BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.11.2002, 07:55     #11
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.278

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Re: 205er zu schmal für 328i? ASC etc.

Zitat:
Original geschrieben von Feuerwehr520i
Kann es sein, daß die 205er einfach zu schmal sind?
Mir scheint auch das die an der unteren Grenze sind! Hab zwar nur im Winter 205er drauf, aber die sind beim zügigen Anfahren dem Drehmoment meist nicht gewachsen.
Wobei es auch noch schlimmer geht! Hatte letztes Jahr als Ersatzwagen einen 328iA mit 185er Wintertrennscheiben...

Gruss
__________________
E88 125i Cabrio ! F34 335i xdrive Luxury !
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 01.11.2002, 07:57     #12
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 45.097

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
185er sind ja wohl pervers auf einem 328i oder? Wo kann man noch sparen?

Ein Kumpel hatt edie mal auf seinem Alpina, ca. 4 Wochen. Dann hat er das Gelächter von uns nicht mehr ausgehalten...
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2002, 08:15     #13
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.278

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Zitat:
Original geschrieben von Feuerwehr520i
185er sind ja wohl pervers auf einem 328i oder? Wo kann man noch sparen?
Jou, hab ich mich auch gefragt! War ja ein Ersatzwagen von dem Händler wo ich meinen 328er gekauft hab. Vor dem Kauf hab ich die extra noch gefragt, ob ich die 185er Winterschluppen (waren noch fast neu) von meinem 320er auf dem 328er montieren kann. Da hiess es aber "Njet", müssen 205er sein. Als ich dann eben später den Ersatzwagen mit den 185er hatte war ich nicht mal so traurig drum...
Zitat:
Original geschrieben von Feuerwehr520i
Ein Kumpel hatt edie mal auf seinem Alpina, ca. 4 Wochen. Dann hat er das Gelächter von uns nicht mehr ausgehalten...
LOL . Hatte auf dem 320er mit den 185er erst auch die Radkappen auf den Stahlfelgen drauf, nachher hab ich dann gewusst wieso soviel 3er im Winter mit den blanken schwarzen Stahlfelgen rumfahren...
__________________
E88 125i Cabrio ! F34 335i xdrive Luxury !
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2002, 08:29     #14
jojo323   jojo323 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von jojo323
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.048

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A5 , Stevens X5
Hier im 3er-Forum gab es doch mal die Frage, nach guten 185ern für den 328 !!! Darin hatte ich auch die Frage gestellt, warum diese Größe für den 328 freigegeben ist, bzw. im Schein steht, und zum Bleisitft für den 323ti nicht. Obwohl der 323 mehr Leitung hat, mehr wiegt etc.....
Ich habe mit 205ern auch schon meine Probs, kann mir das bei dem großen Bruder auch sehr gut vorstellen!!!

Mfg
__________________
Ein Schlurftanz im Sand erspart den Stachelrochenbrand.
Userpage von jojo323 Spritmonitor von jojo323
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2002, 08:51     #15
t.v.330Ci   t.v.330Ci ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Holzhausen (Marburg-Biedenkopf / Dautphetal)
Beiträge: 141

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330 Ci (E46)
Bevor ich meinen 330Ci gekauft habe,

hatte ich für ein Wochenende einen 328Ci mir 205er Bereifung zum Testen.

Dabei ist mir aufgefallen, daß mich die BMW-Elektronik ständig ausgebremst hatte;
selbst in Kurven, die ich mit meinem damaligen Golf VR6 mühelos mit wesentlich
höherer Geschwindigkeit gefahren bin.

Mit meinem 330Ci und 18" Mischbereifung (255er / 225er Michelin) ist wieder alles OK.


MfG thomas
__________________
... der aus Holzhausen kommt
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2002, 09:05     #16
PleXXX   PleXXX ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von PleXXX
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: 88239 Wangen
Beiträge: 1.184

Aktuelles Fahrzeug:
e46 330iT SMG Bj:10/2004 / RC36

RV-MR ...
185r reifen aufm 328er ??
ich darf ja mit meinem 320er touring nicht kleiner als 205er reifen fahren. mir wurde vom fachmann erklärt dass das mit den radlasten zusammenhängt....

Markus
__________________
Aktuelles Auto zum Schwarzfahren Ex-Auto in Bunt
Ende der Fahnenstange, weiterklettern auf eigene Gefahr!
Userpage von PleXXX
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2002, 10:16     #17
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.127

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

Ja, Gott sei dank ist der Kelch mit den 185er Asphalttrennscheiben an uns Touringfahrern mit den etwas kräftigeren Motoren vorbeigegangen.

Zu den 205/60 R15 Reifen: Ja, da ist noch Bewegung drin - ein Schritt Richtung Mercedes. Der Komfortgewinn ist gegenüber den 235er 17-Zoll Sommerrädern eklatant und die Lenkkräfte ungemein niedrig. So weit zu den guten Seiten. ASC oder ähnliche Versehrtenausstattung hat mein Touring nicht, so das mich auch keine ermahnenden Blinklichter auf kurzzeitige Asyncronitäten der Leistungsübertragung hinweisen. Ein beruhigenden Gefühl. Ob der Wagen Lust hat die Straße zu verlassen oder noch etwas bleiben möchte ist mit schmaleren Reifen sogar besser festzustellen als mit den Walzen. Breite Reifen vermitteln das Gefühl von Sicherheit dadurch das sie sich bis kurz vor dem völligen Haftungsverlust völlig normal verhalten, die 205er auf einem E36 jammern und quitschen schon in der gleichen Kruve bei 10km/h weniger. Nur: Wenn man das Gejaule ignoriert stellt man fest das der Geschwindigkeitsgewinn mit den Niederquerschnittswalzen Beschiß ist. Nur der Übergangsbereich ist schmaler, ab einem gewissen Punkt so schmal und der dann folgende Haftungsabriß so plötzlich, das man entweder Reflexe hat wie Walter Röhrl oder man sich schon mal mantal auf den Abflug vorberteiten kann.

Also: Wenn der Geschwindigkeitsindex und die Tragfähigkeit stimmen dann spricht nur Ästhetisches gegen die schmalen Reifen.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2002, 11:01     #18
senderlisteffm   senderlisteffm ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 235

Aktuelles Fahrzeug:
Account inaktiv!
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
Also: Wenn der Geschwindigkeitsindex und die Tragfähigkeit stimmen dann spricht nur Ästhetisches gegen die schmalen Reifen.
Endlich mal jemand, der´s begriffen hat.
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2002, 11:02     #19
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
Zitat:
Original geschrieben von DanObe
Das Problem liegt wohl an der Automatik. Da die einen sogenannten Drehmomentwandler besitzt, verstärkt sie beim anfahren das Drehmoment um das 2,5 fache. Die Drehmomentverstärkung tritt aber nur dann in Kraft, wenn ein hoher Drehzahlunterschied zwischen Pumpen- und Turbinenrad besteht. Mir hat mal ein BMW Techniker erklärt, dass beim neuen 745i beim Anfahren bis zu 1000 Nm an der Hinterachse anstehen können.

Und der 328i ist ja auch nicht gerade ein "schwacher" Motor.


Greetz

Daniel
hi danobe,

kannst du das mit der drehmomentverstärkung technisch noch etwas präziser erklären. mir war nie klar wie das funktionieren soll. einzig ein "kupplungsschleifen" effekt wäre für mich logisch, wobei da die drehmomentverstärkung schon sehr verlustbehaftet wäre, weil keine gute kraftkoppelung mehr gegeben wäre.
dein händler erzählt aber auch ganz schön viel schmarrn. 1000Nm am rad hat meiner fast im 5ten bei 200 km/h. überlege doch nurmal 300Nm (330i) * 4,x (erster gang) * 3,x (diff übersetzung) = ca. 3600Nm am rad. wenn man dann noch getriebe/diff verluste abzieht ist man sicherlich noch bei 3000 Nm. der kraftfluss verteilt sich dann natürlich noch übers diff und die antriebswellen auf zwei räder.

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS

Geändert von Blue Rabbit (01.11.2002 um 11:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2002, 12:54     #20
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Zitat:
Original geschrieben von Blue Rabbit

kannst du das mit der drehmomentverstärkung technisch noch etwas präziser erklären. mir war nie klar wie das funktionieren soll. einzig ein "kupplungsschleifen" effekt wäre für mich logisch, wobei da die drehmomentverstärkung schon sehr verlustbehaftet wäre, weil keine gute kraftkoppelung mehr gegeben wäre.
dein händler erzählt aber auch ganz schön viel schmarrn. 1000Nm am rad hat meiner fast im 5ten bei 200 km/h. überlege doch nurmal 300Nm (330i) * 4,x (erster gang) * 3,x (diff übersetzung) = ca. 3600Nm am rad. wenn man dann noch getriebe/diff verluste abzieht ist man sicherlich noch bei 3000 Nm. der kraftfluss verteilt sich dann natürlich noch übers diff und die antriebswellen auf zwei räder.
Hi Claus (kenn dich vom E46 Forum ),

wenn ich mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen lasse könntest du recht haben. Aber überleg mal, wenn du auch noch eine Automatik hättest, dann würde eine Wahnsinns Kraft auf die Hinterräder übertragen werden. 300 Nm * 2,5= 750 Nm * 3,42=2565 Nm * 3,x=ca. 7700 Nm. Das gibts nicht.

Und wegen der Drehmomentverstärkung bin ich selber noch am überlegen wie das genau funktioniert. Ich glaube floeh denkt auch schon längere Zeit darüber nach wie es funktionieren könnte. Ich weiß nur soviel das das Leitrad dafür Verantwortlich ist und es den Staudruck nutzt. Genaueres weiß ich leider auch nicht.


Schöne Grüße

Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:00 Uhr.