BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.09.2002, 16:03     #1
randy   randy ist offline
Guru
  Benutzerbild von randy

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: D-84
Beiträge: 4.875
motorschaden ?! hilfe !!! was kann das sein....

Hi leute.

also ich habe einen E36 318i Mit M40 Motor. 90 tkm.
ich fahre also heute auf die autobahn... musik einigermassen
aufgedreht, da mich die fahrgeräusche immer ziemlich stören...
bin vollgas gefahren...
als ich nach ca. 70 km von der autobahn runter fahre, und die
musik leiser mache, klackert mein motor, dass es der hammer ist...
immer so ab 1500-2000 umdrehungen legt das ganze voll los.
ich bin dann noch 5 km heim gefahren, und das wars.
ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass eine nockenwelle...
innerhalb ein paar minuten fahrt kaputt geht...

was könnte das wohl sein ?!

habe ja so angst um meinen schatz *g*

danke für tips...
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.09.2002, 16:12     #2
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.166

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
Das nicht, aber ungefähr so hat sich mein Kipphebel verabschiedet. Den solltest du mal aufschrauben und schauen. Ein gebrochender Kipphebel fällt auf, der liegt dann nämlich einfach nur so rum. An die Nocke kommt man ja relativ einfach.

Oder du fragts den erbauer deiner Nocke wie du HIER ja geschrieben hast ist die ´ja neu dazugekommen...
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah

Geändert von manolo (10.09.2002 um 16:15 Uhr)
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2002, 17:11     #3
randy   randy ist offline
Guru
  Benutzerbild von randy

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: D-84
Beiträge: 4.875
danke... werde mal nachschauen...

werde das ganze mal überprüfen...
wo genau liegt denn der hebel ?! kann die
andere nocke da irgendwie "zu krass" gewesen
sein ?! kann ich durch die weitere heimfahrt noch
mehr zerstört haben ?! was kostet so ein kipphebel ?!


danke für die schnelle antwort !!!!!
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2002, 17:11     #4
stormy   stormy ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Westhofen
Beiträge: 1.557

Aktuelles Fahrzeug:
Astra OPC Turbo

AZ-VX-??
hallo,

hoert sich nach nem Pleullagerschaden an ich wuerd erst mal nachsehen lassen bevor ich ih nochmal anmach bzw fahr....

mfg stormy
__________________
mfg stormy

und der Pilot dreht um und fliegt zurück
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2002, 17:38     #5
randy   randy ist offline
Guru
  Benutzerbild von randy

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: D-84
Beiträge: 4.875
pleuel ?!

was würde das für meinen motor bedeuten ?! sorry, aber ich kenn mich mit
dem motor selbst nicht zu gut aus...

danke

lg
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2002, 19:13     #6
stormy   stormy ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Westhofen
Beiträge: 1.557

Aktuelles Fahrzeug:
Astra OPC Turbo

AZ-VX-??
dies wuerde bedeuten das du entweder glueck hast und nur die Pleullager tauschen musst oder wenn du pech hast den ganzen Block in die tonne treten kannst

frag den mal www.motorrevision.de

mfg stormy
__________________
mfg stormy

und der Pilot dreht um und fliegt zurück
Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2002, 09:38     #7
randy   randy ist offline
Guru
  Benutzerbild von randy

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: D-84
Beiträge: 4.875
ach nö...

also ich war gestern abend noch bei einem mechaniker, der eigendlich
ganz fit ist, und der hat gemeint, mir hat es den motor "gefressen"
das klingt für mich etwas komisch. da die leistung noch
genauso war wie vorher, bis auf der geräusch...

kann man im normalfall einen zylinderkopf ausschleifen oder so ?!?!
Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2002, 04:19     #8
stormy   stormy ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Westhofen
Beiträge: 1.557

Aktuelles Fahrzeug:
Astra OPC Turbo

AZ-VX-??
kann man schon............
__________________
mfg stormy

und der Pilot dreht um und fliegt zurück
Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2002, 06:50     #9
randy   randy ist offline
Guru
  Benutzerbild von randy

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: D-84
Beiträge: 4.875
infos

Hi

also zur infos, für alle die mir geholfen haben...

Es hat mir die Pleuellager zerschmissen gehabt,
dadurch hat es die antriebswelle gekillt, und ein
kolben hat dadurch heftig am zylinderkopf angeschlagen...

********...

das heißt im klartext, mein schatz braucht einen komplett
neuen motorblock... hilft nichts...

werde wieder einen 318i nehmen.... hatte zwar mit dem
gedanken gespielt, gleich aufzurüsten, aber
der spaß mit 3l motor, hinterachse, steuergerät, kabelbaum,
getriebe, kupplung... kommt mir einfach zu teuer...

nochmals ein fettes merce an alle


lg
randy
Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2002, 13:08     #10
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.166

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
Ich denke den neuen holst du auch bei Ingo, oder?
www.motorrevision.de
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:24 Uhr.