplung im Ölbad.
Bei Allradern gehen so ca. 30PS zusätzlich im Antriebsstrang verloren.
Ich habe meinen mal vermessen und mir wurde schlecht.
Skoda Octavia Combi 4x4: http://people.freenet.de/octi/OctaviaPruefstand.jpg
D.h., am Rad kommen gerade mal 104 PS an. Soviel kommen auch bei einem 150PS Normalantrieb an. Daher schaffe ich mit 190PS gerade mal echte (GPS) 225 km/h.

Geändert von 330cic (03.11.2002 um 12:43 Uhr)
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2002, 14:59     #5
HeinZ1   HeinZ1 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von HeinZ1
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 3.613

Aktuelles Fahrzeug:
Z1, Z4 SDrive 30i, VW Touareg, Porsche Panamera Diesel, Jaguar XK-Cabrio
sicherlich schlucken das Mehrgewicht und der Allrad einige PS, sieht man ja auch ganz deutlich wenn man die technischen Daten des Hecktrieblers und des Allrads vergleicht.

Wobei sich das eher in der Höchstgeschwindigkeit, aber kaum in der Beschleunigung auswirken dürfte, denn hier wird durch den besseren Grip ein Teil des Leistungsverlustes wieder ausgeglichen.

Mit 3600 km war der Vorführer sicher noch nicht auf seinem Leistungshoch.

Die grundsätzliche Frage ist, ob man den Allrad wirklich braucht. Ich brauche ihn wegen meiner Wohnlage und der teilweise doch heftigen Winter im Bayer. Wald. Wenn diese Punkte nicht wären, hätte ich meinen 330er sicherlich als Hecktriebler gekauft.

Von Verspannungen habe ich bei den bisher ca. 3.500 km die meiner drauf hat nichts gemerkt.

Geändert von HeinZ1 (03.11.2002 um 15:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2002, 15:04     #6
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Zitat:
Wobei sich das eher in der Höchstgeschwindigkeit, aber kaum in der Beschleunigung auswirken dürfte, denn hier wird durch den besseren Grip ein Teil des Leistungsverlustes wieder ausgeglichen.
Hm, ich würde sagen, eher umgekehrt! Denn die Leistung von (hier) 192 PS ist ja da (=notwendig für Höchstgeschwindigkeit), aber das Mehrgewicht fällt beim Beschleunigen deutlicher ins Gewicht!
Vergleiche mal die Fahrleistungen 3er gegen 5er. Der Topspeed ist fast gleich, aber die Beschleunigung fällt aufgrund des Gewichts zugunsten des 3er.
Und mal ehrlich, beim Beschleunigen eines 192 PS-Autos mit Allrad gegen Heckantrieb auf trockener Piste hast du mit Allrad nullkommanull Vorteil (eher Nachteil, siehe oben)!
Bei PS-Monstern >350 PS oder bei Nässe/Schnee mag das wieder anders sein, aber das steht auf einem anderen Blatt...

Gruss, Thomas
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2002, 16:03     #7
HeinZ1   HeinZ1 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von HeinZ1
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 3.613

Aktuelles Fahrzeug:
Z1, Z4 SDrive 30i, VW Touareg, Porsche Panamera Diesel, Jaguar XK-Cabrio
dagegen sprechen aber die technischen Daten auf bmw.de.

Hab mir mal die tourings angeschaut. Bei der Beschleunigung verlieren die x-Modelle jeweils nur 0,1 sek.

In der Höchstgeschwindigkeit ist der Unterschied deutlicher z.B. bei 330 touring Heckantrieb 250 km/h und Allrad 243 km/h, das liegt zum Teil aber wohl auch daran, dass die Allradmodelle 20 mm höher sind als die Heckantriebsmodelle.
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2002, 16:12     #8
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Zitat:
Original geschrieben von HeinZ1
dagegen sprechen aber die technischen Daten auf bmw.de.

Hab mir mal die tourings angeschaut. Bei der Beschleunigung verlieren die x-Modelle jeweils nur 0,1 sek.

In der Höchstgeschwindigkeit ist der Unterschied deutlicher z.B. bei 330 touring Heckantrieb 250 km/h und Allrad 243 km/h, das liegt zum Teil aber wohl auch daran, dass die Allradmodelle 20 mm höher sind als die Heckantriebsmodelle.
Hm, stimmt, jetzt seh ich es auch.
Eigentlich IMHO vollkommen unlogisch, der 330i ist angeblich nur 1 Zehntel schneller auf 100 als der 330xi, wiegt aber ganze 90 (!) kg weniger. Da ist aber jemand arg optimistisch
An der geringeren Höchstgeschwindigkeit kann tatsächlich das höhere Fahrwerk Schuld sein.

Gruss, Thomas
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2002, 18:06     #9
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.458

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
der Unterschied zwischen 243 und 250 wäre noch viel deutlicher, wenn der normalo 330i nicht abgeregelt wäre. Dann wären es vielleicht 10 oder noch mehr km/h
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2002, 18:35     #10
HeinZ1   HeinZ1 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von HeinZ1
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 3.613

Aktuelles Fahrzeug:
Z1, Z4 SDrive 30i, VW Touareg, Porsche Panamera Diesel, Jaguar XK-Cabrio
eben und darum kommt meiner im Frühjahr tiefer, mal sehen was das dann an der Höchstgeschwindigkeit ausmacht.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:52 Uhr.