BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.07.2002, 18:20     #1
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
Motorruckeln 320d

Bei meiner 320d Facelift-Limo habe ich folgendes Problem:

Wenn der Motor kalt ist und ich mit dem 2. Gang zu so um 2.500 U/min fahre und dann vom Gas gehe fängt der Motor ganz arg an zu ruckeln (also die Drehzahl schwankt dan um 200-300 U/min). Wenn ich dann wieder aufs Gas steige geht er wieder normal als ob nichts wäre. Wenn ich dann aber wieder vom Gas gehe ist das selbe zu beobachten!

Ist das nun ein allgemein bekanntes Problem, oder fängt mein nächster BMW wieder an Probleme zu machen

Kann ja nicht schon was defekt sein, hab ihn ja gerade mal 5.500km gefahren
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 16.07.2002, 19:58     #2
Marco_30   Marco_30 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 110

Aktuelles Fahrzeug:
E88 120d Cabrio M Paket + Performance
Luftmassenmesser??

Also wir hatten jetzt auch schon welche damit in der Wekstatt da war es der Luftmassenmesser den gibts dann auf kulanz neu lass am besten mal den Fehlerspeicher auslesen bekommst du ja eh alles auf kulanz wenn er es den ist!!!!

Viel Glück und spaß
__________________
I M Back
Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2002, 20:25     #3
grueale   grueale ist offline
Freak
  Benutzerbild von grueale
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 600

Aktuelles Fahrzeug:
E30 318iC, F30 320d, F25 20d

RO-123xy
@ miep:

Wie Marco_20 bereist geschrieben hat, könnte es der LMM sein. Da passen aber Deine Symptome nicht ganz.
LMM-Probleme zeigen sich meist so: Beim Beschleunigen fällt der Wagen in ein Loch bei ca. 2500 Umdrehungen und zieht anschliessen ganz normal weiter.

Deine Beschreibung klingt eher nach AGR-Ventil wie bei meinem auch. Näheres findest Du hier.

Hoffe das hilft - ansonsten wünsche ich Dir viel Glück - ich habe eine Odyssee hinter mir.

Gruß
Alex

P.S.: Pfeiff auf den Fehlerspeicher. Die Analyse hatte bei meinem nichts ergeben. Pack den Meister ins Auto und führ ihm das Problem vor.
__________________
"Wenn Du Dir vorstellst, es gab Mercedes, BMW, Honda ... Die größten Autowerke der Welt. Und dann kommt ein Limonadenhersteller aus Österreich und zeigt es ihnen wie es geht." Walter Röhrl über die F1

Geändert von grueale (17.07.2002 um 08:25 Uhr)
Userpage von grueale
Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2002, 21:55     #4
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
Das Problem mit Luftmengenmesser kenne ich (selbst erlebt an 2 530dA!!). Daher meine ich auch dass es nichts mit dem LMM zu tun hat.

Aber ich werd am besten mal zum Händler fahren (ist ja schliesslich noch keine 2 Monate alt das Auto ) und da werd ich auch gleich meine Scheinwerfereinstellung überprüfen lassen denn gestern auf der Autobahn haben mich auch wieder viele angeblendet (kann nicht wegen dem Xenon sein, hatte bei den 5ern auch Xenon und da ist mir das noch nie passiert).

Vorerst einmal Danke !
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2002, 22:40     #5
jan   jan ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-71069 Sindelfingen
Beiträge: 837

Aktuelles Fahrzeug:
A8 4,2TDI+/TTR225
an Miep. ich wette, es ist der rechte Scheinwerfer, der blendet. Die Werkstatt-Überprüfung dürfte ein OK ergeben. Trotzdem kannst Du den selber manuell ein paar Gewindegänge runterschrauben - die in der Werkstatt sollen Dir das Stellrädchen zeigen.

Und wenn im 5er das Xenon nicht blendet, hat das mit dem 3er Null zu tun. Anderes Scheinwerfer, Refllektoren etc.pp.
Gruss, Jan
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2002, 17:07     #6
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
@jan

Ich meinte das nur deshalb weil das Xenon im E46 Facelift um einiges heller ist als das im E39 (vor dem Facelift).
Ich habe schon beim Wechsel von E39 auf E39 Facelift eine Verbesserung der Lichtausbeute feststellen können. Beim E46 Facelift erstrecht. Deshalb dachte ich es könnte an den relativ hellen Xenonlichtern liegen und deshalb die Leute einfach nur "überreagieren"!
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:36 Uhr.