BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.10.2002, 21:07     #1
Mathias386   Mathias386 ist offline
Junior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Bühl/Baden
Beiträge: 1.199

Aktuelles Fahrzeug:
325iA E36

RA-MM
Kosten Inspektion II; was wird alles gemacht?

Hallo!

Bei meinem Auto ist nun die Inspektion II fällig. Laut BMW-Händler soll die Insp. mit Bremsflüssigkeit wechseln zusammen ca. 510,- € kosten, falls nichts weiter ist (Bremsen o.ä.). Ist der Preis so OK? Soll laut Händler angeblich ein Pauschalpreis sein?

Was wird bei der Insp. II eigentlich alles gemacht, gibt's da irgendwo Listen mit den Arbeiten?
(Ich nehme mal an, u.a. Getriebeöl wechseln?)

Nun frage ich mich allerdings noch, ob da evtl. noch der Preis für das Öl dazukommt, da ich nicht angegeben habe, welches denn eingefüllt werden soll. Oder ist das auch irgendwie in die Pauschale eingerechnet, egal welches Öl verwendet werden soll, oder macht das jeder Händler wie er will?

Beim Ölwechsel vor ca. 1 Jahr habe ich übrigens ca. DM 38,70 pro Liter (Mobil1 0W-40; war vom Vorbesitzer auch drin) bezahlt. Das kommt mir nach dem was ich hier im Forum so an Ölpreisen gelesen habe auch etwas arg viel vor, oder hab ich da irgendwas übersehen?


Soweit mal die Fragen, schonmal vielen Dank für Antworten!

Ach ja, es geht um einen E36 325iA/4, EZ 08/92, 66000km

Viele Grüße
Mathias
Userpage von Mathias386
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 30.10.2002, 21:22     #2
jojo323   jojo323 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von jojo323
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.050

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A5 , Stevens X5
Hallo!!

Zur Orientierung, meine Inspektion II hat 497€ gekostet, da war das Öl (auch 0W-40)enthalten. Was gemacht wird steht bei mir ganz hinten im Serviceheft, schau da mal nach.
Das Öl (Castrol SLX 0W-40) kostete bei mir ~17€. Die Preise die du genannt hast kommen also in etwa hin.....


Mfg
__________________
Ein Schlurftanz im Sand erspart den Stachelrochenbrand.
Userpage von jojo323 Spritmonitor von jojo323
Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2002, 22:07     #3
dereinzug   dereinzug ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von dereinzug
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 3.359

Aktuelles Fahrzeug:
135i Cabrio, Mai 2008

N
Hallo,

da der komplette Inhalt der Inspektion II ziemlich viel ist und ich keine Lust hab
das jetzt abzutippen und auch keinen Scanner an der Hand hab,
auf diesem weg:
die Inspektion II beinhaltet den Prüfumfang der Inspektion 1 und zusätlich:

- Ansauggeräuschdämpfer: Luftfiltereinsatz erneuern.
(Bei größerem Staubanfall Wechselintervall verkürzen)
- Feststellbremse: Belagdicke prüfen
- Abtriebswellen: Faltenbeläge auf Dichtheit prüfen

zusätzlich bei jeder 2. Inspektion II
-Schaltgetriebeöl wechseln
-Hinterachsgetriebeöl wechseln
-Kupplungsmitnehmerscheibe auf Verschleiß prüfen

Laut der Liste die ich hab, gilt das für 318is/ti/320i/323i/328i
und somit wahrscheinlich auch für den 325i

mfg Tom

Edit Interessiert zwar wahrscheinlich eh nicht, aber die Kosten für die 2. Inspektion II
von meinem Auto betrugen 249 Euro, wobei ich das auch nicht zahlen musste sondern
der Händler
__________________
Fotoalbum bei Arcor
Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch Bus fährt, dann hätte er uns alle zu Busfahrern gemacht!

Geändert von dereinzug (30.10.2002 um 22:12 Uhr)
Userpage von dereinzug
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2002, 19:21     #4
Maoam   Maoam ist offline
Freak
  Benutzerbild von Maoam
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Wesermarsch
Beiträge: 643

Aktuelles Fahrzeug:
520D Touring Bj. 01/13; 320i Cabrio Bj. 12/97

BRA
Hi,

bei meinem BMW-Händler habe ich nach Sonderpreisen für ältere Baureihen gefragt. Er sagte mir zwar, das es das nur für den E30 gibt, aber er auch für ältere E36-Modelle hinter vorgehaltener Hand Sonderpreise machen würde. Er meinte, das die freien KFZ-Werkstätten die Kunden von den älteren BMW-Baureihen gezielt durch günstige Inspektionskosten ansprechen würden und somit die BMW-Fahrer nicht mehr in die Vertragswerkstätten kommen.
Im Sommer habe ich mal eine Inspektion II durchführen lassen, allerdings am 316i. Ich liste Dir mal die Kosten auf.

Inspektion II 100,20
Ölfiltereinsatz 5,72
Zündkerzen 18,68
Mikrofilter 12,05
Motoröl 5W30 42,50
Bremsflüssigkeit wechseln 22,80
Bremsflüssigkeit 4,58
Gesamt inkl. Steuer 239,57

Vielleicht habe ich Dir ja ein bißchen weitergeholfen.

Gruß Maoam
__________________
Power is nothing without you!
Userpage von Maoam
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2002, 00:02     #5
marky-mark   marky-mark ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: D-44649 Herne
Beiträge: 6

Aktuelles Fahrzeug:
E-30 Touring
Inspektion

Hallo Fahr doch einfach mal nach ATU , da frag den Werkstattleiter nach einer Großen Inspektion (kostet 86,50)die Drucken dir den Inspektionsplan aus oder Erzählen dir was gemacht wird (genau wie BMW mit 1 Jahr Mobi) , im Verkauf Rechnen die dir auch noch alles aus
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2002, 12:29     #6
Mathias386   Mathias386 ist offline
Junior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Bühl/Baden
Beiträge: 1.199

Aktuelles Fahrzeug:
325iA E36

RA-MM
Danke für die Antworten!

Hatte den Wagen gestern beim BMW-Händler, er hat gleich noch vorne Bremsbeläge ausgetauscht (ohne nachzufragen...).
Die Rechnung habe ich noch nicht, kann dann demnächst mal die Preise posten wenn es noch jemanden interessiert.


Gruß
Mathias
Userpage von Mathias386
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2002, 13:14     #7
fossy   fossy ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: D-85276 Pfaffenhofen
Beiträge: 9

Aktuelles Fahrzeug:
316i Kompakt Sportedition E36
Hey Mathias,

hättest vorher ein bischen inder Gegen rumtelefonieren sollen, die BMW-Händler haben von den Preisen her regional Unterschiede! Bekomme die Inspektion2 für 280Euro/netto, glaub aber, daß es noch günstiger geht. Machs einfach beim nächsten Mal besser und vergleiche die Preise im Vorfeld.

Mach Dir jetzt keinen Kopf, bringt eh nix mehr.


Grüße.
Fossy
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2002, 09:47     #8
dereinzug   dereinzug ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von dereinzug
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 3.359

Aktuelles Fahrzeug:
135i Cabrio, Mai 2008

N
Zitat:
Original geschrieben von Mathias386
Hatte den Wagen gestern beim BMW-Händler, er hat gleich noch vorne Bremsbeläge ausgetauscht (ohne nachzufragen...).
Hallo,

BMW stellt gewissen Anforderungen an einen Händler.
Der Händler repräsentiert ja auch in nem gewissen Anteil die Marke BMW.
In Sachen Inspektionen möchte es BMW eigentlich auch so haben,
das am Auto keine zusätzlichen Arbeiten ohne Zustimmung des Kunden gemacht
werden. Also entweder sollte vorher ein Rückfrage gemacht werden, ob dies
zusätzlich gemacht werden soll. Wenn der Kunde nicht erreichbar ist oder nicht will
das diese Arbeit ausgeführt wird, wird dem Kunden eine Liste ausgehändigt mit Dingen,
die so am Auto eigentlich noch gemacht werden müssten. So war es jedenfalls bisher bei
meinen 2 Inspektionen.

mfg Tom
__________________
Fotoalbum bei Arcor
Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch Bus fährt, dann hätte er uns alle zu Busfahrern gemacht!
Userpage von dereinzug
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2002, 15:50     #9
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Hi,

kenn ich auch so.
Bremsbelägen (eigentlich die komplette Bremsanlage, Lenkung) sind aber ein Sonderfall.
Wenn der Meister meint, daß die Beläge runter sind, müssen sie ausgetauscht werden, sonst fährt das Auto nicht vom Hof. Er übernimmt die Verantwortung dafür, daß das Auto in einem betriebssicheren Zustand an den Kunden übergeben wird.
Da Beläge normale Verschleißteile sind, ist das eigentlich tolerabel.
Bei größeren Arbeiten an der Bremsanlage sollte aber trotzdem der Kunde "vorgewarnt" werden, keine Frage.

Achso, wenn es in dem Reparatur-Auftrag einen Satz gibt wie:
- Beseitung aller Mängel zur Herstellung der Betriebssicherheit...
ist das das "Go" für die Werkstatt, auch ohne Rückfrage. Höflichkeit geht aber vor.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:33 Uhr.