BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.05.2001, 21:04     #1
Tim_318ti   Tim_318ti ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D
Beiträge: 39

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318ti compact
Tieferlegung meines 318ti...

Bei meinem 96er 318ti compact ist das M-Sportfahrwerk verbaut. Dieses ist, wie ich es im Ersatzteilkatalog nachgelesen habe, um 15 mm tiefergelegt. Nun wäre aber nicht schlecht, wenn ich es noch tiefer machen könnte. Geht es vielleicht, dass ich andere Ferdern einsetzen lasse? Wenn ja: Wie ist es mit Federwegbegrenzern? Wichtig oder nicht wichtig? Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Danke im voraus...

Gruß, Tim.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 31.05.2001, 22:26     #2
Jericho318ti   Jericho318ti ist offline
Profi
  Benutzerbild von Jericho318ti
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 1.518

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d Touring
Hi Tim!!!
Hab meinen Compact um 60/30 mit H&R-Federn tiefergelegt. Hab auch das M-Fahrwerk drin und muss sagen, dass ich sehr damit zufrieden bin. Mit ungefähr 400,-DM wirst wohl hinkommen. Federn so ca. 300-350,- DM und dann noch der Einbau. Hab sonst nichts machen müssen (also kein bördeln oder so).
Ach ja, dann natürlich noch die Eintragung beim TÜV ca. 60,-DM und das Umschreiben des Briefs/Scheins nochmal ca. 20,- DM.
Ansonsten hab ich noch keine Probleme mit Tiefgaragen gemacht. Bin bis jetzt noch überall rein und wieder raus gekommen.




------------------
MfG Jericho318ti

BMW-Life.de
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2001, 00:03     #3
Eisenmann   Eisenmann ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Gummersbach
Beiträge: 93
Hallo Tim!
Ich fahre die 70mm/50mm Federn von Reuter Motorsport im BMW 316i Compact > sehr zufrieden.
Vorne ca. 0,5 cm Spalt, hinten 1cm im Radkasten, bei 17 Zoll 225/45.
Komfort super, Fahrbahnkontakt eine Idee besser als M.

www.reuter-motorsport.de

Es gibt übrigens 3 HA-Federn zu Auswahl >> Extem-Keil, Keil (ich) und waagerecht, alle mit Tüv!

Grüße, Ingo

PS: Voll fahrbar, Tiefgarage, Bordsteine etc!
Und ich habe tatsächlich 55mm weniger Höhe vorne, gemessen Kotflügelunterkante-Radnabenmitte, die einzig korrekte Meßmethode!! I

[Dieser Beitrag wurde von Eisenmann am 02. Juni 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2001, 21:23     #4
Tim_318ti   Tim_318ti ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D
Beiträge: 39

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318ti compact
Danke, ihr Beiden, für eure Beiträge...

Gibt es denn keine Original Federn von BMW? Welche Variante ist denn günstiger? Die 60/30 von H&R oder die 70/50 von Reuter Motorsport? Welche dieser Federvarianten bieten mehr "comfort" - da meine Mutter ab und zu denn Wagen fährt... Ist das einbauen schwierig? Kann der TÜV auch Ärger machen?

Gruß, Tim.
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2001, 21:32     #5
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.952

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Hi Tim!

Original von BMW gibt es nur das M-Fahrwerk.
Alles andere (wo dann doch extremer ist) würde sich auch nicht mit dem Renomee von BMW vereinbaren.

Probleme mit dem TÜV gibt es normalerweise nur, wenn Du die Auflagen im Gutachten nicht beachtest oder Du andere Rad-/Reifenkombinationen drauf hast, die nicht in diesem erwähnt sind.
Teilweise gibt es bei Tieferlegungsfedern Einschränkungen, z.B. v.u.h. max 225er.

Georg

------------------
Auch Mods haben ein Auto: Hier ist mein Baby
Ganz frisch: Die Bilder sind eingetroffen!
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2001, 22:06     #6
Tim_318ti   Tim_318ti ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D
Beiträge: 39

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318ti compact
Vielleicht ist es nicht so wichtig: Aber was ist mit diesen Federwegbegrenzern? Brauche ich die auch? Egal ob 60/30 oder 70/50...

Die Stoßdämpfer bleiben ja erhalten? Das Fahrwerk setzt sich doch aus Stoßdämpfern und Federn zusammen, oder? Tut mir leid, dass ich absoluter leie bin. Aber bis vor 7 Monaten haben mich noch 125 ccm Maschinen interessiert...

Danke im Voraus...

Gruß, Tim.
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2001, 22:59     #7
Tim_318ti   Tim_318ti ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D
Beiträge: 39

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318ti compact
Kann jemand noch bitte etwas dazu sagen?

Ist schon wichtig für mich...

Gruß, Tim.
Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2001, 09:20     #8
Zeropage   Zeropage ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Zeropage
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 2.182

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 coupe 3.0i (Ringtool), Hyundai Getz 1.5 CRDI

KA-EE2121
Also hier die Daten meines 318ti

ORIGINAL: M-Fahrwerk
JETZT: G+M Federn VA60/HA20

sehr komfortabel, mehr noch als M-Federn, die kurze Stösse deutlich an die Karosserie weitergeben. Keine Federwegbegrenzer oder gebördelte Kotflügel bei original BMW Felgen 7x16 mit 225/50/16 (Sportpaket)

Sieh dir mal die Seitenansicht in meiner Userpage an oder unter www.318ti.de

Ach ja, kostete ca.350 Mark plus TÜV etc.

Mfg
Joe

------------------
BMW goes like schnell...

[Dieser Beitrag wurde von Zeropage am 05. Juni 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2001, 22:40     #9
Eisenmann   Eisenmann ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Gummersbach
Beiträge: 93
Hi Tim!!

Also ich fahre 7,5x17 mit 225/45, ET um die 35 (org. BMW) und da ist MASSIG Platz!!!
Freund fährt 8,5X17 235/40 M Doppelspeiche geschiedet/poliert und hat das Auto zum Anpassen extra zum Karosseriebauer gegeben >>> siehe da, es passte ohne ein eiziges Bördeln!!
Wir haben allerdings beide eine Sport-Edition, die serienmäßig 16 Zoll hat und ganz leicht ab Werk gebördelt ist!!

Federwegsbegrenzer halte ich für Quatsch- zum einen sollte ein Rad ohne Begrenzer freigängig ( serienmäßig ist ja auch schon einer da )sein, zum anderen sind die Dinger für das Fahrverhalten negativ: Wenn die neuen Begrenzer anschlagen, verhärtet sich die "Federung" schlagartig, was zu einem unharmonischen Fahrverhalten führt!

Außerdem nicht nötig.

Der einzige Vorteil: Man kann sich bei extremen Rad-Reifen-Kombi´s das Ziehen evtl. ersparen.

Die 55mm bei mir ergeben sich übrigens aus den 15mm M-Fahrwerk und der 70mm Feder, denn Tieferlegungen beziehen sich immer auf die Serienhöhe ohne ab Werk erhältliche Sportfahrwerke.

Der wesentliche Vorteil meiner Federn ist die lineare Auslegung.

Im Motorsport wirst Du keine progressiven Federn finden >>> warum wohl...?
So kann die Feder über alle Gänge federn und nicht über die übriggebliebenen 3!! Die anderen liegen nämlich auf Block und wetzen sich die Beschichtung ab!

Fahrkomfort ist übrigens absolut Mutter- (sogar Schwiegermutter-) tauglich!!

Bei weitern Fragen: ingoluehr@d2mail.de

Grüße, Ingo
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:35 Uhr.