BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.07.2015, 06:46     #411
nightflight   nightflight ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von nightflight
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 7.038
Ein Image ist schnelle zerstört - siehe auch das Mercedes Qualitäts Debakel von vielen Jahren!

Allerdings sehe ich auch an meinen Mitarbeitern:
Da ist beim Dienstwagen wenig Faszination für das Gesamtkonzept zu spüren! "der BMW hatte die praktischeren Ablagen und Haken", Wunsch nach etwas anderem etc.

Faszination Antrieb oder Handling? Fehlanzeige...

gerade ein Wechsel vom 3er auf CLA SB: sieht cooler aus...

Der 2er GranTourer wird sich also objektiv beweisen müssen: ist er praktisch und bequem (Mitarbeitersicht) und passt die Leasingrate (meine Sicht)?
__________________
Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt!
-----------------------------------------------
Häng Dich rein - und Du wirst Sieger sein!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 31.07.2015, 07:04     #412
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86169 Augsburg
Beiträge: 44.308

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Ich denke, viele Autofahrer merken nicht mal, ob sie Heck-, Front- oder Allradantrieb fahren. Seh ich doch schon bei unseren Dienstautos. A6 mit 204-TDI-PS und Frontantrieb und der einzige dem das zerrende Lenkrad auffällt bin ich. Naja.. der neue ist jetzt ein quattro.

Auto fahren wird immer mehr zu dem was es eigentlich ist: Mittel zur Fortbewegung. Das sieht man an den sinkenden Führerscheinzahlen, an der allgemeinen Fahrweise und an den verkauften Motoren. Da darf man sich halt nicht von den PS-Leistungen täuschen lassen, die sind natürlich höher geworden, vorallem in den Einsteigern. Aber gekauft werden trotzdem in der Regel die zwei kleinsten Motorisierungen der Modelle. Der BMW-Treff ist da sicher nicht als repräsentativ anzusehen.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 07:51     #413
Grizzly2000   Grizzly2000 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Grizzly2000
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-58xxx
Beiträge: 1.599

Aktuelles Fahrzeug:
E92 330dA, Kia Sorento Bj.2009, Yamaha Bruin 350
Bei nem Firmenwagen ist mir auch relativ egal was da für ein Motor drin ist oder welcher Antrieb. Diese Fahrzeuge sind aber auch nur Mittel zum Zweck und nicht mehr. Primär ist da wichtig möglichst schnell und komfortabel von A nach B zu kommen. Beim Privatwagen spielen da Emotionen schon eine viel größere Rolle.

Was viele immer wieder vergessen ist der, nicht zu unterschätzende, Einfluss des Gebrauchtmarkts auf die Leasingraten. Da kann der ein oder andere gern auch etwas Arrogant auf die Käufer von 10jährigen Gebrauchten schauen. Das ändert aber nichts daran das auch diese Fahrzeuge einen gewissen Einfluss auf die Neuwagenkonditionen haben.

Ich finde BMW macht den großen Fehler neben den neuen Nischen (2erAT, GT, 1er mit Frontantrieb) die alten Werte also für ihre Klasse Sportliche Fahrzeuge zu vernachlässigen. BMW sollte überlegen ob nicht zumindest ein oder zwei Motoren unterhalb des Topmodells als Sechsender sinnvoll wären. Nicht jeder der Sechszylinder fahren möchte will/braucht auch gleich deutlich über 300 PS.
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 08:18     #414
McLane   McLane ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 3.723

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320Ci Cabrio
Zitat:
Zitat von Grizzly2000 Beitrag anzeigen
Ich finde BMW macht den großen Fehler neben den neuen Nischen (2erAT, GT, 1er mit Frontantrieb) die alten Werte also für ihre Klasse Sportliche Fahrzeuge zu vernachlässigen.
Mit dem 1er (und irgendwann dann auch 3er) mit Frontantrieb verlässt BMW aber gerade die Nische, in der sie sich jetzt befinden, und bewegen sich ins Haifischbecken. Nen Kompakten mit Frontantrieb hat doch praktisch jeder Hersteller weltweit im Programm. Vergleichbare Fahrzeuge wie den 2er AT gibts auch haufenweise schon auf dem Markt, der ist nichts besonderes. Der einzige Unterschied ist dann nur noch das Emblem auf der Fronthaube. Und da lebt BMW von seinem Image aus der Vergangenheit, aber das verblasst irgendwann auch mal. Nun, in einigen Jahren werden wir sehen, ob die Entscheidung richtig war. Dass die Zahlen heute stimmen, stellt keiner in Frage. Nur ob sie in 5 oder 10 Jahren noch stimmen, mag für die heutige Managementgeneration unerheblich sein.
__________________
Die vorrangige Funktion einer Regierung ist es, die Minderheit der Reichen vor der Mehrheit der Armen zu schützen.
- James Madison
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 08:31     #415
Miracoli   Miracoli ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 4.021

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Klar braucht es halbwegs vernünftige GW-Preise, um die Leasingraten aufgrund der Restwerte einigermaßen niedrig zu halten (in Deutschland), bislang funktioniert das so einigermaßen.

Auch ein Frontkratzer kann sich gut fahren, bei den kleineren Motoren muss das nicht unbedingt ein Nachteil sein - ein Wagnis ist es aber wahrscheinlich.

Wie lange BMW vom Image zehren kann ist wohl die Gretchenfrage, wobei der Fokus schon seit längerem anscheinend nicht auf der reinen Sportlichkeit liegt, sondern allgemeiner Freude am Fahren, Effizienz und Nachhaltigkeit, Multimediagedöns.

Zumindest bisher funktioniert das nach meinem Eindruck sehr gut.

Man kann nmM die Lage mit Porsche vergleichen: was wurden der Cayenne und der Panamericana verteufelt von den Hardcorefans - aber bei der Konzentration ausschließlich auf sportliche 11er wäre das Unternehmen längst Geschichte - ruhmreich untergegangen vielleicht, aber trotzdem weg vom Fenster.
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 08:36     #416
Grizzly2000   Grizzly2000 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Grizzly2000
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-58xxx
Beiträge: 1.599

Aktuelles Fahrzeug:
E92 330dA, Kia Sorento Bj.2009, Yamaha Bruin 350
Zitat:
Zitat von McLane Beitrag anzeigen
Mit dem 1er (und irgendwann dann auch 3er) mit Frontantrieb verlässt BMW aber gerade die Nische, in der sie sich jetzt befinden, und bewegen sich ins Haifischbecken. Nen Kompakten mit Frontantrieb hat doch praktisch jeder Hersteller weltweit im Programm. Vergleichbare Fahrzeuge wie den 2er AT gibts auch haufenweise schon auf dem Markt, der ist nichts besonderes. Der einzige Unterschied ist dann nur noch das Emblem auf der Fronthaube. Und da lebt BMW von seinem Image aus der Vergangenheit, aber das verblasst irgendwann auch mal. Nun, in einigen Jahren werden wir sehen, ob die Entscheidung richtig war. Dass die Zahlen heute stimmen, stellt keiner in Frage. Nur ob sie in 5 oder 10 Jahren noch stimmen, mag für die heutige Managementgeneration unerheblich sein.
Ich denke dem 3er einen Frontantrieb zu verpassen wäre der Sündenfall. Grade die 3er und 5er Reihe sind die Haupteinnahmequelle von BMW. Dann müsste BMW entweder auf die Audi Linie einschwenken, also neben Frontantrieb nur noch den XDrive oder die "großen" 3er Modelle werden in die 4er Klasse verschoben. Damit würde man gegenüber Mercedes aber klar verlieren.
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 08:39     #417
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.496
Zitat:
Zitat von Miracoli Beitrag anzeigen
So sieht es aus.

Die Zahlen stimmen - das ist das, was zählt.
Falsch - zumindest aus der Sicht als Kunde sind mir die Zahlen völlig wurscht. Nützt mir ja nichts wenn jetzt 20.000 oder 200.000 Autos davon herumfahren.
Ich will einen "richtigen" BMW, weil er sich emotional vom 0815 Rest abhebt und ein tolles Fahrerlebnis bietet. Ein BMW als Frontkratzer mit 3 Zylindern ist 0815, warum soll ich dafür mehr Geld ausgeben? So verblendet kann man gar nicht sein.
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 08:51     #418
Grizzly2000   Grizzly2000 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Grizzly2000
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-58xxx
Beiträge: 1.599

Aktuelles Fahrzeug:
E92 330dA, Kia Sorento Bj.2009, Yamaha Bruin 350
Zitat:
Zitat von Miracoli Beitrag anzeigen
Klar braucht es halbwegs vernünftige GW-Preise, um die Leasingraten aufgrund der Restwerte einigermaßen niedrig zu halten (in Deutschland), bislang funktioniert das so einigermaßen.

Auch ein Frontkratzer kann sich gut fahren, bei den kleineren Motoren muss das nicht unbedingt ein Nachteil sein - ein Wagnis ist es aber wahrscheinlich.

Wie lange BMW vom Image zehren kann ist wohl die Gretchenfrage, wobei der Fokus schon seit längerem anscheinend nicht auf der reinen Sportlichkeit liegt, sondern allgemeiner Freude am Fahren, Effizienz und Nachhaltigkeit, Multimediagedöns.

Zumindest bisher funktioniert das nach meinem Eindruck sehr gut.

Man kann nmM die Lage mit Porsche vergleichen: was wurden der Cayenne und der Panamericana verteufelt von den Hardcorefans - aber bei der Konzentration ausschließlich auf sportliche 11er wäre das Unternehmen längst Geschichte - ruhmreich untergegangen vielleicht, aber trotzdem weg vom Fenster.

Der Vergleich mit Porsche hinkt aber etwas, die Situation von Posche war ja das es nur ein gut gehendes Zugpferd gab den 911er. Dieser reichte aber nicht aus um das Unternehmen dauerhaft am Markt zu halten. Der Schritt zum Cayenne, Panamera usw. war da nur konsequent und richtig. Bei BMW sieht die Situation aber ein bisschen anders aus. Die etablierten Baureihen 3er, 5er, 7er laufen sehr gut und auch die neueren Zwischenreihen 1er, 2er, 4er, 6er verkaufen sich sehr gut.

Nun möchte man aber in den Bereich der Massenherrsteller vordringen und auch für den finanzschwächeren Kunden etwas bieten. Mit dieser, Controlling getrieben, Strategie wird sich BMW aber IMHO auf lange Sicht keinen gefallen tun weil das Markenimage immer weiter verwässert wird. Die Kunden der höherpreisigen Segmente stören sich irgendwann am fehlenden Image und Prestige und die Kunden der unteren Segmente werden die zu hohen Preise und die PreisLeistung im Vergleich mit anderen Herrstellen (Ford, Opel, Mazda, Kia usw.) bemängeln.
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 09:00     #419
McLane   McLane ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 3.723

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320Ci Cabrio
Zitat:
Zitat von Grizzly2000 Beitrag anzeigen
Ich denke dem 3er einen Frontantrieb zu verpassen wäre der Sündenfall.
Das wird aber kommen. Die bauen sogar in einen 5er nen 3-Zylinder rein, dann schrecken sie auch nicht vor Frontantrieb im 3er zurück.
__________________
Die vorrangige Funktion einer Regierung ist es, die Minderheit der Reichen vor der Mehrheit der Armen zu schützen.
- James Madison
Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 09:06     #420
Miracoli   Miracoli ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 4.021

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Vandit: ich meinte es natürlich aus Unternehmenssicht, das lediglich die Zahlen (langfristig) stimmen müssen.

Ich bin mit BMW nicht verheiratet, aber die Autos gefallen mir insgesamt als Gesamtpaket noch am besten. Ob AT und GT der richtige Schritt waren für BMW, ebenso wie die enorm hohen Investitionen für i3 und i8 - ich weiß es nicht.

Zweifel kommen mir manchmal, ob es für den Zuckeltrab ins Büro unbedingt ein teurer BMW sein muss - ein Seat Leon beispielsweise würde eigentlich reichen.
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
X5 E53 Farbnr. vom orig.Lack "Ferricgrey" ? 3literDieter X5 / X6 7 01.07.2009 21:58
BMW Sauber F1 Team 2009 Pressemappe Martin BMW Motorsport News 24 20.01.2009 12:43
BMW Sauber F1 Team Pressemappe 2008 Martin BMW Motorsport News 20 17.02.2008 10:48
BMW Williams F1 2005 - Die Übersicht - Albert BMW Motorsport News 6 07.02.2005 20:32








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:42 Uhr.