BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.07.2002, 08:09     #1
markybee   markybee ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von markybee

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D
Beiträge: 251

Aktuelles Fahrzeug:
E36, 320i (M50B20), Euro2 Limousine, Bj. 08/1992, 212.233 km

RT-MB ***
Handbremse zieht einseitig

Hallo Leute !

Habe einen 320i, Bj. '92, Limo und folgendes Problem:
War kürzlich beim TÜV und kurz davor hab ich noch die
Handbremsbacken ein wenig eingebremst, damit die
Werte auf dem Bremsenprüfstand gut sind, denn meiner
hat Scheibenbremsen rundum und die Bremstrommeln für
die Handbremse werden fast nur im Stand des Fahrzeugs
verwendet, um dieses "parkfertig" :-) abzustellen.

Naja, ich hatte nun auf einer Seite ganz schlechte Werte,
allerdings nur bei der Handbremse so dass mir der gute
Mann den Stempel natürlich nicht gegeben hat.

Nach Demontage der Bremsbeläge hinten, hat sich gezeigt,
dass die Beläge an sich eigentlich gut sind. Hab dann den
Seilzugmechanismus gangbar gemacht und bin erneut vorgefahren.
Diesmal hat er mir den Stempel dann gegeben. Jetzt, nach knapp
zwei Monaten hab ich wieder dasselbe Problem.

- Kennt das jemand von Euch ?
- Weiss jemand Abhilfe ?!
- Wie kann das dauerhaft abgestellt werden ?

Danke im voraus für zahlreiche Antworten !

Gruss
markybee
Userpage von markybee
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 23.07.2002, 08:20     #2
Powerganga   Powerganga ist offline
Newbie
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: D-66459 Kirkel
Beiträge: 2
Hallöchen,
ich würde nochmal hinten alles auf machen und alles gut sauber machen. Ferner mit Schmirgelpapier die Beläge zarrt abschmiergeln und die Trommeln mal auf verschleiß kontrollieren. Dann bist du schonmal auf der sicheren Seite. Dann mußt du die Trommeln hinten richtig Grundeinstellen. Ist dies alles erfolgt, kannst du noch die Feineinstellung über die Handbremsseile am Handbremshebel durchführen.
Hilft das alles nichts, weiß ich leider auch nicht weiter. So wird es auf jeden Fall in der Werkstatt gemacht.

Gruß Powerganga
Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2002, 18:41     #3
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Hallo,

meistens sind die Handbremstrommeln durch Rost "gestorben". Kann man versuchen auszuschleifen (Schmirgelpapier). Bringt manchmal was, wenn der Rost noch nicht sooo fortgeschritten ist.

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2002, 19:55     #4
david325   david325 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von david325
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-85305 Jetzendorf
Beiträge: 2.495

Aktuelles Fahrzeug:
325ix E30 + 325i Cabrio E36
wie powerganda schon kurz erwähnte ist die grundeinstellung der trommeln sehr wichtig. soweit ich es im kopf habe:
seile vorne lockern, hinten exzenter zudrehen bis schwergängig, dann glaub ich 18 rasten auf. dann seile in 5. raste spannen.
angaben ohne gewähr, hab nicht nachgeschaut.
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2002, 02:33     #5
Frieda   Frieda ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 8

Aktuelles Fahrzeug:
325i Coupe E36
Backen härten mit der Zeit aus und haben dann weniger Bremswirkung!
Wenn die Dinger schon ziemlich alt sind, wären Neue vielleicht mal nicht schlecht!!!

Zur Grundeinstellung: also des mit den 18 Zähnen, ich weiss net so recht, aber ich kann mich täuschen.
Ich machs immer so: Nachsteller drehen, bis die Scheibe fest ist (sich nicht mehr drehen lässt), und dann 4-5 Zähne zurück, dann müsste die Bremsscheibe leicht zu drehen sein!
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2002, 06:08     #6
david325   david325 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von david325
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-85305 Jetzendorf
Beiträge: 2.495

Aktuelles Fahrzeug:
325ix E30 + 325i Cabrio E36
@frieda: so ist 100%ig falsch!
wenn jemand die (orginal!) anleitung braucht bitte mailen (mit emailadresse)
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2002, 17:28     #7
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Zitat:
Original geschrieben von david325
@frieda: so ist 100%ig falsch!
wenn jemand die (orginal!) anleitung braucht bitte mailen (mit emailadresse)
Hallo,

Soll das heißen, dass ich die ungefähr 200 Autos, bei denen ich die Handbremse nach der von frieda beschriebenen Methode bearbeitet habe, falsch eingestellt habe?

Die Handbremse funktioniert, wenn sie so eingestellt wird - Voraussetzung: Die Muttern an den Handbremsseilen unter dem Handbremshebel ganz nach vorne ans Gewindeende Richtung Schalthebel gedreht -, perfekt! Das ist wohlgemerkt die GRUNDEINSTELLUNG!!!

Nach erfolgter Grundeinstellung rauf auf den Bremsenprüfstand und dann die Handbremse an den Seilen fein einstellen.

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2002, 18:31     #8
david325   david325 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von david325
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-85305 Jetzendorf
Beiträge: 2.495

Aktuelles Fahrzeug:
325ix E30 + 325i Cabrio E36
schick ma eine email dann bekommst die anleitung: 325ix@gmx.de
Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2002, 17:47     #9
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Falscher Beruf?

Hallo david325,

ich habe Deine E-mail bekommen. Und ich muss wirklich sagen, ich bin stinkesauer!

Willst Du mir mit der Mail sagen, dass ich besser meinen Beruf wechseln soll, weil ich nach einigen Berufsjahren nicht mehr genau nach Anleitung vorgehe (Nach Anleitung gehe ich selten vor, weil ich selber denken kann!!! Manchmal steht da wirklich Mist drin!) sondern einfach nach Können arbeite? So kommt mir die E-mail vor!

Um zum Thema Handbremse zurückzukommen:
Die Handbremsen, die ich eingestellt habe, waren bis jetzt auf ANHIEB (aber nicht per Anleitung aus dem TIS) perfekt eingestellt und funktionierten IMMER! Selbst dann, wenn nicht die Zeit war, die Feineinstellung durchzuführen, habe ich das während der Fahrt zum TÜV nach Gefühl erledigt. Die Plaketten habe ich immer bekommen und die Handbremse hatte von Seite zu Seite eine maximale Abweichung von 15%! Und da willst Du mir sagen, ich mache das falsch?

Ich habe das Gefühl, Du bist auch einer dieser rechthaberischen Leute, - wie manche unserer Kunden - die als Laie einem Profi sagen wollen, wie dieser seine Arbeit zu machen hat. Falls dem nicht so ist, kannst Du mich gerne korrigieren!

Noch was:
Ich habe meine Gesellenprüfung als zweitbester meiner Klasse abgeschlossen. Der Beste hatte Maschinenbau studiert und dieses 2 Semester vor Ende abgebrochen. Wir beide lernten aber im selben Betrieb. In meinem Gesellenbrief steht eine 1 bei Theorie und eine 2 bei Praxis. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das viele vorweisen können! Und wenn Ihr wollt, kann ich auch mal mein Arbeitszeugnis hier einsetzen!

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2002, 17:51     #10
david325   david325 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von david325
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-85305 Jetzendorf
Beiträge: 2.495

Aktuelles Fahrzeug:
325ix E30 + 325i Cabrio E36
*lol*
ich habe mit leuten aus der entwicklung über dieses problem geredet. die haben mir versichert, daß die vorgehensweise sehr wichtig ist. aber du bist aj icher schlauer als leute die das erproben....
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:56 Uhr.