BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.11.2002, 17:33     #41
MiBu325   MiBu325 ist offline
Profi
  Benutzerbild von MiBu325
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-52064 Aachen
Beiträge: 1.851

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325iA & BMW R1200 ST

AC
Also.....
ich hab mir für meinen 325iA jetzt 205er bis 190km/h von Uniroyal zugelegt und muß schon sagen, dass der Grip auch auf nasser Strasse wirklich gut ist, man muß schon ordentlich drücken um die Reifen zum Qualmen zu bringen. Warscheinlich ist das Profil bei dem Typ weicher und deshalb griffiger..... und nicht mein Motor weil 2,5 L zu schlapp
__________________
Viele Grüße
MiBu325

MiBu´s 2,5l Schleuder
Userpage von MiBu325
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 03.11.2002, 22:00     #42
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 45.097

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Der 2,5 Liter Motor ist trotz nur einem PS Unterschied ganz anders konzipiert als der 2,8 Liter. Er ist mehr eine Drehorgel während der 2,8 eher der Diesel unter den Benzinern ist, mal überspitzt ausgedrückt. Daher wohl das Durchdrehen bei mir und der Grip bei Dir. Ich habe auch die Reifen von Uniroyal.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2002, 11:25     #43
styria_coupe   styria_coupe ist offline
Freak
  Benutzerbild von styria_coupe
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Österreich / Steiermark
Beiträge: 567

Aktuelles Fahrzeug:
E53 FL 4,4i, E39 523i, E34 525iX & E30 325i Cabrio
Nicht zu vergessen das die E36 325i auch eine Diffential Sperre haben. Kann selbst mit meinen 195er Winterreifen problemlos schneller anfahren.
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2002, 11:52     #44
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
eine diff sperre für schnee haben die e46 mit der adb auch, sogar mit sperrwirkung bis 100%. bei nässe oder trockenheit ist diese allerdings der herkömmlichen lammellensperre wegen der bremswirkung unterlegen.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2002, 12:00     #45
styria_coupe   styria_coupe ist offline
Freak
  Benutzerbild von styria_coupe
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Österreich / Steiermark
Beiträge: 567

Aktuelles Fahrzeug:
E53 FL 4,4i, E39 523i, E34 525iX & E30 325i Cabrio
@ Blue Rabbit: Da hab ich aber andere Erfahrungen gemacht, zwar mit einem 330d aber sollte ja imho egal sein.
Bin mit dem auf einer taunassen Wiese (ähnlich Schnee) angefahren und als ich Gas gegeben hab, hat immer die Motorelekrtonik reingeregelt und das war, zumindest bei dem Diesel, ein echter Krampf. Jeder 70 PS Golf wäre schneller angefahren. Auch als ich das DSC III ausgeschaltet hatte (1 mal kurz den Knopf gedrückt) war es nicht besser.
Stimmte bei dem Wagen etwas nicht oder warum war das bei mir so?
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2002, 12:39     #46
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.267

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
Was für ein Baujahr war dieser 330d? Diese ADB-Sperre ist ab 9/00 dabei, ab 9/01 zusätzlich noch mit leichtem DSC-Eingriff (vor allem bei höheren Geschwindigkeiten). Davcor gab es sowas nicht.
Beidesmal ist es natürlich so, daß wenn nur noch dieses Sperre wirkt (DSC aus) diese einen Bremseingriff vornimmt. Der muß eben kompensiert werden - und das geht eben nur mit erheblich mehr Gas! Es fühlt sich natürlich dann so an als ob die Leistung runtergeregelt wird - in Wirklichkeit muß der Motor nur gegen die "angezogenen" Bremsen ankämpfen.

Ich halte von der Lösung ohnehin nicht allzuviel - vor allem in fahrdynamischer Hinsicht.

Aber auch ein festgefahrenes Auto kommt durch die dann extrem "angezogenen" Bremsen wie Du schon bemerkt hast kaum in Schwung und außerdem dreht im Extremfall (meine Erfahrung)immer noch *NUR* das Rad durch was sich leichter dreht - das andere steht nach wie vor. Durch dieses "mehr-Gas-geben" ist es außerdem in diesem Fall nicht möglich feinfühlig Anzufahren um die Räder nicht durchdrehen zu lassen.

Basti

Geändert von Basti (05.11.2002 um 12:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2002, 14:27     #47
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
@basti u. styria_coupe

das kann ich so nicht ganz bestätigen. bei schnee o. traktionsarmen untergrund (schotter...), rotiert meiner trotz adb (dsc stufe 1 ausgeschaltet) mit beiden rädern, was das zeug hält. man merkt dann eigentlich nix von der bremswirkung, hat aber einen deutlich besseren vortrieb als ohne adb - eben wie eine echte hochprozentige sperre.
die bremswirkung fällt erst auf asphalt auf - da ist es zum kotzen.
ich habe noch nicht die dsc version (7/2001) die bei hohen geschwindigkeiten trotz abschaltung wieder einregelt. die kam imho 8/2001.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2002, 15:32     #48
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.267

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
Nochmal zu ADB im E46 ab 9/01:

Da man wenig über das "verminderte Eingreifen des DSC" im Traktionsmodus (einmal kurz drücken) der E46-Modelle ab 9/01 in Erfahrung bringen kann hier mal der Pressetextauszug zum Z4. Ich denke mal daß im E46 die ganze Geschichte ähnlich gelöst ist
(Anmerkung da BMW ständig die Begriffe ändert: DTC war früher ADB bzw. Traktionsmodus im E46. Ab 9/02 wird der ganze Spaß auch im E46 einheitlich als DTC [Dynamic Traction Contol] bezeichnet):

"....Diese ASC-Funktion wurde nun um DTC erweitert, das auf Tastendruck adaptiv erhöhten Schlupf an den Hinterrädern zulässt. Die Priorisierung der Traktion erfolgt dabei nur im unteren bis mittleren Fahrgeschwindigkeitsbereich und nimmt kontinuierlich bis zu einer mittleren Fahrzeug-Querdynamik ab, etwa bis 70 km/h und/oder rund 0,4 g Querbeschleunigung. Zusätzlich werden die angehobenen Schlupfschwellen anhand weiterer Kenngrößen wie Gierwinkel und Querbeschleunigung des Fahrzeugs, des errechneten
Fahrbahnreibwerts sowie der Radschlupfintegralwerte dem aktuellen Fahrzustand angepasst. Die grundsätzliche Sicherheitsfunktion des DSC ist deshalb nicht beeinträchtigt. Mit DTC fährt sich der Z4 deshalb so agil wie mit einem klassischen Sperrdifferenzial, ohne jedoch die DSC-Funktionen im Grenzbereich zu gefährden. "


@Blue Rabbit:
Wahrscheinlich ist der Diesel einfach zu schwach um beide Räder rotieren zu lassen
Sonderprüfungen auf Schotter habe ich mit der Mühle noch nicht durchgeführt

Geändert von Basti (05.11.2002 um 15:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:17 Uhr.