BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.03.2014, 19:22     #11
Ziggy   Ziggy ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Ziggy
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 172

Aktuelles Fahrzeug:
E61 535d LCI

GE-NZ ***
Zitat:
Zitat von zoran Beitrag anzeigen
Und trotzdem sind das unterschiedliche Qualitäten.
OEM Bremsen halten immer viel länger als welche aus dem Zubehör. Egal ob ATE, Jurid, Textar etc.

Das ist totaler Unsinn und durch nichts belegbar!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 29.03.2014, 20:44     #12
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Heutzutage bekommt derjenige Lieferant den Zuschlag, der den billigsten Preis anbietet.

"Erstausrüster-Qualität" ist mittlerweile eher ein Schimpfwort als ein Gütesiegel. Wobei es natürlich immer wieder China-Schrott gibt, der nochmals deutlich schlechter ist.
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2014, 22:09     #13
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 21.100

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Zitat von zoran Beitrag anzeigen
Und trotzdem sind das unterschiedliche Qualitäten.
Das stimmt in der Regel. PKW-Hersteller geben den Herstellern von Bremskomponenten ihre Spezifikation vor. Hierbei werden z. T. gegensätzliche Parameter wie Reibwert, Verschleißfestigkeit, Hitzeentwicklung, Kalt- und Heißbremsverhalten oder Geräuschentwicklung vorgegeben.

BMW-Beläge (von ATE) funzten auf meinem Ex E36 bsp.-weise besser als Beläge aus dem ATE-Karton.

Zitat:
Zitat von zoran Beitrag anzeigen
OEM Bremsen halten immer viel länger als welche aus dem Zubehör. Egal ob ATE, Jurid, Textar etc.
Das stimmt imo nicht.

Als besseren und vergleichbar teuren Ersatz für OEM-Beläge würde ich derzeit FERODO Premier empfehlen.

Darüber gibt es freilich eine Reihe guter Sportbeläge mit und ohne ABE, die jedoch teurer sind und wiederum höherwertige Bremsscheiben benötigen.
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3er E36 Die 318 Limo zu schwer für die 205er Reifen und Bremsen? turbobeni Dreier / Vierer 7 12.07.2009 19:56
5er E39 Alte Scheibe raus, falsche Scheibe rein Marci Fünfer 6 15.03.2006 15:10
3er E36 E36 - Scheibe Fondtür aus- und einbauen Henry Dreier / Vierer: Tipps & Tricks 0 18.08.2003 17:57
BMW baut gute Bremsen, ich war nur zu doof zum bremsen! mz3c Automobiles Allerlei 8 31.03.2003 21:22
Aufhebung der Schwerkraft durch Supraleiter MDK Geplauder 4 29.11.2002 00:08








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:55 Uhr.