BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.08.2002, 15:06     #1
ChrisE36   ChrisE36 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von ChrisE36

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: 57271
Beiträge: 334

Aktuelles Fahrzeug:
320iA, E46
Probleme mit rahmenlosen Fenstern bei Coupe

Beim öffnen der Türe soll die Scheibe (beim Coupe) ja so ca. 1 cm
nach unten fahren. Bei mir tut sie das leider nur ab und zu
noch, ansonsten bleibt sie konstannt oben, oder geht hoch bevor
die Tür überhaupt geschlossen wird, oder wackelt ein paar mal
immer hin und her d.h. ein munteres Rauf und Runter bevor
dann eine der beiden Positionen eingenommen wird. Mitunter
gönnt sich diese Elektronik mittlerweile ihr Eigenleben....
(bei der Beifahrertür ist jedoch alles ganz)
Da der Mensch bei BMW im zuge der Inspection meinte, dass
sie keine Zeit für sowas hätten, würde ich gerne mal
hier anfragen, ob es da was dran zu drehen gibt.
D.h. kann man ne Schraube oder so festdrehen?
Eine neue Elektronik ist bestimmt teuer oder?
Wäre für jeden Tip dankbar.

ChrisE36
Userpage von ChrisE36
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 01.08.2002, 15:32     #2
Bonusheld   Bonusheld ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Bonusheld
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-40789 Baumberg
Beiträge: 2.097

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330CiA MII & nen alten Golf3

Baumberg
Da es sich ja um die Fahrertüre handelt, vermute ich das der Motor des Fensterhebers bzw. das Zahnrad für das Hebergestänge verschlissen ist. Das gleiche hatte ich auch nach einer Laufleistung von 96.000 km. Das Steuergerät für die Fensterheber unterliegt ja gewöhnlich keinem Verschleiß.
__________________
Bonusheld
Gute Ideen werden nicht automatisch akzeptiert. Sie lassen sich nur mit kühner Ungeduld durchsetzen.
Userpage von Bonusheld
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 16:18     #3
seb   seb ist offline
Freak
  Benutzerbild von seb
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-85777
Beiträge: 538

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323i touring

FS-SR323
Re: Probleme mit rahmenlosen Fenstern bei Coupe

Zitat:
Original geschrieben von ChrisE36

Da der Mensch bei BMW im zuge der Inspection meinte, dass
sie keine Zeit für sowas hätten...
ChrisE36
Hi Chris,

kann Dir zwar nicht bei Deinem Problem weiter helfen aber ich geb Dir den guten Tipp, den Händler zu wechseln. Das kann es wohl nicht sein.
MfG
Seb
Userpage von seb
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 17:10     #4
ChrisE36   ChrisE36 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von ChrisE36

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: 57271
Beiträge: 334

Aktuelles Fahrzeug:
320iA, E46
Da es sich ja um die Fahrertüre handelt, vermute ich das der Motor des Fensterhebers bzw. das Zahnrad für das Hebergestänge verschlissen ist. Das gleiche hatte ich auch nach einer Laufleistung von 96.000 km. Das Steuergerät für die Fensterheber unterliegt ja gewöhnlich keinem Verschleiß. [/QUOTE]

Hmm, das könnte es sein. Kann man das selbst machen
bzw. hast du noch ne Ahnung was das gekostet hat?
Auf jeden Fall danke für den Tip !
Userpage von ChrisE36
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 17:26     #5
ChrisE36   ChrisE36 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von ChrisE36

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: 57271
Beiträge: 334

Aktuelles Fahrzeug:
320iA, E46
Re: Re: Probleme mit rahmenlosen Fenstern bei Coupe

Zitat:
Original geschrieben von seb

Ich geb Dir den guten Tipp, den Händler zu wechseln. Das kann es wohl nicht sein.
Naja, ich habe den Wagen erst vor 2 Monaten gekauft.
Fällig war Inspektion 2. Da habe ich gedacht, dass halt org. BMW
Service wohl angebracht ist. Ich wollte schliesslich alles
mal durchchecken lassen. Aber die sind irgendwie so
notorisch ausgelastet, dass es 2 Wochen Anmeldefrist gedauert hat,
bis ich gnädigerweise überhaupt dran kam.

Grosse Inspektion 2 mit allen Schikanen, teuerstes Öl rein was
es gibt, und dann auch noch die Bremsbeläge vorne, habe gedacht
mal lieber vorher fragen was der Spass so kostet.
Der Meister meinte, Inspection2 so 400 Euro mit Bremsen so 480 Euro.
Naja, damit hatte ich schon gerechnet. BMW ist halt nicht ganz billig.
Heute kam dann die Rechnung ins Haus geflattert. Über 620 Euro wollen die
von mir! Das find ich nun echt nicht mehr witzig!
Wozu frage ich denn vorher schwer, wenn es hinter her so viel teurer wird.

Naja, bei manchen Sachen wird man wohl weiterhin zu BMW gehen müssen,
aber es ist ja auch nicht jedesmal Inspection 2 fällig.
Ölwechsel gibts auch woanders und es muss ja auch nicht
immer das teuerste Öl sein (Mobil1, 0-W40, vollsynthetisch, 1 Liter a 14,89
Euro)
Ist schliesslich kein M3 oder Porsche sondern halt ein ganz
normaler BMW.

Das war zwar eigentlich nicht die Fragestellung aber ich
glaube ich musste das mal loswerden...
Userpage von ChrisE36
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 22:22     #6
cviell   cviell ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: München
Beiträge: 65

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Touring
@ChrisE36

Soweit ich weiss, ist Deine Rechnung nicht rechtmässig, wenn Dir der Werkstattmeister vorher gesagt hat es würde ca. 480Euro kosten.
Kostenvoranschläge (auch mündliche) sind verbindlich.

Gruss

cviell
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 22:41     #7
Bonusheld   Bonusheld ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Bonusheld
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-40789 Baumberg
Beiträge: 2.097

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330CiA MII & nen alten Golf3

Baumberg
Zitat:
Kann man das selbst machen bzw. hast du noch ne Ahnung was das gekostet hat?
Tja ich kenne ja dein handwerkliches Geschick nicht. Der Arbeitsaufwand hängt davon ab, ob der Motor am Gestänge genietet oder geschraubt ist. Üblicherweise tauscht man aber beides aus und 200,-€ wird es aber nur vom Material her schon kosten...
__________________
Bonusheld
Gute Ideen werden nicht automatisch akzeptiert. Sie lassen sich nur mit kühner Ungeduld durchsetzen.
Userpage von Bonusheld
Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2002, 09:47     #8
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 43.420

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Jungs, ich glaube ihr seid alle auf dem falschen Dampfer.

Die Geschichte die Chris da schildert, liegt IMHO an einem Wackelkontakt im (verschlissenen oder verdreckten) Türkontaktschalter in der Schloßfalle Fahrertür.
Dieser sitzt normalerweise innen in dem Metalteil und ist als Kunststoffstift sichtbar.
Wenn die Scheibe mal wieder rumspinnt, nackel da mal dran rumm, ob dann Ruhe herrscht.

Hast Du die Innenbeleuchtung eingeschaltet?
Evtl. geht die auch nicht an, wenn die Scheibe mal wieder nicht runterfährt.
Die Wackelei merkt man an der Beleuchtung aber nicht, weil die ja gedimmt und verzögert ausgeht.

Bitte check das mal und gib hier ne Rückmeldung.

Übrigens: Zum Thema Werkstatt kann ich nur sagen: Wechseln, aber vorher die Geschichte dem Werkstattleiter oder dem Geschäftsführer mal auf's Auge drücken.
Wenn die Scheibe nicht runterfährt und dann beim Schließen oben gegen den Metallrahmen streift und im Winter wenn eh alles schwergängig ist einfach zerbröselt, isses ja auch dein Problem.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2002, 09:58     #9
Andre H   Andre H ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Andre H
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 205

Aktuelles Fahrzeug:
M3 E36 GT

STL-
Hallo,

hab bei meinem Coupe genau das gleiche Problem. Nur die Fahrertür und auch nicht immer.
Ich vermute, das es ein Wackelkontakt ist, allerdings nicht im Kontaktschalter, denn die Innenbeleuchtung funktioniert immer. Der Stellmotor oder das Zahnrad sind es wohl kaum, denn sonst würde der normale Fensterheber ja auch nicht funktionieren.
Das Problem ist bei mir erst aufgetreten, nachdem eine Alarmanlage eingebaut wurde. Wackelkontakt am Stauergerät?
Wenn ich Zeit habe, werd ich mich mal drüber her machen.

mfg
__________________
Kraft kommt von Kraftstoff und was er braucht das kriegt er !!!!!!!!!
Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2002, 10:12     #10
FoxMiq   FoxMiq ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von FoxMiq
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-85354 Freising
Beiträge: 5.242

Aktuelles Fahrzeug:
Seat Leon ST Cupra300 4drive, Skoda Octavia III VRS , Aprilia Tuono V4R APRC

FS-
Ich hatte das auch (allerdings E46), bei mir wurde das Steuergerät für die Komfortelektronik (auf Kulanz) getauscht. Es brauchte wohl eine neuere Version.
Danach war es weg...
Userpage von FoxMiq
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:21 Uhr.