BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.09.2002, 01:20     #1
casauasx   casauasx ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 28

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330cd Coupé
Alpina B3 oder doch lieber M3

Hallo zusammen,

fahre derzeit einen 320 d. Werde das Fahrzeug jetzt aber bei meinem Händler abgeben und mir einen Alpina B 3 3,3 zulegen. Wollte zunächst einen M3 kaufen, aber trotz der ca. 60 PS Leistungsunterschied kommt mir der 283 PS starke Alpina subjektiv agiler und spritziger vor ! Bin beide Probe gefahren ! KANN DAS DENN SEIN ???
Ich meine 343 PS müssten doch besser gehen ? Wer hat Erfahrung mit beiden Fahrzeugen und hat ähnliches zu berichten ????

Bitte um Infos.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 28.09.2002, 06:00     #2
cherche   cherche ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-56XXX
Beiträge: 2.819

Aktuelles Fahrzeug:
GMC Sierra Denali AWD, Big Dog Pitbull, 13er Brutale RR
Hi,

schau einfach mal ins M-Forum. Da gibt's einen langen Thread dazu. Ich selbst werden den 305 PS Alpina B3S nächsten Montag fahren .

Bin aber die gnaze nächste Woche im Ausland, schreibe also erst eine Woche später.

Cherche
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2002, 06:53     #3
BigTom   BigTom ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: 71063
Beiträge: 12.337

Aktuelles Fahrzeug:
Mercy S212 E350 CDi & C7 Corvette

BB-GT-xx
Leider bin ich keines der 2 FZ selber gefahren, würde jedoch glaube eher zum Alpina greifen. Irgendwie hat der mehr understatement. Der Emmy ist etwas zu aggressiv vom Design.

Außerdem habe ich hier im Forum schon öffters über Motorschäden beim M3 gelesen.
IMHO ist der Motor ausgereizt....

Aber beide Autos sind einfach nur wunderschön!
Userpage von BigTom
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2002, 09:29     #4
Gerd Sihler   Gerd Sihler ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Gerd Sihler
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Nahe Ulm
Beiträge: 2.537

Aktuelles Fahrzeug:
New Beetle 1,8t Sport Edition

UL-VW
Zitat:
Original geschrieben von cherche
...schau einfach mal ins M-Forum. Da gibt's einen langen Thread dazu.
Jep, den hier.

Gerd
__________________

Userpage von Gerd Sihler
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2002, 10:24     #5
328i-E46-Racer   328i-E46-Racer ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 2.200
Zitat:
Ich meine 343 PS müssten doch besser gehen....
....tja, wenn BMW den M3 Motor nicht innoffiziell gedrosselt hätte, dann würde die angegebene Mehrleistung gegenüber dem Alpina B3S deutlicher zum tragen kommen!

Die aktuellen M3 E46 erreichen auf den Prüfständen kaum mehr als 310PS statt den angegebenen 343PS.
( Aussage von mehreren renomierten BMW Tunern )

Gruß Daniel

Geändert von 328i-E46-Racer (28.09.2002 um 13:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2002, 15:10     #6
MelS   MelS ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von MelS
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 969

Aktuelles Fahrzeug:
135i N54 Stage 2
Zitat:
....tja, wenn BMW den M3 Motor nicht innoffiziell gedrosselt hätte, dann würde die angegebene Mehrleistung gegenüber dem Alpina B3S deutlicher zum tragen kommen!
Warum das denn? Etwa um die Dauerhaltbarkeit zu verbessern? Sollte das wirklich so sein, wäre es Betrug am Kunden, so lange der M3 noch mit 343 PS in den Verkaufslisten geführt wird. Kaum vorstellbar, ich glaube das nicht. Gut möglich, dass der M3 tendenziell nach unten streut. Mit mindestens 326 PS unter der Haube ist aber noch alles im grünen Bereich.
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2002, 15:44     #7
328i-E46-Racer   328i-E46-Racer ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 2.200
@MelS

Du hast absolut Recht, so sollte es sein!

Neulich war ich bei einem renomierten BMW Tuner. Sie hatten gerade ein Testfahrzeug ( M3 E46 Coupé ) von ihrem Hause auf dem Prüfstand getestet ( Motor war gut eingefahren ).

Ergebnis nach dem Prüfstandslauf 308PS!

Gruß Daniel

Geändert von 328i-E46-Racer (28.09.2002 um 15:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2002, 16:06     #8
MelS   MelS ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von MelS
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 969

Aktuelles Fahrzeug:
135i N54 Stage 2
In der sport auto war mal ein Test des AC Schnitzer S3 Sport (hat das serienmäßige M3-Aggregat unter der Haube). Hier wurde der Testchef von Schnitzer, Manfred Wollgarten, wie folgt zitiert: "Der Motor ist ausgereizt. Bei internen Prüfstandsmessungen erreichen wir nur selten die vom Werk angegebenen 343 PS." Das Testexemplar der sport auto realisierte auf der Rolle nur 330 PS.
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2002, 18:11     #9
cherche   cherche ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-56XXX
Beiträge: 2.819

Aktuelles Fahrzeug:
GMC Sierra Denali AWD, Big Dog Pitbull, 13er Brutale RR
Hi Leute,

laut "Hörensagen" streuen die Alpina nach oben, die Ms leider nach unten.

Laut Daub (DS-Motorsport) haben die meisten M346 auf seinem Prüfstand so 320 - 325 PS.

@328i-Racer:
Kannst Du mal Tuner-Namen nennen, die so dermaßen geringe Leistungen beim M346 gemessen haben?

Für mich selbst kristallisiert sich immer mehr der Alpina B3S als das für mich optimal Auto heraus - standfest (hoffe ich jedenfalls), 4 Türen, Understatement und trotzdem sauschnell (5,4 s auf 100, 270 Km/h Spitze bei 10,9 l Drittelmix)

Grüße
Cherche
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2002, 18:23     #10
Eulomat   Eulomat ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Eulomat
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-68753 Waghäusel-Kirrlach
Beiträge: 193

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 118d E87
Erstmal...der B3 3,3 hat 280 PS und nicht 283 PS. (steinigt mich nicht, wohlt es nur korrigieren)

Und ich würde wohl auch den Alpina wählen und das nicht nur weil ich zurzeit selber
den "Vorfahren" des B3 fahre und einen sehr guten Kontakt zum Hause Alpina pflege,
sondern auch deshalb, weil der B3 viel günstiger im Unterhalt (im Prinzip so billig/teuer
wie ein 330i) ist und trotz der hervorragenden Alltagstauglichkeit und dem Komfort,
ein verdammt gut liegendes und gut gehendes Auto ist!

Der M3 ist zweifellos auch ein sehr schönes Fahrzeug.
Aber für jeden Tag währ der M3 mir ehrlich gesagt zu hart gefedert und
auch zu aggressiv von der Motorcharakteristik her. Der fordert einen ja
regelrecht dazu auf ihn zu treten und Drehzahl (und Gummi?! ) zu geben!

Das mit den hochgezüchteten Motoren kann ich bestätigen, haben auch schon
einige M3 mit "geplatzter" Maschine bei uns gehabt. Der letzte liegt in den
letzten Zügen um wieder auf die Strasse zu kommen...ein M3 Cabrio in laguna seca...sehr schönes Auto...

Also, deshalb mein Tip, der B3 ist als "Auto für jeden Tag" auf jeden Fall die bessere Wahl!
Und der M3 für die schönen Tage zwischendurch (der Sound ist halt schon geil... )

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen...

PS: Ich plane den umgekehrten Umstieg. Vom Alpina zum Diesel (wirtschaftliche Aspekte)
Hätte mir ja viel lieber als nächstes auch einen B3 3,3 geholt...aber den bekommt man
in ein paar Jahren ja immer noch...dann ja den B3S in "größerer" Stückzahl gebraucht.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:01 Uhr.