BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.08.2002, 11:39     #1
mib20   mib20 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-7XXXX Stuttgart
Beiträge: 7

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320d Bj. 2001 (E46)
Trotz entlüften wird Motor heiß!

Hallo zusammen,

Ich habe wie viele andere auch ein Problem mit meiner Motortemparatur.

Das fing vor einem Monat an als mein Motor nicht richtig warm geworden ist.
Naja daraufhin hab ich dann das Thermostat wechseln und entlüften lassen...
Ab da ist der Motor gerade andersrum immer zu heiß geworden. Ich habe den Motor bis jetzt ca. 340 000 mal entlüftet doch das Problem bleibt gleich....Kühlwasser ist auch genug drin und es hat sich auch kein Ölfilm darauf gebildet, es kommt auch kein weißer dunst aus meinem Auspuff...was bekanntlich auch Zylinderkopfdichtung hinweist....

Bitte helft mir indem ihr mir sagt das das nicht die Zylinderkopfdichtung ist

Was kann das sein?

Danke!!!

PS: Mein BMW: E36 / Bj. 93 / Limo. / 140 000 Tkm
__________________
"Ich bremse auch für Frauen!"
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.08.2002, 12:24     #2
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.609
Schon mal daran gedacht: Verschmutzung der Kühllamellen des Wasserkühlers durch Insekten und anderer Ablagerungen?
Ist genug (und nicht zuviel) Kühlmittel drin?
Ist auch ein Grund (IMHO) wieso ein Thermostat seinen Geist aufgeben kann.

Den Dreck krigt man leicht raus: Lüfterrad und -zarge ab und von innen nachaußen den Wasserkühler mit nem Dampfstrahler durchspritzen.


Sebastian
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2002, 12:42     #3
mib20   mib20 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-7XXXX Stuttgart
Beiträge: 7

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320d Bj. 2001 (E46)
Ein Versuch ist es wert!

HI,

Danke für dein Tip...ein Versuch ist es natürlich Wert....aber kann das mit der ständigen Luft im Motor zusammen hängen???

mfg Micha
__________________
"Ich bremse auch für Frauen!"
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2002, 12:55     #4
Tom Hardy   Tom Hardy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 459
Hallo,

Nein, kann es IMHO nicht. Denn Luft kommt nur in den geschlossenen Wasserkreislauf, wenn er irgendwo undicht ist. Und das vermute ich eben bei Dir mal.

Also entweder irgendwo ein kleiner Marderbiß, undichter Kühlschlauch, kaputte/undichte Wasserpumpe, Zylinderkopfdichtung oder gar ein Riß im Motorblock. Auf jeden Fall scheint bei Dir etwas undicht zu sein, weil sonst kommt erstens kein Wasser raus und zweitens keine Luft rein. Wenn sich dann z.B. eine Luftblase am Thermsotat sammelt, öffnet das Teil nicht mehr richtig, das Wasser wird immer heißer, dehnt sich immer mehr aus und drückt an der undichten Stelle immer mehr raus.

Ich hatte das mal bei meinem 325i E30 Touring, da bin ich (und die Werkstatt) bis heute nicht draufgekommen, warum die Schei*mühle immer heiß geworden ist . Meine Vermutung war damals eben ein Haarriß im Motorblock...

Gruß, Sascha Renee
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2002, 13:10     #5
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.609
Ups. Hab überlesen, dass der Wasser lässt. Also wie von Tom geschrieben: undicht!
Anhaltspunkte: Schläuche (Die Klemmen mal kontrollieren und den Schlauch weiter draufschieben), Über- Unterdruckventil (!!!), Motor mal ordentlich sauber machen (dann siehst du wo das Wasser her kommt) und den Kühler selbst kontrollieren.


Sebastian
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2002, 13:16     #6
mib20   mib20 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-7XXXX Stuttgart
Beiträge: 7

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320d Bj. 2001 (E46)
....

Danke Renee!!

Ich werde es erstmal mit den kleineren Sachen wie Wasserpumpe und Schläuchen versuchen...Vielleicht liegt es ja nur daran...ICH HOFFE ES!!!!

Und ich hoffe nich das ich ein Riß habe...

mfg Micha
__________________
"Ich bremse auch für Frauen!"
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2002, 16:56     #7
Marc   Marc ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.998
Hallo,

schau mal nach an welcher Stelle der Kühlkreislauf nicht mehr funktioniert. Kannst zu diesem Zweck die Kühlschläuche mit der Hand quetschen, aber Vorsicht!
Die Wasserpumpe würde ich mal unter die Lupe nehmen. Hast Du jetzt Wasser verloren oder nicht?

Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:42 Uhr.