BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.07.2002, 10:59     #1
HOMME   HOMME ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4
Nach Zündkerzenwechsel springt Motor nicht an.

Hallo zusammen,

als ich gestern den Wagen angemacht habe, hörte es sich an als ob er nur auf 4 oder 5 Zylindern laufen würde. Er hatte auch kaum Standgas und ging ohne Gas zu geben nach ca. 5 Sekunden wieder aus. Da ich die Zündkerzen sowieso wechseln wollte, tat ich das eben mal.
Jetzt springt der Wagen nicht mehr an. Die Zündkerzen sind von der selben Marke, die vorher drin waren. Auch beim Wechsel habe ich alles beachtet.
Ich habe einen 325i Cabrio E36, Bj. 94

Was kann das sein?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 24.07.2002, 11:02     #2
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.120

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

Wie war denn das Kerzengesicht?

Sind die Zündspulen in Ordnung? (oder irgendwo Vergußmasse ausgetreten)?

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2002, 11:21     #3
HOMME   HOMME ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4
Die Zündkerzen waren hell bis mittelbraun.

Die Zündspulen müssten ja in Ordnung gewesen sein. Der Wagen lief vorher auch. Kann man die Zünsspulen testen?
Was sind denn Vergußmasse?
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2002, 11:51     #4
markybee   markybee ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von markybee
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D
Beiträge: 251

Aktuelles Fahrzeug:
E36, 320i (M50B20), Euro2 Limousine, Bj. 08/1992, 212.233 km

RT-MB ***
Zündkerzen

@Homme

Und was ist, wenn du die alten wieder reinmachst ?
Geht er dann wieder oder geht er dann immer noch ned ?
Wenn er dann geht, weisst woran es liegt -> Zündkerzen
Wenn er nicht geht, ist wohl was anderes defekt ...
(Zündung prüfen, Spritzufuhr prüfen)

Gruss
markybee
Userpage von markybee
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2002, 12:05     #5
FranzM3   FranzM3 ist offline
Freak
  Benutzerbild von FranzM3
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-94078 Freyung
Beiträge: 520

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 320d Touring 06/2004

FRG
Hi,

bei meinem M3 ist an der Spule des 6. Zylinders ein Massekabel mit verschraubt.
Vielleicht ist bei deinem 325er auch eins vorhanden. Dieses Kabel wird auch oft von BMW-Mechanikern vergessen wieder draufzumachen.

Gruß
Franz
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2002, 12:05     #6
HOMME   HOMME ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4
Die alten Zündkerzen liegen natülich im Müll. Tolle Wurst!
Kann den der Wagen nur abgesoffen sein?
Ich wollte auch nicht so lange orgeln, bis die Batterie den Geist aufgibt.
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2002, 12:08     #7
HOMME   HOMME ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 4
Das Massekabel ist am letzten Zylinder dran . Das habe ich schon geprüft.
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2002, 13:45     #8
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Also, wenn der E36 mal naß ist, dann heißt´s Zähne zusammenbeißen und nicht an die Batterie denken.
Teilweise muß man ihn dann schon 2 Minuten nudeln lassen, bevor er widerwillig wieder lostuckert. Wenn die Batterie in Ordnung ist, verkraftet die das problemlos.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2002, 14:20     #9
Andre H   Andre H ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Andre H
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 205

Aktuelles Fahrzeug:
M3 E36 GT

STL-
Kann ich nur zustimmen, ruig mal 2 min orgeln lassen. Wenn er dann immer noch nicht anspringt hilft nur Fehlerspeicher auslesen.

mfg
Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2002, 07:33     #10
THB   THB ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von THB
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-30419 Hannover
Beiträge: 185

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323iA Limo (7/96)

H-JJ XXX
Hi,

so was hatte ich vor zwei Monaten auch. Nach einer bastelei an der Klimatronik wollte die Karre nicht mehr anspringen. Habe 2-3 Minuten lang georgelt, aber er hatte einfach kein bock zu laufen. Ich habe danach einfach die Batterie für 10 Minuten abgeklemmt und dann sprang er wie gewohnt wieder an.

THB
Userpage von THB
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:49 Uhr.