BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2016, 06:23     #51
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.484
220i Coupé bin ich als Automatik gefahren, der geht schon ausreichend gut, kein Vergleich zu den müden 3 Zylinder. Was fehlt, ist der typisch BMW sportliche Klang, das Auto klingt sehr mies. Die Laufruhe geht in Ordnung, besser als bei den neuen 3 Zylindern allemal, aber einen Reihensechser erreicht er logischerweise jedoch nicht. Unterm Strich, ein guter, aber emotionsloser Motor. Heute muss man schon froh sein, dass der Motor noch 4 Zylinder und 2 l Hubraum hat...

Geändert von Bryce (29.04.2016 um 06:25 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 29.04.2016, 06:53     #52
MR.Olzo   MR.Olzo ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MR.Olzo
 
Registriert seit: 06/2007
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.059
Einen Sportauspuff dran dann klingt dat Dingens schon besser. Natürlich einen R6 kann nichts ersetzen..
Wie lange noch 4 Zylinder in Kleinwagen ?..schätze der 3 Zylinder ist die erste Stufe dann kommt noch der Hybridantrieb hinzu, dann wird mit einem kernigen Klang gar nüscht mehr.

O.T.verstehe die Philosophie bei BMW sowieso nicht mehr, ja der 3 Zylinder sollte den Flottenverbrauch senken, tut er aber in wirklicheit nicht. Audi krahmt wieder seinen 5 Zylinder aus VW stockt den 4 Zylinder von 1,4 auf 1,5l auf( Golf) und bei BMW werden die Motoren immer kleiner( weniger Zylinder).
__________________
Gruss Olzo

Geändert von MR.Olzo (29.04.2016 um 07:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 12:35     #53
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.913

DD-
Die Motoren werden überall kleiner. Hatte VW früher beim Golf-Einstieg noch Vierzylinder, ist es nunmehr ein Dreizylinder. Bei Opel, Peugeot und bald auch Ford das gleiche Spiel. BMW geht da als "Premiumhersteller" nur mit der Masse mit und verpflanzt diese geschröpften Motoren eben gern in den minimalistischen MINI und den leidenschaftslosen Vans. Der Hybridantrieb ist für Kleinwagen kaum zu gebrauchen, da er das Gewicht und die Kosten deutlich in die Höhe treibt, ohne wirklich einzusparen. Und irgendwo muss die Batterie ja auch noch unterkommen, also ändert sich etwas an den Platzverhältnissen. Ich wüsste jetzt nicht, dass der Yaris Hybrid ein durchschlagender Erfolg wäre...

Im 220i arbeitet immer noch der alte Motor (N20), der kurz vor der Ablösung steht (B48). Dem Vierzylinder ist wenig vorzuwerfen: Er bietet Leistung im mehr als ausreichenden Maße und kann durchaus sparsam bewegt werden. Der Sound ist im Z4 noch ganz angemessen, doch im 2er oder 3er haben sportliche Gefühle keine Chance - es klingt einfach nach nichts. Leider hat der 220i (N20) immer noch das spärliche Einzelrohr, dass beim 220i (B48) durch ein Doppelendrohr ersetzt wird.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 12:31     #54
EAMA   EAMA ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 273
Zitat:
Zitat von freakE46 Beitrag anzeigen
Kommt hin. Ich sehe den N13B16 auch glasklar vorn, der 3-Zylinder kann ich eigentlich alles schlechter. Spart der 3-Zylinder Gewicht oder Verbrauch? Eher nein.

Mit dem 3-Zylinder im 118i ist auch mein Interesse am 1er gestorben. Für die 4- oder gar 6-Zylinder zahlt man ja schon deutlich mehr.
Wenn dein Interesse am 1er davon abhängt, ob ein Vierzylinder verfügbar ist, dann weise ich auf den N13B16 mit 130 kW/250 Nm im 120i hin. Den gibt es Stand heute (1.5.2016) nach wie vor in der Preisliste (als 5-Türer ab 28550 EUR).

In der Preisliste von 2011 stand der N13B16 in zwei Versionen zur Verfügung:
Als 116i mit 100 kW/220 Nm und als 118i mit 125 kW/250 Nm (somit gut vergleichbar mit dem aktuellen 120i). Der damalige 118i kostete als 5-Türer ab 26750 EUR. In den 5 Jahren ist der Preis also um ca. 6% gestiegen. Das sollte verkraftbar sein.

Heute gibt es als Vierzylinder auch noch den N20 im 125i (als 5-Türer ab 32250 EUR). Und natürlich den Sechszylinder als M135i.

Es wird also niemand mit vorgehaltener Pistole gezwungen, einen Dreizylinder zu kaufen, so wie man hier manchmal den Eindruck haben könnte. Bei dem Angebot an verschiedenen Motoren sollte eigentlich für jeden etwas dabei sein.
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 16:19     #55
bbbbbbbbbbbb   bbbbbbbbbbbb ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Erde
Beiträge: 4.393

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E39 523i, Bj. 1997
Auch der 114i war ein N13.
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 17:24     #56
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.913

DD-
Zitat:
Zitat von EAMA Beitrag anzeigen
Wenn dein Interesse am 1er davon abhängt, ob ein Vierzylinder verfügbar ist, dann weise ich auf den N13B16 mit 130 kW/250 Nm im 120i hin. Den gibt es Stand heute (1.5.2016) nach wie vor in der Preisliste (als 5-Türer ab 28550 EUR).
Im Gegensatz zum 120i LCI/118i war der 118i LCI/116i preislich attraktiv und bot dabei völlig ausreichende Fahrleistungen.

Der 1er mit N20 ist dagegen totale Geldverschwendung. Da setze ich lieber mein Geld auf den M135i, wenn ich es denn hätte.
Zitat:
Es wird also niemand mit vorgehaltener Pistole gezwungen, einen Dreizylinder zu kaufen, so wie man hier manchmal den Eindruck haben könnte. Bei dem Angebot an verschiedenen Motoren sollte eigentlich für jeden etwas dabei sein.
Mit vorgehaltener Pistole sicherlich nicht. Aber solange ich den 1.4 TSI (92/110 kW), den alten 1.6 THP (N13) und den Mercedes 1.6 Turbo besser finde, hat der Dreizylinder schlechte Karten. In der Tat schwanke ich nunmehr zwischen A 180 und Audi/Seat mit 1.4 TSI, wenn es denn ein Neuer sein muss.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 19:49     #57
EAMA   EAMA ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 273
Zitat:
Zitat von freakE46 Beitrag anzeigen
Da setze ich lieber mein Geld auf den M135i, wenn ich es denn hätte.
Das wäre ohnehin das Sinnvollste. Lieber noch ein wenig sparen und dann einen guten gebrauchten M135i kaufen.

Denn wer - wie du - einmal vom 6-Zylinder-Virus infiziert ist, für den ist ein 4-Zylinder im Grund genommen immer eine Kompromiß-Motorisierung.
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 12:55     #58
Detlev   Detlev ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: D-84405 Dorfen
Beiträge: 7.009

Aktuelles Fahrzeug:
E63T AMG, SL65AMG, 118i 3-Zyl. K**k-Karre

ED-EE 250
Die Diskussion entfernt sich mittlerweile etwas vom angedachten...

Aber da hier widerholt das Argument auftrat: "...hättse mal die technischen Daten abgefragt", hier mal die fast-originalgetreue Wiedergabe eines Gespräches mit einer Bekannten letzte Woche.

Selbige fährt seit einiger Zeit einen Q3.

Als wir uns letzte Woche über Autos und unseren "Frust" mit dem neuen 118i ausgetauscht haben und ich gefragt habe, ob der Q3 ein TDI ist, war folgendes zu hören:
bk: TDI?
ich: Diesel?
bk: ja.
ich: Warum fährst Du eigentlich Diesel, bei deiner geringen Fahrleistung?
bk: hat mich mein Mann auch gefragt, als ich mit dem Auto nach Hause gekommen bin. Wußte ich ja nicht!

Und.....
Nee... die ist nicht blond... sondern ist selbständig und trotzdem Mutter von 3 Kindern.
Userpage von Detlev
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 13:25     #59
Miracoli   Miracoli ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 3.982

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Da leben wir halt in verschiedenen Welten.

Sobald ich ein Auto kaufe oder auch für3 Jahre lease, bedeutet das für mich eine große Geldausgabe - und dann mache ich mir auch Gedanken da drüber, um hinterher nicht verwundert die Augen aufzureißen.

Zumal wir hier in einem Autoforum sind, wo ein grundsätzliches Interesse am Thema Auto anzunehmen ist.

Für Frauen ist - nicht immer, aber häufig - das Auto und die Technik nicht wichtig, insofern wundert mich die Bekannte nicht allzu sehr.
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 20:20     #60
michel k   michel k ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: Heidelberg
Beiträge: 4.569

Aktuelles Fahrzeug:
C63s 12/2016, Z4 Coupé, A5 Cabrio Quattro 05/2016
Nur weil einer deiner bekannten nicht richtig informiert ist, muss man selbst doch nicht auch so sein?!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1er E87 u.a. BMW 118i Aut. Cabrio Uberto Fahrberichte 0 08.04.2010 06:42
Entscheidung 118i Cabrio vrs. 320d vrs. 325d Solala Automobiles Allerlei 7 12.02.2009 16:47
1er E87 u.a. Vergleich 118i Vor-Facelift gegen 118i Facelift Nudel Einser / Zweier 14 04.09.2008 18:21
1er E87 u.a. Cabrio als 118i mit Minimalausstattung? Michael29 Einser / Zweier 100 08.08.2008 10:26
Ausbau der BMW 1er Familie: BMW 118i (95kW/129PS) ab Dezember 2004 Albert BMW-News 0 26.08.2004 18:39








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:11 Uhr.