BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.08.2002, 08:35     #1
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.263

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
Quietschgeräusch bei Kupplungsbetätigung

Moin Ihr Fahrensleut,

bei dem 318er gibt es seit einiger Zeit Quietschgeräusche beim Ein- und Auskuppeln (Geräusch kommt von der Betätigung her - also nicht von der Kupplung als solcher).

Die Werkstatt hat sich das kurz mal angesehen und meinte es wäre die Welle zur Betätigung der Kupplung die in das Getriebe reingeht. Die müßte etwas Schmierstoff erhalten - aber dazu müßte das Getriebe raus !
Ein langfristiger Schaden sei keinesfalls zu erwarten - aber auf Dauer nervt das Geräusch doch, ist schon langsam peinlich.

Gibt es irgendeine andere Möglichkeit dieser Welle von außen (hab mich deswegen noch nicht unters Auto gelegt) etwas Schmiermittel oder so zukommen zu lassen?


Basti
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 29.08.2002, 23:04     #2
Marco_30   Marco_30 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 110

Aktuelles Fahrzeug:
E88 120d Cabrio M Paket + Performance
Hey!!

Also wenn du schon sagst dass das Geräusch nicht von der Kupplung komt , sondern von der Betätigung sind es wohl eher die Lagerbuchsen vom Kupplungspedal die haben bei mir nämlich auch dieses grässliche quitschen verursacht. Ich habe sie mir für glaube ich ca 2Euro gekauft und eingebaut leider fängt es jetzt schon wieder an besonders bei warmen Temperaturen
Ist schnell gewechselt zwei klammern am Pedal lösen das Pedal von der Welle schieben und die buchsen erneuern!

Vielleicht hilft es dir ja weiter!!!
__________________
I M Back
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2002, 02:10     #3
Benni325i   Benni325i ist offline
Freak
  Benutzerbild von Benni325i
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-6345x Hanau
Beiträge: 710

Aktuelles Fahrzeug:
E36 325i Limo, VW Corrado G60, VW Corrado 16V

HU-**-***
Habe selbes Problem. Bei mir hat mein Händler gesagt, das erdas ganze mit etwas Schmierfett und 20min arbeit erledigt. Würde ca. 20€ kosten... habe es noch nicht machen lassen da keine Zeit, aber werde drauf zurückkommen. Also Getriebe raus ist wohl total überzogen
__________________
MfG

Benni325i
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2002, 03:45     #4
culixo   culixo ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: Wien
Beiträge: 261

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 328i E36 Limousine ; Volvo V50 D3 R-Design Geartronic
Re: Quietschgeräusch bei Kupplungsbetätigung

Zitat:
Original geschrieben von Basti
Moin Ihr Fahrensleut,

bei dem 318er gibt es seit einiger Zeit Quietschgeräusche beim Ein- und Auskuppeln (Geräusch kommt von der Betätigung her - also nicht von der Kupplung als solcher).

Die Werkstatt hat sich das kurz mal angesehen und meinte es wäre die Welle zur Betätigung der Kupplung die in das Getriebe reingeht. Die müßte etwas Schmierstoff erhalten - aber dazu müßte das Getriebe raus !
Ein langfristiger Schaden sei keinesfalls zu erwarten - aber auf Dauer nervt das Geräusch doch, ist schon langsam peinlich.

Gibt es irgendeine andere Möglichkeit dieser Welle von außen (hab mich deswegen noch nicht unters Auto gelegt) etwas Schmiermittel oder so zukommen zu lassen?


Basti

Also ich hatte das auch bei meinem 328er - allerdings kam das Quietschen nicht vom Pedal, sondern von der Mechanik der Kupplung - die Werkstätte meinte, sie müßte irgendwas am Pedal herumschrauben, was defacto natürlich genau nix bewirkt hat. Also nochmal hin - dann meinten sie, da müsse was geschmiert werden - dazu müsse aber das Getriebe raus (habe ich hier auch schon irgendwo ähnliche Erfahrungen gelesen). Das war mir dann aber zu teuer.

Kurios am Rande: Das Quietschen ist von allein wieder verschwunden - keine Ahnung warum - ich hatte allerdings damals eine ziemlich lange Regen-Fahrt auf der Autobahn und danach war es plötzlich weg und zwar völlig (denn vorher war es wirklich nervend laut beim - vor allem beim Einkuppeln bei der Ampel ).
__________________
Besser einen 3er in der Garage als einen 5er in der Schule...

Mein treuer Begleiter
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2002, 13:08     #5
DocMonka   DocMonka ist offline
Guru
  Benutzerbild von DocMonka
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 4.838
Mal nebenbei: Beim Fünfer tritt das auch auf. Aber auch nicht immer. Es kommt und geht *schulterzuck*.

Gruß,

Josef
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2002, 13:39     #6
Jan Henning   Jan Henning ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.960

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Aus der Reihe "mysteriöse Geschichten von Kraftfahrzeugkupplungen":

Wenn ich eine Unterbodenwäsche gemacht habe geht meine Kupplung total leicht. So wie in einem Polo oder ähnlichem. Wenn ich dann wieder einige Kilometer gefahren bin geht sie wieder so schwer wie immer. Jedes mal das gleiche.

P.S.: Meine Kupplung hat auch schon mal gequitscht. War bei mir die Übertotpunktfeder, die um etwas Schmierfett bettelte. Von Dauer war aber auch nicht von (8 Monate, dann war es wieder da) und jetzt weiß ich das es harmlos ist und hab keine Lust mehr die Fußraumverkleidung abzubauen, vielleicht mache ich es mit wenn sie sowieso mal wieder ab muß.....

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2002, 13:49     #7
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.246

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Ich hab das Quitschen auch manchmal. Mir scheint so, als ob das vermehrt auftritt wenn`s draussen sehr heiss ist und die Karre länger an der Sonne stand ...
__________________
E46 M3 Coupé (an Liebhaber zu verkaufen!) ! E88 125i Cabrio ! F34 335i xdrive Luxury (neu Jan. 2017)!
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2002, 14:03     #8
Jan Henning   Jan Henning ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.960

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Zitat:
Quietschen bei Kupplungsbetätigung
E36 / M50, M51, M52, S50, S50US, S52

Beanstandung: Quietschendes Geräusch bei Kupplungsbetätigung.

Betroffene Fahrzeuge: E36 mit 6-Zylinder-Motoren (Fußhebelwerk mit Übertotpunktfeder)

Ursache: Relativbewegung der Übertotpunktfeder gegenüber dem Federhalter. Daraus resultieren Geräusche.

Maßnahme:
1. Fußhebelwerk freilegen (Verkleidung für Instrumententafel am Fußhebelwerk abbauen).
2. Kupplungspedal festhalten, Lagerbolzen der Übertotpunktfeder herausschieben, dann das Kupplungspedal nach oben ziehen und die Übertotpunktfeder abnehmen.
3. Die Gleitflächen (Stirnflächen) der Feder am Federhalter und die beiden Lagerpunkte mit Reconal FN 745 fetten, zusätzlich die Lagerungen/Gleitflächen des Kupplungsfußhebels.

Hinweise:
- Beim Einbau auf richtigen Sitz des Federhalters im Lagerbock achten!
- Darauf achten, daß beim Einbau der Unterverkleidung der Kupplungsfußhebel nicht an der Unterverkleidung streift!

Serie:
In KW 22/1997 haben in der Serie geänderte Übertotpunktfedern eingesetzt. Diese
haben einen geringfügig anderen Aufbau und sind ab Werk komplett gefettet.
Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2002, 23:24     #9
RB_323ti   RB_323ti ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 94

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 323ti compact 1998 / MG B GT V8 1974
...cool, das Zitat. Original BMW Werkstätten-Belletristik? Wo gibt es sowas?
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2002, 23:38     #10
Jan Henning   Jan Henning ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.960

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Bei BMW natürlich.....

Munter bleiben: Der Mann der zuviel wußte
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:13 Uhr.