BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.10.2002, 19:54     #51
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.467

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
PK-330Ci

in Deinem Passat steckt leider keine neue Audi-Technik. Audi hat, wie auch BMW, den 2,8l schon seit einiger Zeit abgeschafft und ist auf 3l gegangen.

Als Allradantrieb hast Du (genau wie ich im Skoda 4x4) eine Haldex-Kupplung und keinen permanenten Quattroantrieb. Das Ding schaltet sich zu, wenn man es braucht. Allerdings
ist der Spritverbrauch trotzdem monströs, bei mir sinds mit 200PS Chip um 11,5l, genauso
wie mein 200kg schweres Cab mit 250PS.
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 24.10.2002, 20:09     #52
erik99   erik99 ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 94
Also, stand selber vor 12 Monaten auch vor der Wahl (Firmenwagen):
3'er BMW(320d,320i,330d), C-Klasse (220cdi, 200K), A4, A3 (1.8T 180 PS), Golf (204PS)

1.)Bin zuerst den 330d Touring gefahren. Nach dem Lob überall war ich doch entäuscht:
-Recht schwere Kupplung
-Nur gute Beschleunigung (meine Referenz ist Volvo C70 C2.5 T, 240 PS)
-Klang wie ein 8 Zylinder 4 Liter Ami-Schlitten (fand ich schon beinahe originell)

2.)Dann 320i (170 PS)
-Leichte Kupplung, echt edel leise
-Bei 230 KM/H aber tief im roten Bereich (6600 RPM ungefähr)

3.) 320d (136PS)
-Bin mit recht geringer Erwartungshaltung drangegangen (siehe 330d)
-Aber war echt überracht:
+ da Beschleunigung (100-200 recht gut)
+ Kupplung leichter als bei 330d (weniger Drehmoment)
+ Sound für mich persönlich weniger aufdringlich

4.) Audi A3 TDI 130 PS
-Geiler Anzug, bei Regen dreht die Kiste aber nur durch
-Zieht locker bis 230 KM/H (Audi Tacho)

5.) A4 TDI 180 PS Quattro, Leder
-Auch hier hatte ich eine hohe Erwartungshaltung (80 TDM)
- Recht ruppiges anfahren
-Gute Beschleunigung
- Am Berg wollte ich dann mal einen 320d (136PS) überholen, der ist
mich aber echt davon gefahren (6-Gang => scheintod)

6.) c-Klasse220 CDI Kombi (70 TDM)
- Lauter und ruppiger als BMW-Fraktion
- Motorik für Blinkerbedienung auch für Grobmotoriker geeignet ;-)
- Innenraum mit der schlechtesten Anmutung aller Vergleichsmodelle

7.) Golf (204 PS) => Hatten keinen da

8.) A3 180 PS (habe ich wohl vergessen)

=> Insgesamt war der 320d (150 PS meiner jetzt) der hübscheste, billigste und flotteste
Wagen (also in Kombination). Bin echt zufrieden damit.

Also zwischen C-Klasse, A4, 3'er BMW würde ich heute (bzw. vor 10 Monaten)
immer für den 3'er Stimmen (wenn ich dann 1.5 % versteuern muss
wirds dann wohl beim nächsten mal ein Ford Focus TDCI oder Peugeot XX, kreisch ;-(

Im Bereich der Oberklasse eher für Mercedes (S-Klasse), aber auch
die neue E-Klasse scheint recht gut zu sein.

Also nimm einen 320d (Touring) statte die Kiste gute aus und habe
Spass.

Gruss
Erik
Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2002, 22:36     #53
MelS   MelS ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von MelS
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 969

Aktuelles Fahrzeug:
135i N54 Stage 2
Zum Thema 30d versus 2.5 TDI kann ich - die reinen Fahrleistungen betreffend - noch einen aktuellen Beitrag liefern. Hatte heute auf der Bahn das Vergnügen, eine längere Etappe gemeinsam mit einem 530d Touring zu absolvieren. Der 5er-Fahrer hatte es scheinbar sehr eilig, fuhr dicht auf, weshalb ich ihn direkt vorbei gelassen habe. Anschließend habe ich mich, auf das 530d-Typenschild am Fahrzeugheck aufmerksam geworden, dahinter gesetzt, und wir haben so einige Kilometer mitunter schnelle Autobahnfahrt zurückgelegt. Das war recht praktisch, weil der Fünfer mit seiner agressiven Fahrweise und dem guten Überholprestige die linke Spur freigeräumt hat. Sobald ein wenig befahrener Streckenabschnitt freie Fahrt ermöglichte, gab es natürlich nur eins: Vollgas. Und siehe da, so lange ich den 5. Gang drin hatte, ging der 530d mir nicht von der Fahne. Nach dem letzten Schaltvorgang konnte sich der 5er dann langsam von mir absetzen. Zwar spürbar, aber doch recht mühselig. Der Vorsprung war letztlich nicht der Rede wert. Ich muss natürlich hinzufügen, dass ich zu meinem Vorteil den Windschatten des 530d nutzen konnte, was bei Tempi um die 200 km/h sicher nicht ganz unerheblich ist. Zeitweise fuhren wir dabei auch 235 km/h (laut Tacho). Festzuhalten bleibt:
1. Der 530d hatte es verdammt eilig: Abbremsen, Drängeln, Runterschalten, Beschleunigen, und kurz darauf das Ganze wieder von vorne - ohne Rücksicht auf Verluste (gemeint ist Material, nicht Verkehrsteilnehmer).
2. Er konnte sich bei seiner Raserei kaum einen nennenswerten Vorsprung gegenüber einem A4 2.5 TDI mit 150 PS herausfahren.
3. Mit einem solchen Partner macht es Spaß, im Formationsflug über die Autobahn zu hetzen.

Geändert von MelS (26.10.2002 um 19:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2002, 00:54     #54
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Zitat:
Original geschrieben von PeterHM
Ich hatte heute das Vergnügen einer Probefahrt mit einem 330d mit Handschaltung.Die X- Version stand leider nicht zur Verfügung. Um es kurz zu machen: Der Motor ist wirklich 1.Sahne.Der Klang für einen Diesel ein Genuss!
Da muß Audi noch was bringen.
Was ich mir jetzt wünsche ist folgendes.

Einen Audi A4 quattro mit 330d Motor mit 6 Gangschaltung und Sportfahrwerk.
Was mich jetzt interessieren würde:
  • Hattest Du den Eindruck, daß der Allrad Dir beim 330d fehlt? Denn: Den 330d gibt's mit Sportfahrwerk - den 330xd nicht... Fahrleistungen und Verbrauch sind natürlich ohne Allrad auch besser.
  • Wie fandest Du den Innenraum? Ich kenne nur den Vergleich zwischen 5er und A6 - und da schneidet der 5er ganz schlecht ab: Der A6 bietet einfach deutlich mehr Innenraum. Bei der Haptik ist meiner Meinung nach allerdings das Gegenteil der Fall - das Audi-Plastik kommt nicht ganz an das edlere BMW-Niveau heran.
Gruß,
__________________

Henning.

__________________
FAQ: Ränge | Smilies | mobile.de Session ID Remover
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2002, 01:58     #55
ChrisFaber   ChrisFaber ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Luxembourg
Beiträge: 1.380

Aktuelles Fahrzeug:
F01 760i, E91 330iA Touring, E46 330dA Touring, E86 Z4M Coupe, VW Käfer 1302 Cabrio '71
Off topic:

Gaaanz kur nur an patrick 316ti:

also der Audi hat nich das beste allrad system... will jetzt nicht mit G-Klasse angfangen aber in der Klasse hat eindeutig der Impreza und der Mitsubishi Evo 7 das beste Allrad System... kann man auch bei sport auto nachlesen...

OK, zugegeben sehen nicht wirklich klasse aus, aber Schnellfahr-Qualitäten 1A... kann man jeden 330i knicken...

christian
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2002, 09:53     #56
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-40670 Meerbusch
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes E 500 T
@330CiC

Immer mal langsam....

Zitat:
in Deinem Passat steckt leider keine neue Audi-Technik. Audi hat, wie auch BMW, den 2,8l schon seit einiger Zeit abgeschafft und ist auf 3l gegangen.
Das habe ich auch nicht behauptet. Mein Passat ist EZ 12/98, da wäre es ein Wunder wenn der die neueste Technik mit dem 3L Motor hätte (müsste dann schon ein Prototyp gewesen sein)

Zitat:
Als Allradantrieb hast Du (genau wie ich im Skoda 4x4) eine Haldex-Kupplung und keinen permanenten Quattroantrieb. Das Ding schaltet sich zu, wenn man es braucht. Allerdings
ist der Spritverbrauch trotzdem monströs, bei mir sinds mit 200PS Chip um 11,5l, genauso
wie mein 200kg schweres Cab mit 250PS.
Das stimmt so nicht. Der Passat hat die Auditechnik drin. Der Motor ist längs eingebaut und es ist ein Torsendifferential drin. Die Technik der Golf-Plattform (Audi A3, TT, Golf, Bora, Skoda Octavia, Seat Leon) ist ganz anders (Haldex-Kupplung).

Letztlich ist dies etwas O.T. aber Du bist schon der zweite in diesem Thread der etwas behauptet was definitiv nicht stimmt.

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2002, 12:01     #57
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.467

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
PK-330

oh sorry, war immer der Annahme, dass der Passat nichts anderes als ein verlängerter Golf wäre.
Wieviel Liter saugt Dein 4x4 so weg?
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2002, 13:30     #58
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-40670 Meerbusch
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes E 500 T
@330CiC,

so 12- 13 Liter (flott bewegt). Ist IMHO der einzige wirkliche Kritikpunkt an dem Auto (nach 150.000 km). Wenn es die Ausführung (das Facelift gefällt mir gar nicht) noch gäbe, würde ich den Wagen wieder kaufen.

Der Passat teilt sich die Plattform mit dem A6 und dem alten A4. Damals (1998) gab es IMHO technisch keinen wesentlichen Unterschied zwischen Passat und A6. Der Passat ist auch nicht im Innenraum kleiner. Nur war er einiges günstiger als der A6.

IMHO ist ein Cabrio und ein Allradkombi eine ziemlich ideal Kombination (da stimmst Du mir sicher zu).

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2002, 14:08     #59
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.467

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
PK-330

ja da stimme ich Dir 100% zu.
Ich bin doch so ein Hasenfuss, der bei Eis und Schnee sein Cabrio mit Hinterradantrieb stehen lässt und in den 200PS 4x4 umsteigt. Ich sehe im Winter immer so viele BMWs und Mercedes im Straßengraben des Berliner Rings liegen

Ich war auch immer auf Audi eingeschworen und fuhr beide Marken. Als meine Frau unseren A4 zerlegt hatte, wollte ich mir einen A4 1,8T Quattro Avant holen, habe mich dann aber hingesetzt, weil das Ding mit einigen Kleinigkeiten 45T€ Liste gekostet hat. Da ich aber 4x4 und 1,8T (wg. Chiptuning) haben wollte, erblickte ich
einen Skoda 1,8T 4x4 L&K Combi mit Serienausstattung: Leder, PDC, Climaautomatik, Sitzmemory, Sonnendach ..., habe dann noch das große VW-Navi + Standheizung + Telefon genommen und dafür nur 28T€ hingelegt. Bei Audi wären es bei gleicher Ausstattung fast 40T€ gewesen!!

Hinzu kommt, dass man bei Firmenwagen daran denkt, den privaten Nutzungsanteil von 1% auf 1,5% hochzuschrauben.
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2002, 14:19     #60
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-40670 Meerbusch
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes E 500 T
@330CIC,

Zitat:
Hinzu kommt, dass man bei Firmenwagen daran denkt, den privaten Nutzungsanteil von 1% auf 1,5% hochzuschrauben.
Wenn das wirklich kommt werde ich über meine beiden Autos nochmal nachdenken müssen (oder Fahrtenbuch führen ).

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:58 Uhr.