BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.09.2002, 13:48     #1
fichte   fichte ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 25

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525iA touring

L-XX YYYY
Dichtung für Räderkastendeckel

Hallo,
ich habe leider eine defekte Dichtung vom Räderkastendeckel (nach Meinung meines Serviceberaters) . Zum Glück regelt er dies über meine EuroPlus.
Folgende Frage , was reparieren die Jungs dort eigentlich (wo die sich befindet weiß ich allerdings). tauschen die dort auch die Kopfdichtung, ...? Hat dies schon jemand bei einem M43 machen lassen ? Ein wenig enttäuscht bin ich allerdings von der Haltbarkeit (27400km !!!)
Ich bin nicht geheizt und habe ihn auch nicht kalt getreten und mein Vorgänger (kenne ich persönlich) auch nicht.

Danke
Fichte
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 03.09.2002, 19:16     #2
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Hallo,

der Räderkastendeckel ist der Deckel unterhalb des Ventildeckels wenn Du vorne auf den Motor draufschaust.

Die Mechaniker werden wahrscheinlich den Ventildeckel abbauen, die Schrauben des Räderkastendeckels rausdrehen, (evtl. Thermostatgehäuse abbauen), den Deckel abnehmen, die alte Dichtung entfernen, die Dichtflächen säubern, die neue Dichtung und den Rest wieder einbauen, (evtl. das Kühlsystem entlüften), Öl und Wasser prüfen und den Motor vornerum - dort, wo das Öl runtergelaufen ist - (vielleicht?) etwas saubermachen. Dann folgt meistens eine Probefahrt, um zu sehen, ob das Zeug dicht ist.

Alles in allem ne recht kleine Reparatur.

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2002, 19:24     #3
dereinzug   dereinzug ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von dereinzug
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 3.359

Aktuelles Fahrzeug:
135i Cabrio, Mai 2008

N
Zylinderkopf ab muss nicht sein,
es gibt auch die "Kuchenblechmethode"
dabei wird der Teil der Zylinderkopfdichtung welcher
bis in die beiden Kettenkastendeckelhälften hineinreicht
abgeschnitten und nur dort eine neue Dichtung eingefügt.
Es kann aber auch sein, das das Entfernen des Stückchens
der Zylinderkopfdichtung nicht klappt und der Zylinderkopf
dann doch ab muss

außerdem hält Ingo Köth nichts von der Kuchenblechmethode,
warum weiß ich nicht, hier is seine Homepage

www.motorrevision.de

kannst ihm ja ne Mail schreiben

hab übrigens das gleiche Problem, trat aber erst bei ca 95 000 km
auf, ich kenn aber zum Glück jemanden, der mir das ganze günstig
richten kann
__________________
Fotoalbum bei Arcor
Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch Bus fährt, dann hätte er uns alle zu Busfahrern gemacht!
Userpage von dereinzug
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2002, 05:31     #4
ThorstenE36   ThorstenE36 ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von ThorstenE36
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 886

..-.. ...
Bei mir war die Dichtung bei 70.000 km fällig.

Kosten: Knapp über 100 EUR. Lt. Rechnung wurde da nur der Räderkastendeckel angefaßt, von Zylinderkopf steht (zumindest auf der Rechnung) nix.

Wieviel Minuten sind denn wohl 16 AW? So lange hat das nämlich gedauert.
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2002, 10:03     #5
fichte   fichte ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 25

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525iA touring

L-XX YYYY
danke
hilft mir schon etwas weiter
Fichte
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2002, 18:05     #6
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Zitat:
Original geschrieben von ThorstenE36
Bei mir war die Dichtung bei 70.000 km fällig.

Kosten: Knapp über 100 EUR. Lt. Rechnung wurde da nur der Räderkastendeckel angefaßt, von Zylinderkopf steht (zumindest auf der Rechnung) nix.

Wieviel Minuten sind denn wohl 16 AW? So lange hat das nämlich gedauert.
Hallo,

bei dem Preis KANN der Zylinderkopf gar nicht runtergekommen sein.

16 AW sind 1h 20Min. (12AW = 1h)

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2002, 19:37     #7
ThorstenE36   ThorstenE36 ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von ThorstenE36
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 886

..-.. ...
Habe ich also richtig vermutet. Aber solange das alles dicht ist... Was soll's.

Hält das denn wohl genau so lange wie eine "Großreparatur"?
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2002, 17:56     #8
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Zitat:
Original geschrieben von ThorstenE36
Habe ich also richtig vermutet. Aber solange das alles dicht ist... Was soll's.

Hält das denn wohl genau so lange wie eine "Großreparatur"?
Hallo,

wenn mit ein paar "Hausmannstricks" (z.B. Dichtpaste) gearbeitet wird (beherrscht eigentlich jeder Mechanikus), hält das so lange, wie eine "Großreparatur".

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2002, 11:51     #9
fichte   fichte ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 25

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525iA touring

L-XX YYYY
Hallo,
es wurde die vordere und hintere Dichtung am Räderkastendeckel und die Dichtung der Ölwanne (nach Aussage des Meisters muß die von der Ölwanne wegen der hinteren vom Räderkasten gewechselt werden ??? ) getauscht und er hat auch gleich eine Motorwäsche bekommen
sieht wieder fast wie neu aus
und dies alles auf Euro-Plus
habe auch gleich die Inspektion I für knapp 230Teuro erledigen lassen (Bremsflüssigkeit gleich mit dabei)
Ciao
fichte
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:30 Uhr.