BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.09.2002, 06:52     #11
CarFreak   CarFreak ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 352

Aktuelles Fahrzeug:
318Ci Cabrio 6/05
Jetzt steht er wieder in der Werkstatt

Stellt Euch vor: mitten in der Stadt, 30 m vor der Kreuzung macht der Motor wieder schlapp. Nichts mehr. Nach 5 Minuten Blockieren (Tausend Messer im Rücken, da offen, Handy am Ohr und mitten auf der Fahrbahn) ging es dann wieder, allerdings Ende der Tour und ab in die Werkstatt. Verbrauch: 10,5 bei langsamer Fahrweise.

Mal sehen, wie es weitergeht.
Ab wann darf man Wandeln? Und wie sieht das finanziell aus?

Gruß
CarFreak
__________________
Let the sun shine
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 09.09.2002, 08:17     #12
schnorres   schnorres ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von schnorres
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-55130 Mainz
Beiträge: 854

Aktuelles Fahrzeug:
X1 F48 Baujahr 04.2016,Peugeot 208 7/17

MZ-WR-000
Hallo Car Freak,
mit der Wandlung denke wirds nicht so einfach sein,spiele auch schon mit dem gedanken.
Ich war ja letzte Woche wieder in der Werkstatt mit dem gleichen Problem.
Warte jetzt auf den Rückruf vom Händler ,wollte München informieren.
Wegen der Wandlung nochmals ,meine Frau fährt Fiat- Punto der hat damals 10 Liter gebraucht .Erst nach 2 neuen Motoren (Problem nicht gelöst) wurde gewandelt.(nach 1 Jahr)
0,63% pro tausend Kilometer.
Der erste Valve-Fahrer der gewandelt bekommt bitte melden.
Gruß Schnorres.
Userpage von schnorres
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 10:18     #13
Patrick-316ti   Patrick-316ti ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 2.005

Aktuelles Fahrzeug:
2 gesunde Füße & Ducati Monster 750
@CarFreak


Hier lies das mal durch ,habs aus einem anderen Forum kopiert.

Gruß Patrick


also - mit deinen techischen problemen kann ich dir leider nicht helfen.
was aber die wandlung angeht, kann ich dir recht kompetent helfen:
das wandlungsangebot von bmw ist nicht rechtens.
1. kann bmw es dir nicht anlasten, wenn sie den wagen unter preis verkaufen. das ist allein die entscheidung von bmw, weshalb dir daraus kein schaden entstehen darf. ich finde es mehr als eine frechheit, daß bmw das versucht bei dir zu machen.
2. ich kann dir belegen, daß die landgerichte aktuell einen faktor von 0,5 % des kaufpreises pro gefahrener 1000km bei wandlung in abzug bringen. laß dich von bmw nicht mit dem faktor von 0,67 % abspeisen, denn das versuchen die immer gern, doch ist er für dein fahrzeug nicht angemessen. 0,5 % geht von einer gesamtlaufleistung des fahrzeugs von 200.000km aus, die für hubraumstarke und dieselfahrzeuge angemessen ist. 0,67% liegt eine gesamtlaufleistung von 150.000 km zugrunde, die bei kleinwagen angenommen wird. wichtig ist nochmal, daß die kilometerabzinsung immer vom tatsächlich gezahlten kaufpreis erfolgt - nicht vom listenpreis!!!!
3. von der kilometerabzinsung ist wiederum deine kaufpreisverzinsung abzuziehen. diese liegt bei ca. 4% von dem von dir gezahlten kaufpreis ab bezahlung deines autos. sobald dein anwalt bmw in verzug gesetzt hat (fristsetzung einer wandlung, die dann abgelehnt wurde), wären weiterhin 5% über dem basiszinssatz seitens bmw fällig.
4. bmw muß weiterhin fast alle aufwendungen übernehmen, die dir durch den betrieb des fahrzeugs entstanden sind (zulassungskosten, überführung, kennzeichen, inspektionen, garantieverlängerungen u.s.w.)
folgende rechnung liegt dann vor
kaufpreis mal angenommen mit 100.000,- dm
gefahrene kilometer 23.500 = 500.- dm(= 0,5% aus 100.000,-) *23,5 = 11.750,-
kaufdatum 1.3.01 - 100.000 dm * 4% (basiszins p.a.)/12*9 (monate verzinsung) = 3.000 DM
ab säumigkeit (fristablauf des wandlungstermins) sind dann 9% zins zu rechnen
weiterhin sind dann noch die restlichen oben bereits angeführten fahrzeugnebenkosten anzurechnen - sagen wir mal ca. 1.000 dm
kaufpreis 100.000 ,-
- kilometerabzinsung 11.750 ,-
+ 4% kaufpreisverzinsung 3.000
+ fahrzeugnebenkosten 1.000,-
+ 9 säumigkeitszinsen 0,00 dm
= rückzahlung 92.250,- DM (somit tatsächlich etwa 8.000 dm und keine 22.400,-)

und letztlich stimmt es nicht, daß du keinen anspruch auf einen leihwagen hast, wenn garantiereparaturen durchgeführt werden, denn bei arbeiten, die länger als 2 stunden dauern, hast du lt. mobilitätsgarantie definitiv anspruch auf einen kostenfreien ersatzwagen.
solltest du noch fragen bezüglich wandlung haben, dann mail mit bitte über den kontakt-button auf der hauptseite deine telefonnummer. dann rufe ich dich an und erkläre dir noch ein paar wichtige hintergründe.
wichtig ist auf jedenfall, daß du dich nicht über den tisch ziehen läßt, denn ich weiß aus eigener erfahrung, daß bmw das sehr gern versucht!!!! aber ich kan dir belegen, daß sie es nicht schaffen ;-)))
gruß manfred
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 17:40     #14
major tom   major tom ist offline
Freak
  Benutzerbild von major tom
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-76xxx
Beiträge: 611

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 235i/i3

KA
Verbrauch Valvetronic

Hi,
eure Angaben bzgl. des Verbrauches kann ich nicht bestätigen. Mein e46 318ti verbraucht im Moment so 8,3 l. Das ist ein ganzer Liter weniger als mein alter E36 316i compact.
Mit 40 PS mehr und einem Liter weniger bin ich zufrieden, mehr habe ich nicht erwartet.

ciao
major tom


P.S.
Mir ist der Wagen bisher auch zweimal ausgegangen. War heute beim Händler, Fehlerspeicher auslesen, war aber kein Eintrag vorhanden. Die letzten zwei Wochen ist er aber auch nicht mehr ausgegangen, also werde ich das mal weiter beobachten.
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 17:54     #15
bigolli   bigolli ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 947

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125iA F20 LCI 05/2016
Verbrauch

Moin,

auch ich kann mich über den Verbrauch unser beiden (meine Mum hat auch einen)valvetronic nicht beschweren:

je nach Fahrweise zwischen 7,2 -9,5 l/100km (hängt halt von der Fahrweise und Klimaautomatik an oder aus, ab), haben beide Automatik!

auch ich denke, für 25 Mehr-PS, besseres Drehmoment im Vergleich zum alten 1,9l 118 PS E 46 ist das ein gutes Ergebnis, der alte hat das nämlich auch verbraucht.

gruß
bigolli

der trotzdem das Kaltstartruckeln bei seinen valvetronic beseitigt haben möchte!!
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2002, 11:55     #16
Hecktriebler   Hecktriebler ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 400

Aktuelles Fahrzeug:
318Ci Coupé 2.0 N42 E46 // Z4 Roadster 2.5 M54 E85
Also ich hatte mit dem Verbrauch am Anfang so meine Probleme (siehe einen früheren Thread von mir), inzwischen liege ich ca. 0.5-1l über den Werksangaben, was bei meiner Fahrweise o.k. ist. Im Vergleich zu meinem alten 320i sind das 2-3l weniger bei vergleichbarer Leistung und mehr Drehmoment, da kann man sich also nicht beschweren.

Grüsse,
H.
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2002, 06:39     #17
CarFreak   CarFreak ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 352

Aktuelles Fahrzeug:
318Ci Cabrio 6/05
Immernoch

Das Auto steht nun seit Sonntag in der Werkstatt. Angeblich wartet der Händler auf Antwort aus München. Da ich mit Wandlung gedroht habe, scheint man das Fahrzeug ungern mit dem Fehler wieder zurückgeben zu wollen. Ich binn gespannt.
Wenn das so weitergeht, dann Frag ich mal nach Winterreifen dür den Leihwagen.
Gruß
CarFreak
__________________
Let the sun shine
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2002, 17:51     #18
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Hallo,

das Sprit-Spar-Potential der neuen Valvetronic-Motoren liegt im Teillastbereich. Wer also "zügig" unterwegs ist, wird das u.U. weniger merken. Man braucht m.E. eine gewisse Eingewöhnungszeit, 2 Tage Mietwagen reichen meistens nicht aus und verwirren mehr.

Außerdem fand ich die Gaspedal-Charakteristik (Gedenksekunde) nicht so doll, was aber scheinbar behoben ist.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2002, 18:45     #19
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.781

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Hallo,

Verbrauch ist bei meinem 316ti und dem 318i meiner Eltern fast identisch: Rund 8,5-8,7 l/100 km.

Ist für sich betrachtet für Autos mit fast 1.400 kg Gewicht und 115 bzw. 143 PS nicht absolut schlecht, aber kommt halt nicht ansatzweise an die Werksangaben ran.

Bei gleichmäßig 130 auf der Autobahn oder Zottelei auf der Landstraße kommt man aber auch unter 8 l.

Insgesamt steht der technische Aufwand der Valvetronic IMHO in keinem Verhältnis zum erzielten Spareffekt.

Von der Ruckelei mal ganz abgesehen.......

Aber mich tröstet die Tatsache, dass die neuen FSI-Motoren von VW/Audi und die neuen Mercedes-Vierzylinder da keinen Deut besser sind!

Gruß
Daniel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2002, 20:18     #20
Patrick-316ti   Patrick-316ti ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 2.005

Aktuelles Fahrzeug:
2 gesunde Füße & Ducati Monster 750
Zitat:
Original geschrieben von Nudel

Von der Ruckelei mal ganz abgesehen.......

Gruß
Daniel
He Nudel . klatsch mal die aktuellste Motorsoftware drauf CD 31.0
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:04 Uhr.