BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.07.2002, 22:24     #1
AndreasP   AndreasP ist offline
Freak
  Benutzerbild von AndreasP

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-45149 Essen
Beiträge: 692

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cab (5/10)
Beifahrertürverkleidung vermackt und zerkratzt

Hallo,

habe beim ungeschickten Transport einer Küchenarbeitsplatte leider ein kleines anstoßendes Erlebnis gehabt.
Mir ist die scharfe Kante der Platte von oben auf die Beifahrerverkleidung gefallen. Dabei sind so ca. 5 "Rattermarken" (Eingerissene Dellen) entstanden, wo die Platte beim runterrutschen aufgesetzt hat.

WEiß einer, ob man diese Beifahrerverkleidung auswechseln kann, und falls ja was eine neue und der Einbau kosten. Da ein Airbag in der Tür ist, vermute ich mal kostet das ein kleines Sümmchen.

Jemand einen Tip oder eine Idee (Polsterei ? Textilkleber ?)

Danke und Gruß,
A.
__________________
Manchmal verliert man, manchmal gewinnen andere.
Userpage von AndreasP
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 29.07.2002, 23:49     #2
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-40670 Meerbusch
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes E 500 T
Das sind so die Situationen wo man sich in den A**** beissen könnte .

Ist die Verkleidung denn richtig eingerissen? Oder nur eingedellt?

Welche Innenausstattung hast Du denn? Leder?

Ich würde mal einen Sattler fragen.

Sonax (www.sonax-service.de) bietet auch einen Service an, kleine Schäden an der Polsterung zu beheben.

Ansonsten bliebe noch Teile vom Unfallwagen oder neu kaufen (bestimmt nicht billig).

P.S. Bei Sixt gibt es günstig Transporter zu mieten . (Wer den Schaden hat.....)

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2002, 14:46     #3
AndreasP   AndreasP ist offline
Freak
  Benutzerbild von AndreasP

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-45149 Essen
Beiträge: 692

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cab (5/10)
@PK330i
Das mit Sixt muß ich mir merken....

Ich hab die Lederausstattung. Die Türverkleidung besitzt ja nach oben hin auch dieses (Kunst?)leder. Dies endet wohl direkt am Rahmen, wo die Innendichtung der Scheibe sitzt.
Genau diese kleine Kante, wo das Leder um die Ecke geht, hats erwischt.

Stell dir einfach ein Stück Leder über eine harte Tischkante gespannt vor und dann eine Küchenplatte, die mit einer frisch gesägten Kante da rüberrutscht und ca. 5 mal hängenbleibt.
Das Leder ist 5 mal eingerissen. Aber mehr der Länge nach gespalten und abgelöst. (Sieht unter dem Leder aus wie Presspappe) Und zu letzt gibts dann noch nen tieferen Kratzer.

Ich werd mal bei diesem Sonax-Service anrufen, mal schauen.

Danke und Gruß,
A.
__________________
Manchmal verliert man, manchmal gewinnen andere.
Userpage von AndreasP
Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2002, 15:31     #4
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
das mit sixt ist doch uncool - mach es lieber so wie ich - AHK. damit kann man selbst mit nem cab alles transportieren und die kiste bleibt sauber
die seitenverkleidung bekommst du als ersatzteil bei bmw. frage mal dein händler - kostet aber sicher so um 290€.

ciao claus
Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2002, 15:39     #5
DannyG   DannyG ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DannyG
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 3.435

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT Bi-Fuel

HD
Der Airbag sitzt in der Tür, hat also keine Verbindung zur Türverkleidung. Daher kannst du die Verkleidung auch recht einfach selbst austauschen, sind nur ein paar Schrauben und Clips. Aber das Ersatzteil wird in der Tat nicht ganz billig sein.
Userpage von DannyG
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2002, 00:09     #6
AndreasP   AndreasP ist offline
Freak
  Benutzerbild von AndreasP

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-45149 Essen
Beiträge: 692

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cab (5/10)
290 Euro *Stöhn* Aber ich bins ja selbst Schuld.
War halt der eigene Stolz über den Sozialneid anderer Schuld:

"Das paßt doch nie in deine kleine Kiste, nimm doch meinen Ford Courier" (45 Diesel PS, rot, verdellt, häßlich, ohne Servo)
"Nein, nein, das paßt schon ins Auto, gar kein Problem"



Über dem Airbag ist doch so ein abgeteiltes Lederfeld, das sah mir so aus, als sei es irgendwie damit verbunden ?! Muß man da irgendwas beachten, wenn man die Verkleidung von dem Airbag trennt.
Ich meine, nicht das ich gerade das Ding abbaue und werde von dem Ballon ausgeknockt.
Oder die noch schlimmere Variante, ich bau die neue Verkleidung dran, und der Airbag kommt da nicht mehr so durch, wie er soll.

Hat's schon mal einer gemacht ?

A.
__________________
Manchmal verliert man, manchmal gewinnen andere.
Userpage von AndreasP
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2002, 00:21     #7
xfreund78x   xfreund78x ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 217

Aktuelles Fahrzeug:
325 ci cabrio e 46
hi

ich habe mir für solche sachen ein 2 auto gekauft , ein Opel Kadett BJ 91 85.000 km von ein Opa kein rost mit cd.player für 1000 €
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2002, 00:21     #8
DannyG   DannyG ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DannyG
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 3.435

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT Bi-Fuel

HD
Klar, wie du auf meiner Userpage sehen kannst, bin ich sozusagen Spezialist für das Abmachen der Türverkleidungen im 330er Cabrio...

Ist kein Problem. Im Türgriff sitzen 2 oder 3 Schraube, einfach mal davor knien, dann siehst du sie in so Löchern. Dann kann man das Airbag Plastikschild einfach herausnehmen (das kleine auf dem Airbag steht), darunter verbirgt sich eine weiter Schraube. Der Rest ist wie ich mich erinnere geclipst.
Dieser Einleger über dem Griff ist die Stelle, an der der Airbag durch die Türverkleidung kommt - sozusagen ne Sollbruchstelle. Der eigentlich Airbag sitzt aber in der Tür, den siehst du dann, wenn du die Verkleidung weggemacht hast. Solange du an dem nicht herumspielst, brauchst du dir wirklich keine Sorgen zu machen.
Userpage von DannyG
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2002, 08:09     #9
alexander   alexander ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Hamburg
Beiträge: 518
Hey,

ich hatte letztens bei BMW mal angefragt was ein Seitenteil in Leder kostet.
Preis war für Leder schwarz Stück 185 EUR + Märchensteuer.

Wie @dannyG schon beschrieben hat ist das Seitenteil nur mit 3 Torxschrauben befestigt.
Der Rest ist geklipst, am besten wenn du die neue hin machst gleich neue Klips mit bestellen, da diese sehr schnell kaputt gehen. Wenn das Seitenteil nämlich nicht kompl. fest ist, klappert das Teil bei jeder Multe die du durchfährst.

Gruß
Alex
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2002, 12:08     #10
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
hi alexander,

ja - aber mein händler meinte die türverkleidung als ganzes kostet 290€ + mwst., wobei da imho nicht dieses leder teil dabei ist - hängt jetzt wohl davon ab was genau verkratzt ist - ich dachte es wäre die kante der verkleidung.

ciao claus
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:54 Uhr.