BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2002, 18:50     #1
3er_oedel   3er_oedel ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: D-Mannheim
Beiträge: 8

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i

MA-XX XXX
E46 318i Blinkerproblem

Hallo,

habe folgendes Problem, meine Blinker spielen verrückt.....
Den ganzen Sommer haben sie einwandfrei funktioniert, doch als es jetzt etwas kühler wurde,
fingen die Blinker an zu spinnen. Was heissen soll, morgens wenn ich zur Arbeit fahre und es kühl genug ist, dann gehn die Blinker schnell (so als wär eine Birne defekt). Sobald die Temperaturen steigen, ist es wieder weg. Das ganze hab ich schon letzten Winter beobachtet, hab die Lampen gewechselt usw. ... und jetzt geht das schon wieder los ... grrr..
Hat jemand schon sowas erlebt ... bzw. welche abhilfe gibt es ?


cu..
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 12.10.2002, 19:47     #2
marco   marco ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D - Nürnberg
Beiträge: 1.886

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touareg, E60 520i Limo, Arbeit F11 530xdT
Hast Du das Blinkerrelais schon mal gewechselt??
Ist das Prob mit dem Blinken auf beiden Seiten??
__________________
gruss marco
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2002, 20:03     #3
3er_oedel   3er_oedel ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: D-Mannheim
Beiträge: 8

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i

MA-XX XXX
Zitat:
Original geschrieben von marco
Hast Du das Blinkerrelais schon mal gewechselt??
Ist das Prob mit dem Blinken auf beiden Seiten??
Nein das Relais hab ich noch nicht gewechselt,
und es tritt immer nur auf der Linken Seite auf.

Gruss Steffen
Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2002, 14:43     #4
Jarod   Jarod ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: D-München
Beiträge: 11

Aktuelles Fahrzeug:
323 CI Cabrio
Hallo,

das gleiche Problem habe ich auch. Fahre einen 323 Ci Cabrio. Es sit genau wie Du beschrieben hast! Wenn es kalt ist spinnt der linke vordere Blinker! Habe in 2 Wochen einen Werkstatttermin, sollte ich da was erfahren, gebe ich Dir bescheid! Gruß

Jarod
__________________
BEATI POSSIDENTES - Glücklich die Bestizenden.
Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2002, 11:36     #5
BavarianKnight   BavarianKnight ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von BavarianKnight
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 90469 Nürnberg
Beiträge: 201

Aktuelles Fahrzeug:
A6 Avant 2.5 TDI Quattro 150KW, VW 1303S Cab.

xx-xx2
Hallo, ich habe das gleiche problem wie du, allerdings an der rechten seite (links ist meistens in betrieb... ) Das war auf bei feuchtem kühlen Wetter.. Ich habe dann mal den Blinker vorne raus und nachgesehen, seitdem geht er wieder... Wer weiß wie lange....

Mich würde auch interessieren, was da jetzt los ist...


Greetings Bavarian Knight
__________________
Drive the Best - Forget the Rest!
Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2002, 11:47     #6
Zwilling   Zwilling ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 17.229

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
Die Elektronik stellt die Funktionsfähigkeit der Blinker (und anderer Lampen) über eine Widerstandsmessung fest. Es gibt da einen festgelegten Toleranzbereich und wenn der (elektrische) Widerstand zu gross wird, geht die Elektronik von einem Ausfall der Glühbirne aus.
Nun weiss ich zufällig, dass beim E46 regelmäßig Ersatzkabelbäume für die Airbags verbaut werden, weil die Elektronik ein Problem anzeigt. In Wirklichkeit ist aber nur der elektrische Widerstand etwas gestiegen (durch leichte Korrosion z.B.) und das Toleranzfenster ist so klein, dass die Elektronik darauf anspricht.
Der langen Rede kurzer Sinn: Vermutlich hilft ein wenig Kontaktspray in den Kabelsteckern der Blinker, um das Problem zu beseitigen. Falls nicht, ist der Widerstand innerhalb des Kabels zu gross, da hilft dann nur noch der Austausch.

Gruss
Andreas
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2002, 19:19     #7
3er_oedel   3er_oedel ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: D-Mannheim
Beiträge: 8

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i

MA-XX XXX
Hallo Zusammen,

Heute morgen war es mal wieder soweit . Es war kühl und der Linke Blinker (vorn) ging nicht.
Hab den Blinker ausgebaut, plötlich ging er wieder.
Blinker wieder rein .... er ging nicht mehr
Blinker wieder raus, mal ein neues Birnchen rein .... er ging wieder .... Blinker wieder eingebaut ... er ging immer noch. Später mal mit dem Auto unterwegs gewesen .... plötzlich ging er wieder nicht mehr .... hmmmmmmm.... ohne etwas zu machen ging er dann wieder und das tat er auch bis vorhin noch .

Hatte auch mal den Stecker abgezogen , nur leider habe ich kein Kontaktspray zu Hand gehabt :-(

Na mal schauen wie oft er das spielchen mit mir noch treiben will hehe ...


mfg Steffen
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2002, 10:11     #8
Zwilling   Zwilling ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 17.229

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
Das klingt verdächtig nach einem geknickten/gebrochenem Kabel. Wirst Du wohl irgendwann austauschen müssen.
Gruss
Andreas
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:22 Uhr.