BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.02.2013, 19:35     #41
jannes123   jannes123 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 626

Aktuelles Fahrzeug:
e90 320d
Na wenn das alles ist...
Lotus, Sauber würde ich auch auf den Zettel schreiben. Aber Williams...dazu mit Crashnaldo hinter dem Lenkrad...ich weiß nicht
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 22.02.2013, 15:43     #42
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.614
Zitat:
Gespannt bin ich auf den nächsten Williams. Ich denke, dass die dieses Jahr eine ganz gute Rolle spielen dürften und die etabilierten vier Topteams (Ferrari, RedBull, McLaren und Lotus) gelegentlich ärgern dürfte.
Glaube ich nicht. Die müssen den Auspuff zurück bauen und die Lösung mit der Radnabe haben RedBull und co spätestens zum dritten Rennen kopiert. Ihr großer Vorteil das auf manchen Strecken Autos ohne Coanda stark im Vorteil waren (Barcelona, China) haben sie auch nicht mehr.

Zitat:
Aber die Wundertüte ist wohl Mercedes mit LH. Da bin ich echt gespannt. Bisher denke ich, dass sich der gute Lewis vom Geld hat leiten lassen. Bei McLaren wäre IMO die Chance größer gewesen in einem konkurrenzfähigen F1-Auto zu sitzen. Rosberg darf sich jetzt aber richtig strecken.
Mercedes hat das aktuelle Auto ja wieder auf der alten Basis gebaut. Die haben den alten Reifenmörder ja nie wirklich verworfen, die haben ihm mal etwas mehr oder weniger Radstand gegeben und das war es.
Mercedes gehört zu den Teams die den Coanda Auspuff erst noch verstehen müssen. Dazu fehlt Abtrieb...das wird nichts. Mehr als ein Glückstreffer mit dem Setup wie in China kommt da auch dieses Jahr nicht raus.
Ich glaube Hamilton hofft auf 2014. Mercedes kann schon dieses Jahr voll das 2014er Auto planen, hat als Motorenhersteller eh die besten Infos, wohl den besten Motor und alle müssen mit ihren Autos wieder von 0 anfangen.

Zitat:
Bei Ferrari wird es spannend sein zu verfolgen, ob Felipe Massa seine aufsteigende Form vom Ende der letzten Saison halten kann bzw. zu alter Stärke zurückfindet.
Das wäre super.

Zitat:
Andernfalls könnte es seine letzte Saison im roten Renner sein, wobei mir da gerade kein adäquater Ersatz als Wasserträger für Fernando Alonso einfällt.
Ich glaube deswegen versucht Ferrari gerade so aggressiv den Bianchi unter zu bringen...

Zitat:
Die beiden McLaren-Boys dürften etwas gleichertig sein.
Sehe ich auch so. Wird spannend das zu beobachten.

Zitat:
Sauber...mit Hülkenberg sitzt da wer gutes am Lenkrad. Auf den Gutierrez bin ich gespannt. Der wird aber IMO erstmal lernen müssen.
Ich glaube nicht das der Guitierrez gut ist. Der Hülkenberg wird auf Kursen auf denen der Sauber gut geht sicher vorne mitmischen. Dem ist der ein oder andere Sieg durchaus zuzutrauen.

Zitat:
Lotus, Sauber würde ich auch auf den Zettel schreiben. Aber Williams...dazu mit Crashnaldo hinter dem Lenkrad...ich weiß nicht
Lotus ist das Team das ich im Rennen gerade ganz vorne sehe. Die Rennsimulation, die Grosjean gestern gefahren ist, war einfach nur beeindruckend. Der war nicht nur schneller als der Vettel, er hat auch noch länger auf den Reifen fahren können. Ferrari oder McLaren sind im Moment gar nicht in der Lage solche Simulationen zu fahren weil die kaum über 5 Runden in nem halbwegs normalen Renntempo fahren können.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2013, 16:15     #43
Andreas1984   Andreas1984 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: Ich wohne in Sarrazin-kompatibler Umgebung
Beiträge: 9.310

Aktuelles Fahrzeug:
zwei Beine

D
Zitat:
Zitat von jannes123 Beitrag anzeigen
Na wenn das alles ist...
Lotus, Sauber würde ich auch auf den Zettel schreiben. Aber Williams...dazu mit Crashnaldo hinter dem Lenkrad...ich weiß nicht
Maldonado ist immerhin GP-Sieger als mal ganz langsam, junger Mann.

Ansonsten denke wird man die ersten Rennen abwarten müssen. Das war jetzt lediglich ein Schnellschuss aus der Kristallkugel.
Ich denke, dass Ferrari als auch McLaren aber spätestens bis Australien in Form sein werden. Einfach mal abwarten. Die Sperrspitze dürften aber wohl Lotus und RedBull bilden.

P.S.: Was macht eigentlich zurzeit Flavio Briatore. Schon lange nichts mehr von dem gehört?
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2013, 16:36     #44
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Ich vermute, das Kräfteverhältnis wird sich nicht groß von dem 2012 unterscheiden. Schon allein durch das stabile Regelment. RB, McL und Ferrari sind die Teams mit Ressourcen und Struktur und werden daher vorn liegen. Lotus, Mercedes, Sauber, FI und Williams dahinter. In etwa in dieser Reihenfolge.

Als mögliche Ausreißer nach oben sehe ich noch am ehesten Mercedes und Sauber.

Zitat:
Zitat von Andreas1984 Beitrag anzeigen
P.S.: Was macht eigentlich zurzeit Flavio Briatore. Schon lange nichts mehr von dem gehört?
Puh, den vermisse ich wirklich nicht. Der ist vermutlich mit dick-, peinlich- und reich-sein beschäftigt.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2013, 16:45     #45
Andreas1984   Andreas1984 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: Ich wohne in Sarrazin-kompatibler Umgebung
Beiträge: 9.310

Aktuelles Fahrzeug:
zwei Beine

D
Ich vermisse ihn auch nicht, aber er hat gut in den F1-Circus gepasst.
Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 12:08     #46
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Ziel von Mercedes scheint es zu sein, ein Team aufzubauen, das ausschließlich aus technischen Direktoren und Geschäftsführern besteht. Für Hamilton und Rosberg sehe ich da auf Dauer keinen Platz

Das Abwerben von Lowe wird wohl McL für 2014 mehr schwächen als es Mercedes nach vorn bringt. Zudem will McL ja angeblich 2014 keine Mercedes Motoren mehr kaufen. Sollten sie wirklich zu Honda wechseln, wäre das auch ein Umbruch.

Evtl. hatte Hamilton schon von der Lowe und/oder der Mercedes Trennung gehört und wollte deshalb weg.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 13:05     #47
jannes123   jannes123 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 626

Aktuelles Fahrzeug:
e90 320d
Ich hab nicht mehr dran geglaubt- aber es geschehen noch Wunder;
Adrian Sutil ist nun doch endgültig bei Force India bestätigt worden
Freut mich sehr für ihn!
Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 11:10     #48
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Zitat:
Zitat von jannes123 Beitrag anzeigen
Freut mich sehr für ihn!
Sehe ich auch so

Was ja angeblich darauf hindeutet, dass FI bei Mercedes bleiben wird. Es sieht ja fast so aus, als wären die Motorhersteller für 2014 aktiv auf Kundensuche. Man will wohl die Entwicklungskosten etwas verteilen.

McLaren scheint sich ja von Mercedes zu trennen. Bei Renault oder Ferrari kann ich mir die nicht vorstellen. Evtl. ist am Honda Gerücht ja doch was dran.

Sauber scheint sich nach Alternativen zu Ferrari umzusehen.

Force India wurde offenbar grad von Ferrari umgarnt und hat sich für Mercedes entschieden.

STR wird wohl zu Renault wechseln.

Damit hätte Ferrari 2014 evtl. kein Kundenteam. Außer, sie nehmen Marussia. Renault scheint sehr anziehend zu sein, Ferrari eher abstoßend. Könnte an den Preisen liegen.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 19:38     #49
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.614
Zitat:
Was ja angeblich darauf hindeutet, dass FI bei Mercedes bleiben wird. Es sieht ja fast so aus, als wären die Motorhersteller für 2014 aktiv auf Kundensuche. Man will wohl die Entwicklungskosten etwas verteilen.
Ich glaube nicht das die Motorenfrage für 2014, bzw. mindestens die nächsten 3-4 Jahre, jetzt schnell getroffen wurde und ich glaube nicht das der Fahrer da wirklich eine Rolle spielt.

Zitat:
McLaren scheint sich ja von Mercedes zu trennen. Bei Renault oder Ferrari kann ich mir die nicht vorstellen. Evtl. ist am Honda Gerücht ja doch was dran.
Honda müsste ja die Motoren schon auf dem Prüfstand haben und offen für sich und um Teams werben....da ist eher gar nichts dran.

Zitat:
Damit hätte Ferrari 2014 evtl. kein Kundenteam. Außer, sie nehmen Marussia. Renault scheint sehr anziehend zu sein, Ferrari eher abstoßend. Könnte an den Preisen liegen.
Wobei Renault ja nicht mehr als 5 Teams beliefern will.... Ich denke das Sauber bei Ferrari bleibt, oder bleiben muss. Ob Caterham und Marussia überhaupt ein Auto bauen ist für mich fraglich...aber im Grunde müssen die beide wegen den Kosten zu Ferrari. MB wird von denen keine zahlen können.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 20:00     #50
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Zitat:
Zitat von basti313 Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht das die Motorenfrage für 2014, bzw. mindestens die nächsten 3-4 Jahre, jetzt schnell getroffen wurde und ich glaube nicht das der Fahrer da wirklich eine Rolle spielt.
So sagt es grad aber die Gerüchteküche. Ich halte es auch für plausibel, dass die Motoren für 2014 jetzt festgelegt werden. Die Autos müssen ja darum herum gebaut werden. Durch das größere ERS werden sich die Packages der Hersteller deutlicher unterscheiden. Eigentlich ist es jetzt schon spät für die Motorwahl. Die Entwicklung der 2014er Autos wird schon laufen.

Zitat:
Zitat von basti313 Beitrag anzeigen
Honda müsste ja die Motoren schon auf dem Prüfstand haben und offen für sich und um Teams werben....da ist eher gar nichts dran.
Warum nicht? Sowas werden die schon geheim halten können.

Dass die Verbindung Mercedes - McLaren Risse hat, ist mit der Abwerbung von Hamilton und Lowe klar. Mercedes hätte das evtl. nicht getan, wenn McL bei ihnen bleiben würde.

Zitat:
Zitat von basti313 Beitrag anzeigen
Wobei Renault ja nicht mehr als 5 Teams beliefern will.... Ich denke das Sauber bei Ferrari bleibt, oder bleiben muss. Ob Caterham und Marussia überhaupt ein Auto bauen ist für mich fraglich...aber im Grunde müssen die beide wegen den Kosten zu Ferrari. MB wird von denen keine zahlen können.
Evtl. bleibt Sauber bei Ferrari. Aber dass sie sich nach Alternativen umgucken, scheint auch klar zu sein.

Renault will bei 5 Teams bleiben, das stimmt. Für Mercedes und Ferrari bleiben dann noch 4 Kundenteams. Die 4 Teams könnte sicher auch Mercedes allein versorgen. Oder Ferrari allein. Da ist also jede Aufteilung denkbar. Wenn Honda kommen sollte, wären es sogar nur 3 Kundenteams.

Und jeder wird Kunden haben wollen, um die Entwicklungskosten des Turbomotors aufteilen zu können.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formel BMW Deutschland und die Formel BMW UK Meisterschaft fusionieren. Hermann BMW Motorsport News 0 29.06.2007 18:29
Wissenswertes aus den internationalen Formel BMW Serien. Hermann BMW Motorsport News 0 16.07.2006 15:14
33 Fakten über die Formel BMW Albert BMW Motorsport News 0 09.09.2004 21:05
Formel BMW ADAC Meisterschaft 2003 - Die kleine Formel1 Hermann BMW Motorsport News 0 18.04.2003 18:51
Rückblick - Formel BMW ADAC Meisterschaft 2002 (23.11.02) Georg BMW Motorsport News 0 30.11.2002 18:26








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:44 Uhr.