BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.03.2013, 11:19     #91
jannes123   jannes123 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 626

Aktuelles Fahrzeug:
e90 320d
*edit* doppelpost
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 24.03.2013, 11:23     #92
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Zitat:
Zitat von jannes123 Beitrag anzeigen
Ich könnte diese Anweisungen ja nachvollziehen wenn ein Fahrer bereits endgültig um die WM kämpft. Aber noch am Anfang der Saison - sollen die ihre Jungs fahren lassen zum Geier.
So sehe ich das auch. Rosberg gegenüber war das nicht in Ordnung. Im Prinzip sieht es schon so aus, dass Hamilton bei Mercedes als Nummer 1 gesetzt ist.

Zitat:
Zitat von jannes123 Beitrag anzeigen
Für die spanische Paella musste ich mir zugegebener maßen schon leicht einen grinsen.
Ich habe mich gewundert, warum der weitergefahren ist. Damit er sein Carbon auf der Strecke verteilen konnte? So rational und überlegt wie sonst wirkte das bei ihm nicht. Nur schön war dann seine "Anweisung" an die Streckenposten, ihn wieder auf die Strecke zu schieben

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 11:34     #93
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Man kann es auch so sehen: Senna, Prost, Lauda, Mansell hätten sich heute wie Vettel entschieden und nicht wie Rosberg. Zudem hat Webber Vettel beim Finale 2012 nicht wirklich geholfen, das wird Vettel nicht vergessen haben.

Und: wenn er Webber nicht überholt hätte, wären die beiden jetzt punktgleich. Ich denke, Vettel will möglichst früh teamintern vorn liegen.

Interessant ist, dass Massa jetzt vor Alonso liegt. Und er ist auch im Qualifying scheller. Bin gespannt, wie Ferrari sich daraufhin verhalten wird

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 11:46     #94
Merlin   Merlin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Merlin
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Munich Outback
Beiträge: 5.312

Aktuelles Fahrzeug:
Z4sDrive35is - Atacamagelb

DAH-ZZ
Zitat:
Zitat von Der_Stevie Beitrag anzeigen
Man kann es auch so sehen: Senna, Prost, Lauda, Mansell hätten sich heute wie Vettel entschieden und nicht wie Rosberg.
Stimmt auffallend. Auch ein Raikonen hätte sich nicht einbremsen lassen.
Und zum Thema ROS.
Der hätte mit Sicherheit sich anders entschieden wenn er die Möglichkeit gehabt hätte auf P1 zu fahren. Da wäre ihm HAM nicht so leicht davon gekommen.
Aber lustig war die Verzweiflung der beiden Team Chefs schon mit anzusehen. Newey ( zwar kein Chef ) und Brawn haben einiges aufzuarbeiten
__________________
Gruß Volker
~ Z4sDrive35is - die Hornisse ~
Userpage von Merlin Spritmonitor von Merlin
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 12:02     #95
Julius-24   Julius-24 ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 09/2005
Beiträge: 4.750
Was für ein "geiles" Siegertreppchen. 3 Jungs da oben und KEINER freut sich!

Was ist passiert? RB hat eine Anweisung rausgegeben und die Fahrer halten sich nicht daran. Bei Mercedes eine Anweisung und die Fahrer halten sich daran...
Aber die Formel 1 ist ein Teamsport. Da hat man seine eigenen Wünsche auch den Interessen des Teams anzupassen.
Wenn man jetzt noch bedenkt, dass auch die Mechaniker eine Punkte-Prämie abhängig von den Ergebnissen "ihrer" Fahrer erhalten, wird das Verhalten einzelner Fahrer noch unverständlicher. Sorry, Vettel könnte gar nicht so schnell schauen, wie ich ihn vor die Tür setzen würde.

@ Steve, würdest Du einen MA behalten, der seine eigenen Interessen über die Deines Unternehmens setzt?

Was Alonso angeht, dummer Unfall. Wirklich dumm. Die Frage ist nur, hat das Team ihn nicht hereinbeordert oder ist er entgegen den Anweisungen weiter gefahren?

Was weiter oben zu Villneuve geschrieben wurde:
Der Kanadier kann und konnte fahren. Waren seine Aktionen immer i.O.? Ich glaube man kann hier bei jedem aktuellen und ehemaligen Fahrer Situationen herbeireden, wo man ein anderes Verhalten gewünscht hätte.
Übrigens, wer sich einwenig intensiver mit der Formel 1 beschäftigt weiß, dass ähnlich wie Damon Hill auch J. Villneuve aus einer Rennfahrerfamilie kommt. Man entsinne sich nur an Graham Hill und Gilles Villneuve.
__________________
Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben. Albert Einstein
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 12:02     #96
Hauke   Hauke ist offline
Power User
  Benutzerbild von Hauke
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: fast ganz oben auf der Karte
Beiträge: 10.873

Aktuelles Fahrzeug:
X3 3.0d, KTM625SC, Mini one

CUX
das eine ist eben das Team welches maximale Punkte nach Hause holen will und das andere sind die jeweiligen Fahrer, die für sich die maximalen Punkte einfahren wollen.

So wie ich es mit bekommen habe hat es bei Mercedes eine klare Order gegeben das Rosberg hinter Hamilton bleiben soll weil man Hamilton aufgrund des Verbrauch eingebremst hat und ihn nicht noch zusätzlich bestrafen wollte indem man Rosberg den 3. Platz fahren lässt.

Bei RedBull habe ich von einer Order nichts mitbekommen. Weber wurde gesagt das er die Reifen schonen soll und Vettel hat man zwei mal ermahnt nicht mit der Brechstange zu agieren aber nicht klar gesagt das er hinter Weber zu bleiben hat.

Für Vettel ist gerade in der ersten Phase der WM jeder Punkt wichtig um sich vor Alonso und Hamilton ein Polster zu erfahren. Wäre ja nicht die erste Saison in der sich die Verfolger beim Siegen abwechseln und Vettel durch Kontinuität weit vorn liegt.

Ob am Anfang oder zum Ende der Saison, die Fahrer geben ihr bestes denn es geht um die WM oder um den bestmöglichen Platz in der WM

Teamgeist ist in einem Mannschaftssport eine tolle Sache aber es geht den Fahrern und den Zuschauern um die Fahrer WM und nicht um die Konstruktuers WM. Das ist eben das Problem wenn es Stallintern nicht mehr klar die Nr.1 und die Nr.2 gibt. Bei Mercedes scheint es aber genau so zu sein und der Zuschauer findet es nicht fair.
__________________
Gruß Hauke
Userpage von Hauke
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 12:08     #97
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Zitat:
Zitat von Julius-24 Beitrag anzeigen
@ Steve, würdest Du einen MA behalten, der seine eigenen Interessen über die Deines Unternehmens setzt?
Wenn ich in Brasilien 2012 meinen Mitarbeiter Webber nicht dazu bringen kann, meinen Mitarbeiter Vettel zu unterstützen (obwohl es für Webber um nichts mehr ging), muss ich mich nicht wundern, wenn Vettel von sowas auch nichts hält.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 12:26     #98
Ossi   Ossi ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Ossi
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Schafhaus
Beiträge: 1.261
Was würdet ihr den sagen, wenn selbe Aktion bei Ferrari gelaufen wäre?

Richtig Alonso wäre der Böse Vettel ist jetzt aber der Held?!

Vettel hat sich hier ein ganz großes Eigentor geshossen.
__________________
Gruß Dennis
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 12:46     #99
DeJay58   DeJay58 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DeJay58
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 7.745

Aktuelles Fahrzeug:
i3, Z3 Coupé, Toyota Supra 3,0i Turbo, Lotus Esprit S4 Turbo
Ich finde Hauke und Stefan haben es richtig erkannt. Die anderen schreiben hier emotional.
Fakt ist: Niemand hat was von einer Teamorder gehört, die hieß "Du darfst nicht überholen". Das war gaaaanz anders formuliert. Und Fakt ist, dass ich Seb verstehe, dass er es nicht einsehen würde dahinter zu bleiben für die Aktion Marks in Brasilien.

Kaum einer hier ist jemals Rennen gefahren und weiß wie es wirklich zu geht.
Wurz hat damals auch die Teamorder nicht überholen zu dürfen klar ignoriert. Die Folge war, er wurde verdient LeMans Sieger. Solche bescheidenen Anweisungen vom Team, die einfach keinen Sinn ergeben (wie bei ROS und HAM - denn da ging es nicht drum beide Autos ins Ziel zu bringen, das wäre auch mit Überholen gegangen) gehören ignoriert, denn die machen den Sport kaputt und nicht diejenigen die Manns genug sind so einen Unsinn zu ignorieren und auch die Verantwortung dafür übernehmen.

Und Eigentor war es sicher keines. WEnn er die paar Punkte am Schluss Vorsprung hat interessiert es niemanden mehr was er mal gemacht hat. Und seine Fans hat er damit sowieso nicht vergrault, sondern nur seine Gegner (auf die er sowieso nichts gibt) haben den Sonntag wenigstens etwas zu tun
Spritmonitor von DeJay58
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 12:47     #100
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.945

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Vettel hat die Teamorder missachtet. Ist halt kein Linkswichser
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formel BMW Deutschland und die Formel BMW UK Meisterschaft fusionieren. Hermann BMW Motorsport News 0 29.06.2007 18:29
Wissenswertes aus den internationalen Formel BMW Serien. Hermann BMW Motorsport News 0 16.07.2006 15:14
33 Fakten über die Formel BMW Albert BMW Motorsport News 0 09.09.2004 21:05
Formel BMW ADAC Meisterschaft 2003 - Die kleine Formel1 Hermann BMW Motorsport News 0 18.04.2003 18:51
Rückblick - Formel BMW ADAC Meisterschaft 2002 (23.11.02) Georg BMW Motorsport News 0 30.11.2002 18:26








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:44 Uhr.