BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.04.2013, 13:58     #1
ilabmw   ilabmw ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 7
BMW 120d kaufen ?

Hallo an alle

Ich bin neu hier im Forum.Ich würde gerne mir einen 120d 163PS VFL kaufen Ez:02/2005 mit 123Tkm gelaufen aus 2.Hand,Xenon,Parktronic,CD Radio Professional,Teil Ledersportsitze,6 Gang Schaltgetriebe,Scheckheft letzte Inspektion 11/2012 bei 119Tkm.Der BMW steht bei einem Händler.17 Zoll Original Alufelgen + Winterreifen kosten soll das gute Stück noch 8990€

Jetzt zu meiner Frage:

Viele Bekannte oder Arbeitskollegen meinten lass die Finger von einem 2 Liter Diesel BMW haben ewig Probleme mit Turbos,Steuerkette,Start Stop funktion und so weiter.

Jetzt bin ich echt verwirrt habe mich so sehr auf den BMW gefreut.Stimmt es den was mir da so erzählt wird/wurde ?

danke Liebe Grüße
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 11.04.2013, 14:55     #2
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.004

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Erstmal herzlich willkommen im Forum

Nun zu deinen Fragen:
  1. Turbomotoren sind grundsätzlich anfällig für Defekte am Turbolader, wenn dieser unsachgemäß warm und kalt gefahren wurde. Prüfen kann man dies nur sehr schwer. Ein Indiz für einen sterbenden Turbo ist sehr lautes Pfeiffen auch bei nur geringem Leistungseinsatz
  2. Der 1er ist ein sehr solides Fahrzeug, welches nicht umsonst derzeit das beste 100tkm-Testfahrzeug bei AutoBlöd war.
  3. Der Preis ist gut, wenn der Wagen unfallfrei, in gutem Gesamtzustand ist und das Checkheft komplett ist was eine einwandfreie Historie und die Echtheit des km-Stands belegt
  4. Steuerkettenprobleme sind auch bei VAG-Triebwerken (Audi,VW,Skoda,Seat) ein Thema, aber BMW scheint hier sehr zuverlässig zu sein
  5. Start-Stopp hat ein VFL E87 nicht
Was gegen den genannten 120d spricht ist, dass er eventuell keinen Rußpartikelfilter besitzt (nach unten gekrümmtes Endrohr => kein Filter // gerades Endrohr => Filter). Ansonsten sehen die Seitenwangen der Sportsitze oft richtig übel aus, was entweder auf einen hohen km-Stand oder ein Kurzstreckenfahrzeug schließen lässt. Wenn du selbst kein Profi bei Gebrauchtwagenkauf bist, dann einen TÜV-Check machen lassen für ~49€. Wenn der Wagen von einem BMW-Händler ist, dann gibt dies schonmal ein gutes Gefühl, vorallem wenn 1 Jahr GW-Garantie gegeben wird.
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 16:35     #3
ilabmw   ilabmw ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 7
Zitat:
Zitat von Uberto Beitrag anzeigen
Erstmal herzlich willkommen im Forum

Nun zu deinen Fragen:
  1. Turbomotoren sind grundsätzlich anfällig für Defekte am Turbolader, wenn dieser unsachgemäß warm und kalt gefahren wurde. Prüfen kann man dies nur sehr schwer. Ein Indiz für einen sterbenden Turbo ist sehr lautes Pfeiffen auch bei nur geringem Leistungseinsatz
  2. Der 1er ist ein sehr solides Fahrzeug, welches nicht umsonst derzeit das beste 100tkm-Testfahrzeug bei AutoBlöd war.
  3. Der Preis ist gut, wenn der Wagen unfallfrei, in gutem Gesamtzustand ist und das Checkheft komplett ist was eine einwandfreie Historie und die Echtheit des km-Stands belegt
  4. Steuerkettenprobleme sind auch bei VAG-Triebwerken (Audi,VW,Skoda,Seat) ein Thema, aber BMW scheint hier sehr zuverlässig zu sein
  5. Start-Stopp hat ein VFL E87 nicht
Was gegen den genannten 120d spricht ist, dass er eventuell keinen Rußpartikelfilter besitzt (nach unten gekrümmtes Endrohr => kein Filter // gerades Endrohr => Filter). Ansonsten sehen die Seitenwangen der Sportsitze oft richtig übel aus, was entweder auf einen hohen km-Stand oder ein Kurzstreckenfahrzeug schließen lässt. Wenn du selbst kein Profi bei Gebrauchtwagenkauf bist, dann einen TÜV-Check machen lassen für ~49€. Wenn der Wagen von einem BMW-Händler ist, dann gibt dies schonmal ein gutes Gefühl, vorallem wenn 1 Jahr GW-Garantie gegeben wird.

der BMW 120d steht bei einem freiem Händler.Die Sitzwangen sehen aus wie NEU keine spur von Abnutzungen.Das der keinen Partikelfilter hat das weiss ich auch aber das Fahrzeug hat trotzdem Euro 4 ab Werk.

Ich dachte alle 3er und 1er BMW haben diese Start-Stop funktion der Knopf ist doch vorhanden wo Start-Stop steht
Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 16:52     #4
Bullitt   Bullitt ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von Bullitt
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 65

Aktuelles Fahrzeug:
e90 320d (PP-Kit 197 PS)
Wenn der keinen Partikelfilter hat, würde ich das sogar als Vorteil sehen. Fakt ist, daß bei vielen 163 PS 20d der Turbo verreckt. Allerdings meistens bei denen, die einen Filter haben. Soweit ich aus diversen Foren "rausgehört" habe, hat BMW den Motor ohne Filter entwickelt und dann irgendwann einfach einen drangeschraubt und somit die Thermik des Laders verschlechtert.
Die neuere 177/184 PS Version ist von Anfang an mit Partikelfilter entwickelt worden und von denen hört man kaum Laderschäden.
Wenn ich mir einen 163 PS 20d kaufen würde, würde ich jedenfalls lieber einen ohne Filter nehmen.
Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 17:11     #5
ilabmw   ilabmw ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 7
Fahrzeug hat keinen Partikelfilter
Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 03:33     #6
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.111

DD-
Das Angebot ist imho in Ordnung! Viele angebotene E87 Vfl. mit Dieselmotor haben höhere Kilometerstände und werden dennoch preisintensiv gehandelt. Die Ausstattung dieses 120d ist gut. Und wenn selbst die Sitzwangen der Teilleder-Sportsitze nicht abgenutzt erscheinen, dann ist der Kilometerstand wohl authentisch (Spuren würde man schon lange vor 123 tkm erkennen) sowie der allgemeine Pflegezustand hoch. Der E87 ist wie der eng verwandte E90 insgesamt ein solides Fahrzeug und der 2-Liter-Turbodiesel des 120d ist eigentlich, vom teils problematischen Turbolader abgesehen, ein solides Triebwerk. Da machen die VAG PD TDI weitaus mehr Probleme!

Das Steuerkettenproblem kenne ich beim E87 auch nur vom 116i, der als einziges Modell der Modellreihe über den N45 (ohne Valvetronic) verfügt.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 09:25     #7
ilabmw   ilabmw ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 7
Zitat:
Zitat von freakE46 Beitrag anzeigen
Das Angebot ist imho in Ordnung! Viele angebotene E87 Vfl. mit Dieselmotor haben höhere Kilometerstände und werden dennoch preisintensiv gehandelt. Die Ausstattung dieses 120d ist gut. Und wenn selbst die Sitzwangen der Teilleder-Sportsitze nicht abgenutzt erscheinen, dann ist der Kilometerstand wohl authentisch (Spuren würde man schon lange vor 123 tkm erkennen) sowie der allgemeine Pflegezustand hoch. Der E87 ist wie der eng verwandte E90 insgesamt ein solides Fahrzeug und der 2-Liter-Turbodiesel des 120d ist eigentlich, vom teils problematischen Turbolader abgesehen, ein solides Triebwerk. Da machen die VAG PD TDI weitaus mehr Probleme!

Das Steuerkettenproblem kenne ich beim E87 auch nur vom 116i, der als einziges Modell der Modellreihe über den N45 (ohne Valvetronic) verfügt.
ok danke.Heisst das jetzt für mich wenn ich mich für den BMW entscheide muss ich demnächst mit einem defekt am Turbolader rechnen
Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 11:12     #8
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.004

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Nein, aber es ist ein Bauteil, welches häufiger als Defekt auftritt. Wenn der Wagen insgesamt einen sehr gepflegten Zustand hat und eine belegbare Historie vom Checkheft besitzt, dann sollte die Wahrscheinlichkeit eines Turboladerschadens gering sein. Aber ausschließen kann man natürlich nie irgendwas, egal ob Neuwagen oder Gebrauchtwagen.
Wie ich oben geschrieben habe, kannst du eine Probefahrt machen und ein wenig auf das Pfeiffgeräusch des Laders achten

Zu deinem Start-Stopp-Problem:
Nur weil der Wagen mit einem Start-Knopf angelassen und abgestellt werden kann ist dies noch lang keine Start-Stopp-Automatik! Diese wurde erst zum Face-Lift in den E87 eingeführt zusammen mit dem kompletten EfficentDynamics Maßnahmen (Bremsregenerierung, Leichtlaufreifen, Start/Stopp, Luftklappensteuerung etc.).
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 11:44     #9
Spermi   Spermi ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 03/2006
Ort: D-33442 Herzebrock-Clarholz
Beiträge: 661

Aktuelles Fahrzeug:
525d Touring
Ein Kumpel von mir hat auch einen 120d VFL Bj 12/05 MIT Partikelfilter.
Der Wagen hat jetzt fast 170.000 Kilometer runter und läuft
Obwohl die Pflege bei Ihm zu wünschen lässt (Er war mal ca 7.000 Kilometer mit dem Ölwechsel überfällig)
Fahrbetrieb gemischt, meistens Überland und Stadt auch Autobahn
Userpage von Spermi
Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 16:34     #10
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.111

DD-
Zitat:
Zitat von ilabmw Beitrag anzeigen
ok danke.Heisst das jetzt für mich wenn ich mich für den BMW entscheide muss ich demnächst mit einem defekt am Turbolader rechnen
Nein, nicht zwangsläufig, wie Uberto schon geschrieben hat. Der Motor des 120d (Motorcode M47TU2) ist trotz Mehrleistung gegenüber dem ersten BMW-2-Liter-Common-Rail-Diesel (163 statt 150 PS) tenenziell robuster. Ein Großteil der Schäden dürfte auf Überhitzungserscheinungen durch den DPF sowie unsachgemäße Fahrweise zurückzuführen sein.

Ein Pfeifen sollte dich darauf aufmerksam machen können. Aber selbst dann kann der Lader noch eine Weile durchhalten - je nachdem, wie auffällig es ist.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
X5 E53 Farbnr. vom orig.Lack "Ferricgrey" ? 3literDieter X5 / X6 7 01.07.2009 21:58
BMW Sauber F1 Team 2009 Pressemappe Martin BMW Motorsport News 24 20.01.2009 12:43
BMW Sauber F1 Team Pressemappe 2008 Martin BMW Motorsport News 20 17.02.2008 10:48
BMW Williams F1 2005 - Die Übersicht - Albert BMW Motorsport News 6 07.02.2005 20:32








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:03 Uhr.