BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.09.2002, 16:59     #21
kostjan   kostjan ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 37

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46
@asm

In Hannover gibt es einen BMW Club ? Da habe ich aber was verschlafen!
Wo trifft ihr euch den und wann? Wieviele seit ihr im Club?
Seit meinem 18-ten schraube ich an BMW´s , erst E36 und jetzt E46 ,
habe aber noch nie von dem Club gehört. Liegt warscheinlich daran , das
ich noch nicht so lange im BMW Forum bin.
Was meinen Wagen angeht , der hat jetzt 96Tkm gelaufen Bj.98 und ich kämpfe
seit fast einem Jahr vergeblich mit dem schlechtem fahrverhalten ( Lenkradzittern,
geradeauslauf, leichtes versetzen hinten) . BMW Niederlassung und BMW Meyer
konnten mir nicht helfen ( KW Gewinde , 18 Zoll Breyton , 23 ) du verstehst was ich
meine! Jetzt habe ich wider Orig. Fahrwerk drinn und meine Orig. 17 Zoll Alu´s drauf,
natürlich ausgewuchtet und vermessen, habe aber den oben genanten salat immer
noch! Also kann es nicht am Tuning liegen, oder ?
Ich finde diesen Fahrwerkcheck bei A.T.U echt in ordnung, wenigstens weißt
du jetzt was die ursache ist. Ich war heute da und habe für Montag termin gemacht,
bin schon gespannt was die sagen. Ich will nur wissen was kaputt ist , werde mir dann
teile bei BMW bestellen (habe ein bißchen rabat) und lasse sie mir wo anders
einbauen. So ist das auf jedem fall günstiger und man hat immer noch Orig. teile drine.
Und mit den einbau Preisen von BMW komme ich so wie so nicht zu recht, ich bin nicht
geizig oder so, aber wenn es günstiger geht wieso nicht?
Schreib bitte wann das nächste Club treffen ist , wenn ich zeit habe und nicht
arbeiten muß , komme ich vorbei!

MfG Kosta
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.09.2002, 18:04     #22
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Zitat:
Original geschrieben von asm
...
3. Die Gummilager (Hallo Upländer ) sind hinüber ...
Heeeeeh!!! Ich hatte das vor Upländer diagnostiziert!!!

Zitat:
... Kommen wir zu den Gummilagern... kosten 20 Euro. Und ATU will für den Austausch 200 Euro Lohnkosten haben? Da hat's mir echt die Sprache verschlagen!
Die Gummilager müssen aus den Querlenkern raus und da auch wieder rein. Das dauert schon mal ne Stunde. Und wenn man die Arbeit ordnungsgemäß macht, wird das Fahrwerk noch vermessen, weil sich beim Aus- und Einbau der Lager die Spur an der Hinterachse verändert.

Aber 200 Euro? Ist da die Zeit für die vorderen Querlenker inbegriffen?

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2002, 18:17     #23
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.173

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
@asm
Oliver Heine, hat da im Lager gearbeitet, wurde dann aber gegangen Dauerkrank

@kostjan
Na die Nordlichter. Link in meiner Signatur, morgen 12:00 Abfahrt an der ARAL Wiesenau nach Bremen. Gibt einen Thread dazu.
3. Nordlichter Treffen
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2002, 21:36     #24
marco   marco ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D - Nürnberg
Beiträge: 1.886

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touareg, E60 520i Limo, Arbeit F11 530xdT
@asm
Das Prob mit den hinteren oberen Querlenkergummis hast Du nicht allein... Bei mir will BMW 400 Euro für den Ersatz Allerdings versetzt mein Wagen noch nicht, so wie von Dir geschildert. Bei mir ist der Gummi auf der rechten Seite ca. 1-2 mm nach außen gewandert. Wieviel ist es bei Dir?? Und wie lange hast Du das versetzen schon??
Die Sache mit neu vermessen etc. wurde mir auch genannt und ist scheinbar auch nötig. Das Blöde an der Sache ist, dass nur BMW das Spezialwerkzeug dazu hat, die Gummis im eingebauten Zustand auszupressen...
__________________
gruss marco
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2002, 03:09     #25
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
@kostjan

99% dass Dein Wagen die gleichen Probleme hat wie meiner... also Querlenker vermutlich noch innerhalb der Toleranz, die sogenannten "Augen" (Gummilager der Querlenker) ausgeschlagen. Hinten dazu die Gummilager ebenfalls stark beansprucht.

Beides führt wohl zu dem Lenkradzuppeln und dem Versetzen.

Versuch unbedingt bei einem BMW Händler die Querlenker auf Kulanz zu tauschen. Wg. Baujahr zwar knapp, aber unter 100.000 noch nicht chancenlos. Achtung! Ein km mehr und keine Kulanz mehr (Regelfall).

Der Bekannte von mir, der in Hildesheim Meister ist, versucht bei mir (110.000) trotzdem noch was zu drehen. Bin mal gespannt.

Wenn Du vielleicht doch noch jemanden suchst, der gut und günstig arbeitet, melde Dich doch mal bei mir...

Ansonsten siehe Manolos antwort.. komm doch morgen um 12 Uhr (ehhh.. heute ) zur Araltanke Vahrenwalderstr... dann biste beim ersten Treffen gleich dabei.

@Manolo

Der Name kommt mir bekannt vor... habe aber kein Gesicht mehr... vom Lager kenne ich nur noch Marco irgendwas.... naja... wasn jetzt mit Meyer? Pleite oder nicht?


@96erM3Limo

Sorry, Ehre wem Ehre gebührt... also auch noch mal danke an Dich für den Tipp mit den Lagern. Übrigens meinte ich die Gummilager hinten... die sollen wohl arg kompliziert verbaut sein...

Übrigens sind die 200 Euro ohne Achsenvermessung...
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2002, 12:37     #26
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Zitat:
Original geschrieben von asm
... Übrigens meinte ich die Gummilager hinten... die sollen wohl arg kompliziert verbaut sein...

Übrigens sind die 200 Euro ohne Achsenvermessung...
Hallo,

wir verstehen uns richtig? Die vorderen Gummilager in dem Längslenker der Hinterachse? Oder die Gummilagerungen der Querlenker der Vorderachse?

Die Gummilager an der Hinterachse sind eigentlich gar nicht so schwierig zu wechseln. Man muss nur wissen wie! (Schraubenzieher und Hammer) Ich brauche dazu etwa ne dreiviertel Stunde für beide. Die Gummis fallen ja meistens fast von selbst raus. Rein gehts mit dem BMW-Spezialwerkzeug spielend leicht.

Wenn man die Gummis mit Spezialwerkzeug ein- und ausbaut, braucht man natürlich länger, is ja klar!

Auch die Gummilager der Vorderachsquerlenker sind recht einfach zu wechseln. Wie oben schon erwähnt: Gewusst wie! Dazu brauche ich ein scharfes Messer, ne Flex mit Trennscheibe, nen Hammer, nen Schraubenzieher, eine Dose Silikon-Gleitspray und ne Viertelstunde Zeit.

Aber nun wird mir sicher wieder, wie auch schon an anderer Stelle im Forum, vorgeworfen, ich würde nicht ordnungsgemäss arbeiten.

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2002, 09:26     #27
marco   marco ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D - Nürnberg
Beiträge: 1.886

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touareg, E60 520i Limo, Arbeit F11 530xdT
@jürgen
Könntest Du mal bitte Deine Erfahrungen noch ein bisschen ausweiten bzgl. der vorderen Gummilager in dem Längslenker der Hinterachse. Wieso hast Du gewechselt und wie lange war das her, nachdem Du es festgestellt hast. Könntest Du bitte den Wechsel der Gummis noch ein bisschen ausführlicher beschreiben, da dies bei mir wahrscheinlich auch bald ansteht!
thx!
PS: Hab im rechten Gummi unten ein Spiel von knapp 1mm und oben ca. 2mm. Was würdest Du raten?? Tauschen?
__________________
gruss marco
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2002, 10:06     #28
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Hallo,

Bei meinem Auto habe ich die noch nicht wechseln müssen.

Ich bin Mechaniker in einem BMW-Betrieb und deshalb kenne ich mich da ein wenig aus.

Modell E36 außer compact:
Ich würde die Gummis wechseln, sobald die Gummis sich von der Hülse, in die sie einvulkanisiert sind, gelöst haben. Meistens ist dann die Buchse, durch die die Befestigungsschraube geht, auch schon locker im Gummi. Dann kann man den Längslenker der Hinterachse im eingebauten Zustand leicht nach links und nach rechts schieben, was Spurveränderungen und dadurch das Versetzen der Hinterachse ausmacht. Die neuen HA-Gummis sind geändert. Da tritt das HA-Versetzen nicht mehr so häufig auf.

Hoffe, konnte helfen.

@marco
Ich könnte Dir evtl. eine Rep-Anleitung per e-mail zukommen lassen.

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:53 Uhr.