BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.08.2002, 13:46     #11
Maff   Maff ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Maff
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Thüringer Wald
Beiträge: 395

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 sDrive30i
@André B

Also ich habe mir zum Nachfüllen Castrol Formula RS 0W-40 geholt, das steht nicht in der Longlife-01, aber in der Bedienungsanleitung steht auch nicht, das man nur BMW-Öl reinkippen darf.

12.000km ist doch gut, bei mir ging die gelbe Lampe immer schon nach 5.000 km an.
Userpage von Maff
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 01.08.2002, 15:10     #12
tom43   tom43 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 531

Aktuelles Fahrzeug:
E90 330d SG M-Sports; E30 318iS
Das Castrol RS 0W-40 ist ja auch hochwertiger als das Castol SLX. Bei letzterem hat BMW eventuell eine höhere Gewinnspanne...
__________________
Wenn man einen Schlumpf würgt, welche Farbe bekommt er dann?
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 17:19     #13
André B.   André B. ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-34119 Kassel
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
325CiA Cabrio 5/2002
So Jungens, ich war bei BMW und habe genau das Öl bekommen, was auch werksseitig eingefüllt ist, das wäre erledigt.
Der Literpreis hat mich allerdings umgehauen: 18,49 €

Beim Tanken eben musste ich aber feststellen, dass vergleichbare Öle an der Tanke auch nicht billiger sind! Willkommen im Jahr 2002!

*nostalgiemodus an*
Früher, also früher, da war das so: 5 Mark für´n Liter war ok, Tunig-Turbo-Spinner haben 10 berappt!
Und bei Mc Donalds hies das Ding nicht "Hamburger Royal" sondern "Viertelpfünder"
*nostalgiemodus aus*

Vielleicht bin ich mit 34 aber auch zu alt für einen BMW und sollte lieber Mercedes fahren
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 17:49     #14
Arne   Arne ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Arne
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-82178 Puchheim
Beiträge: 1.480

FFB-
Hi,

sagt mal Leute, bin ich der einzige hier, der es einfach krank findet, dass erste
Öl so lange drin zu halten??? Warum tut man das seinem Motor an? Warum BMW
mitziehen mußte als der VAG Konzern seine Ölwechselperioden so krankhaft
erhöhte, ist mir klar. Aber warum macht Ihr da als Besitzer eines Wagens mit?

Ich habe --- wie es übrigens für alle Ms Pflicht ist --- nach 2000 km das erste
Öl und damit auch alle Einfahrspäne aus meinem Motor rausgehauen.

Man muß in einem unter Garantie stehenden BMW von BMW freigegebene Öle
reinfüllen. Das sind die (sehr spärlichen und meiner Meinung nach viel zu
dünnen) Öle der Longlife 01 Liste.

Für viele Motoren kann man auch die Öle der "Sonderölfreigabeliste" verwenden.
Dies erfolgt unter der Bedingung, daß diese Öle maximal 15.000 km gefahren werden.

Man sollte an dieser Stelle vielleicht sagen, daß das Longlife sich nicht auf den Motor sondern auf die Lebensdauer des Öls bezieht.
Das ist einfach Chemie-Pampe die nach 20.000 km noch einigermassen in der
Spezifikation liegt. Dem Motor verhilft das keinesfalls zu einem längeren leben.

Auf dieser Sonderölfreigabeliste ist übrigens auch das
Castrol TWS 10W-60 Motorsport das einige hier im Forum (ich incl.) für das
beste Öl halten, was man seinem Motor geben kann (und dabei ist es auch noch
unter den eher billigeren). Aber wie gesagt, aufpassen: Die Sonderölfreigabeliste
ist nicht für alle Motoren und eigenhändiges Öleinfüllen ist ein Garantie-/Kulanzkiller.

Gruß
.//. Arne
Userpage von Arne
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 18:06     #15
André B.   André B. ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-34119 Kassel
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
325CiA Cabrio 5/2002
Zitat:
Original geschrieben von Arne
Hi,
sagt mal Leute, bin ich der einzige hier, der es einfach krank findet, dass erste
Öl so lange drin zu halten??? Warum tut man das seinem Motor an? Warum BMW
mitziehen mußte als der VAG Konzern seine Ölwechselperioden so krankhaft
erhöhte, ist mir klar. Aber warum macht Ihr da als Besitzer eines Wagens mit?
Du bist sicher nicht der Einzige, aber ich "vertraue" BMW einfach mal, dass sie die Angaben zu ihren Motoren nicht leichtfertig aus Gründen des Marketings machen. Da ein Motor eine Maschine ist, habe ich auch kein "Gefühl" dabei, ihm etwas anzutun.
Zitat:
Ich habe --- wie es übrigens für alle Ms Pflicht ist --- nach 2000 km das erste
Öl und damit auch alle Einfahrspäne aus meinem Motor rausgehauen.
Wirklich alle? Beim Ölwechsel wird ja nicht jede Ölleitung "durchgespült". Wenn da mal nicht irgendwo ein Span hängen geblieben ist, weia.
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 18:11     #16
Arne   Arne ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Arne
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-82178 Puchheim
Beiträge: 1.480

FFB-
Zitat:
Original geschrieben von André B.
Du bist sicher nicht der Einzige, aber ich "vertraue" BMW einfach mal, dass sie die Angaben zu ihren Motoren nicht leichtfertig aus Gründen des Marketings machen.
Sorry, aber leider ist das alles nur noch Marketing.

Schau Dir mal die anderen Threads in diesem Forum an, bei dem es um
Lebensdauer der Maschinen geht.
Der Nimbus der "Unzerstörbakeit" von BMW Motoren ist längst vorbei -- und das
mir ein BMW Motor trotz (oder gerade wegen) penibler Einhaltung der
Beölungsvorschriften der BMW nach 180.000km um die Ohren geflogen ist,
war ein bleibendes Erlebnis.

BMW interessiert es absolut nicht, was die Autos nach einer Fahrleistung größer
100.000km machen.
a) sollst Du ja dann ein neues kaufen und b) kann man alle Unkenrufe von
wegen mangelnder Standfestigkeit auf Fehler in der Vergangenheit bei der Pflege
oder Fahrfehler schieben.

Entschuldige, wenn ich Dich hier mit der Realität konfrontieren muß

.//. Arne
Userpage von Arne
Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 18:26     #17
André B.   André B. ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-34119 Kassel
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
325CiA Cabrio 5/2002
@ Arne

Mensch Arne, dass tut mir leid, dass dir deiner um die Ohren geflogen ist!

Das BMW-Motoren als "unzerstörbar" gelten, ist mir neu. Ich find´s schon toll, dass die auf der Autobahn bei Vollgas nicht mehr diese blauen Wolken machen! Ich empfinde BMW-Technik eher als "Diva" unter den Premiummarken: ein tolles, berauschendes, aber kurzes Leben.
Als ehem. Taxifahrer spreche ich da aus Erfahrung.

Doch ich muss zugeben, dass ich das alles ziemlich locker sehe, da ich meine Autos lease und mir wenig Gedanken über einen Zeithorizont mache, der über drei Jahre hinausgeht.

Allzeit Gute Fahrt!
André
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:51 Uhr.