BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.01.2013, 12:22     #1
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Die Formel 1 Saison 2013

So, neues Jahr, neues Glück.

Den Anfang macht Ron Dennis mit einem lustigen Einblick in seine Sicht der Welt. McLaren und ihn verlässt man nicht. Letztlich war es immer ein Rausschmiss

Und Red Bull kommentiert jetzt öffentlich, dass Webber sich in Brasilien nicht grad geschickt verhalten hat. Bin mal gespannt, ob Marko Webber während der Saison loswerden will.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 04.01.2013, 14:04     #2
basti313   basti313 ist gerade online
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.611
Sehr interessante Kommentare in der Saure-Gurken-Zeit. Ich finde die geben mehr her als das was die üblichen Schwätzer wie Steward, Hill oder gar Ebel daherkolumnieren...
Es ist ja immer eine Wahrheit und ein Zweck dahinter wenn aktive Medienprofis Interviews geben. Besonders wenn diese noch etwas Zündstoff enthalten.
Warum man nun den Hamilton nicht mehr halten wollte kann ich mir schon vorstellen. Intern gab es wohl noch mehr Unruhe als extern und nach der mehr als durchwachsenen Saison 2011 hatte er wohl auch nicht mehr den größten Rückhalt im Team.
Bei Webber sehe ich es ähnlich. Der wird wohl bei RedBull nur noch gehalten weil man keinen ähnlich guten Fahrer mehr auf dem Markt findet. Wenn Webber und Massa nächstes Jahr aufhören gibt es möglicherweise zwei freie Top Autos. Wird sicher interessant.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 14:13     #3
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Wobei ich den Eindruck hatte, dass Whitmarsh Hamilton schon gern bei McL gehalten hätte. Ich denke, bei den Bedingungen (wer behält die original Pokale, wer bekommt Kopien ) wollte man ihm nicht entgegen kommen, weil man dachte, der bleibt sowieso. Jetzt, wo er weg ist, will man aber nicht als der verlassene Partner dastehen. Probleme gibts...

Wenn Webbers Vertrag nicht schon vor Brasilien verlängert worden wäre, hätte er, glaub ich, ein Problem. Er hätte RB beinahe die Fahrer-WM gekostet.

Ich denke, alle Force India, Sauber, Williams und STR Fahrer werden 2013 um diese beiden Cockpits fahren. Könnte spannend werden, sehe ich auch so.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2013, 09:15     #4
=Floi=   =Floi= ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 8.687

Aktuelles Fahrzeug:
1
webber hatte aber auch viel pech. ich denke webber wollen sie einfach mehr anstacheln und druck ausüben. zufrieden dürften sie schon mit ihm sein, aber man will eben immer alle zwei fahrer auf dem podest haben. marko redet eben auch klartext und er hatte wahrscheinlich einfach von webber mehr erwartet.
massa war ja auch so ein fall. Der ist in der zweiten saisonhälfte gefahren als hätte man ihn ausgetauscht.

ich bin gespannt, ob sich hamilton mit mercedes wirklich einen gefallen getan hat. Ein niko rosberg reisst ja dort auch nichts und an wunder glaube ich beio mercedes nicht mehr. zetsche finde ich mittlerweile auch sehr unsympatisch.
Ich kann aber hamilton auch verstehen. vielleicht wollte er mclaren einfach auch wachrüttlen, dass es so wie es war nicht weitergehen kann. Ich denke auch ron und der rest des teams müssen einsehen, dass auch der fahrer wichtig ist. Wie oft hamilton das auto kaputt ging war ja auch nicht mehr feierlich und so gewinnt man heute nicht mehr die wm. das auto wurde gebaut wie eines vor 10 jahren, wo auch die anderen öfter ausgefallen sind.


Hamilton ist ja auch ein sehr guter racer. Whitmarsh hätte mit ihm ja auch ein leichteres leben gehabt.

Hülkenberg wäre bei einem team wie red bull sicherlich auch ein granate. ich bin gespannt wie er 2013 bei sauber einschalgen wird. dem traue ich mittlerweile auch viel zu.
__________________
auf und nieder, immer wieder
Bei gefühlvoll liebkostem Gaspedal offenbart der 136 PS starke und mit einem Drehmoment von 280 Newtonmetern gesegnete R4 lässigen Man könnte- wenn-man-wollte-Charakter und schnuffelt brav vor sich hin wie ein großer, abgeklärter Familienhund. Nur geschulte Ohren orten im entfernten dumpfen Säuseln aus dem Maschinenraum hin und wieder ein zartes, metallisch zirpendes Selbstzünder-Timbre.
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2013, 09:28     #5
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Ich denke sogar, dass McLaren durch den Hamilton Abgang deutlich geschwächt ist. Evtl. so sehr, dass sie nicht um die Fahrer WM 2013 fahren werden.

Wenn es bei Mercedes gut läuft, stehen sie 2013 in etwa da, wo 2012 Lotus war. WM Chancen wird Hamilton nicht haben. Ich bin gespannt, wie er auf diesen Realitätscheck reagieren wird. Er hat sich ja nie mit einem Team abgeben müssen, das nicht vorn mitfuhr. Ich könnte mir vorstellen, dass Twitter glühen wird

Wenn das tatsächlich so kommen sollte, wären sowohl Hamilton als auch McLaren aus dem WM Rennen genommen. Dann würden es vermutlich wieder Vettel und Alonso unter sich ausmachen.

Hülkenberg scheint wirklich schnell zu sein. Und er scheint das Glück zu haben, dass das auch allgemein registriert wird. Bei Red Bull würde es mich allerdings marketingmäßig überraschen, wenn die 2 Deutsche nehmen. Evtl. kommt er ja bei Ferrari unter und treibt Alonso zu neuen psychologischen Höchstleistungen

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 18:29     #6
Ossi   Ossi ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Ossi
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Schafhaus
Beiträge: 1.261
Hier ist der neue Mercedes-Motor ab 2014.

http://www.motorsport-magazin.com/im...vo/0463612.jpg

Ob ich DEN Turbi auch auf meinen Trecker schnallen kann.
__________________
Gruß Dennis
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 18:32     #7
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Wunderschön. Und der Lader sieht mal heftig aus.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 17:44     #8
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.942

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Toto Wolff soll beim Mercedes-AMG-Petronas-F1-Performance-superduper-längsdynamiker Team Haug Nachfolger werden: klick!

Achso, den Rest des Benzen Motorsport soll er auch noch leiten...
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 12:10     #9
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.710

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Timo Glock werden wir dieses Jahr wohl nicht in der F1 sehen können. Da kann sich also jetzt irgendein Millionärssöhnchen ein Cockpit bei Marussia kaufen. Traurig so etwas.
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 12:33     #10
basti313   basti313 ist gerade online
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.611
Zitat:
Timo Glock werden wir dieses Jahr wohl nicht in der F1 sehen können. Da kann sich also jetzt irgendein Millionärssöhnchen ein Cockpit bei Marussia kaufen. Traurig so etwas.
Naja, man muss da schon auch die kleinen aber feinen Details beachten. Man hat sich ja im gemeinsamen Einverständnis getrennt. Also hatte der Timo auch nicht wirklich Lust drauf da weiter zu machen.
Die Perspektive ist auf jeden Fall denkbar schlecht. Das Team arbeitet jetzt schon am finanziellen Limit, wird da HRT weg ist im nächsten Jahr nur auf dem letzten Platz rumfahren und wird massive Probleme bekommen wenn das komplett neue Auto gebaut werden muss.
Dagegen kann der Timo im nächsten Jahr entweder noch ein Force India Cockpit ergattern (Sutil ist ja auch noch nicht fix!) oder in der DTM bei BMW fahren.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formel BMW Deutschland und die Formel BMW UK Meisterschaft fusionieren. Hermann BMW Motorsport News 0 29.06.2007 18:29
Wissenswertes aus den internationalen Formel BMW Serien. Hermann BMW Motorsport News 0 16.07.2006 15:14
33 Fakten über die Formel BMW Albert BMW Motorsport News 0 09.09.2004 21:05
Formel BMW ADAC Meisterschaft 2003 - Die kleine Formel1 Hermann BMW Motorsport News 0 18.04.2003 18:51
Rückblick - Formel BMW ADAC Meisterschaft 2002 (23.11.02) Georg BMW Motorsport News 0 30.11.2002 18:26








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:19 Uhr.