BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.11.2012, 12:00     #301
DeJay58   DeJay58 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DeJay58
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 7.745

Aktuelles Fahrzeug:
i3, Z3 Coupé, Toyota Supra 3,0i Turbo, Lotus Esprit S4 Turbo
Der Gummiabrieb ist trotzdem auf der Seite wo alle immer fahren. Es geht ja nicht nur um Dreck sondern eben um die regelmäßig benutze Fahrbahnseite. Da hilft kein Kehrfahrzeug.
Spritmonitor von DeJay58
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 19.11.2012, 12:02     #302
Micha35   Micha35 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Micha35
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Nähe 57... Siegen
Beiträge: 5.897

Aktuelles Fahrzeug:
Golf 7 GTI

SI-M* 1909
Zitat:
Zitat von mueckenburg Beitrag anzeigen
Noch mal kurz zurück zu der anderen Sache. Wäre es nicht möglich, vor dem Start ein paar Kehrfahrzeuge über die Start- und Zielgerade zu schicken, damit die Heulerei von wegen saubere Seite/schmutzige Seite aufhört? Das müsste im Mio-Geschäft F1 doch wohl noch drin sein?
Die gleiche Frage stelle ich mir immer wieder, wenn die Streckenposten nach Crashs, vor allem bei den Überseerennen (über welcher See auch immer) anfangen mit Reisigbesen die Trümmer zusammen zu fegen
__________________
"Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)
Userpage von Micha35
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 12:10     #303
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.733

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Zitat:
Zitat von DeJay58 Beitrag anzeigen
Der Gummiabrieb ist trotzdem auf der Seite wo alle immer fahren. Es geht ja nicht nur um Dreck sondern eben um die regelmäßig benutze Fahrbahnseite. Da hilft kein Kehrfahrzeug.
Also da liegen schon immer ziemlich viele Gummibrocken herum, die könnte man wenigstens wegmachen.

Eine andere Option wäre es natürlich, dass die Fahrer sich nach dem Training in der Reihenfolge der Zeiten den Startplatz aussuchen könnten.
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 12:13     #304
laminator   laminator ist offline
Power User
  Benutzerbild von laminator
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 14.597

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mustang; BMW Z3
Oder alle Fahrer starten hintereinander. Modell Ameisenkolonne.
Userpage von laminator
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 12:16     #305
DeJay58   DeJay58 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DeJay58
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 7.745

Aktuelles Fahrzeug:
i3, Z3 Coupé, Toyota Supra 3,0i Turbo, Lotus Esprit S4 Turbo
Die Gummibrocken sind aber nicht das Problem beim Start, zumal das eh normalerweise gesäubert wird. Bist noch nie auf einer Rundstrecke (sehr gut auch beim Kartfahren zu merken) von der Ideallinie abgekommen? Da ist es plötzlich rutschig.
So kenne ich zb Kartstrecken wo Du mit den Touristenkarts deutlich schneller bist wenn Du nicht auf der Ideallinie fährst, sondern eben auf der Linie der Rennkarts die manchmal eben etwas anders ist. Das merkt man sogar bei den langsamen Geschwindigkeiten.

Mit Slicks auf der Rennstrecke merkt man das noch viel stärker und um das geht es eben. Um den Gummi auf der Fahrbahn, der den Grip erhöht, und nur zum Teil um den Schmutz (Abrieb, Staub) neben der Ideallinie. Und das kann man eben nicht reinigen bzw. würde das die Sache nur minimal bis gar nicht verbessern.

Das gehört alles schon seit Ewigkeiten zum Rennsport dazu (siehe auch Rallye usw.). Ich bin nicht dafür das noch künstlicher zu gestalten.
Spritmonitor von DeJay58
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 12:22     #306
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.733

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Oben haben sich halt einige geäußert, dass die Getriebewechselaktion auch auf andere Fahrer Auswirkungen haben, weil die von der einen auf die andere Seite wechseln mussten. Objektiv gesehen ist es auch nicht korrekt, dass jemand zB auf Startplatz 4 einen schlechteren hat als der langsamere 5te oder sogar der 7te.

Wegen mir kann es allerdings so bleiben, ich sehe aber auch kein wirkliches Problem in Ferraris Strategie. Es gibt nur regelkonform oder nicht regelkonform. Das war offen gespielt. Und die Teams treten als Teams an, nicht als Einzelfahrzeuge. Mit Sportsgeist braucht man doch nun wirklich nicht zu kommen.
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 12:32     #307
DeJay58   DeJay58 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DeJay58
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 7.745

Aktuelles Fahrzeug:
i3, Z3 Coupé, Toyota Supra 3,0i Turbo, Lotus Esprit S4 Turbo
Aber das ist nun mal so bei einem Freiluftsport. Man gewinnt ein Rennen sowieso nicht am Start und man verliert es dort auch nicht.

Beim Schispringen hat auch jeder einen anderen Wind. Über die Saison gleicht sich das doch ohnehin alles aus.
Bei der F1 durch einen verpatzen Boxenstopp um 2s länger als die anderen und schon hast du wie Raikönnen gestern 5 Plätze verloren. Hat man sehr schön gesehen. Da interessieren die ersten 200m nach den Start eigentlich keinen mehr.
Auch bei Webber schön zu sehen. Überholte beim Start Hamilton weil er besser gestartet ist, hat den Platz aber nicht lange halten können. So what?
Spritmonitor von DeJay58
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 12:43     #308
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.733

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Soweit bin ich ja bei Dir.

Aber man muss ein Team, dass innerhalb des Reglements eine für sich sinnvolle Strategie findet, auch nicht verurteilen. Jeder versucht das Reglement gerade noch so einzuhalten, zB bei der Konstruktion der Autos. Gerade RB ist in diesem Bereich ja als sehr kreativ bekannt. Da würde auch niemand sagen, unsportlich, wenn die kreative Lösung, die dem Team einen Vorteil verschafft, als letztlich regelkonform anerkannt wird.
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 12:48     #309
DeJay58   DeJay58 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DeJay58
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 7.745

Aktuelles Fahrzeug:
i3, Z3 Coupé, Toyota Supra 3,0i Turbo, Lotus Esprit S4 Turbo
Ich hab das Team auch nicht verurteilt. Bin im Übrigen genau deiner Meinung, dass es okay ist das Reglement auszunutzen. Das ist Problem der Regeln und nicht derjenigen die sich daran halten.

Auch in der WRC war es üblich am Vortag bis zum Stillstand abzubremsen vorm Ziel, damit man am nächsten Tag den besseren Startplatz hat. Nicht schön für die Zuseher, aber damit kann man als Team leben.

Ich finde es nicht schön,d ass solche Tricks möglich sind, aber ich verurteile Ferrari dafür nicht.
Spritmonitor von DeJay58
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 14:10     #310
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.640
Zitat:
Zitat von DeJay58 Beitrag anzeigen
Optimal war es nicht, aber ich denke es wäre auch ohne den Trick nicht viel anders ausgegangen. Alonso ist ein gutes Rennen gefahren und der verpatzte Boxenstopp von Raikönnen hat da natürlich auch geholfen seinen eigenen wett zu machen. Masse wurde ha auch 4.
Ohne den Trick wäre Alonso genauso wie Massa im Verkehr gehängt. Ich denke dann hätte ihn Button auf jeden Fall bekommen und Massa hätte erstmal nen Vollstopp hinlegen müssen...

Zitat:
Zitat von mueckenburg Beitrag anzeigen
Man kann sagen was man will, aber dieses Jahr sind die Regeln wirklich gelungen. So viele spannende Rennen mit vielen Überholmanövern hatten wir lange nicht. Gerade die beiden letzten Rennen fand ich großartig. Abu Dhabi ist jedesmal genial und auch in Austin ist die Strecke sehr gelungen. Dieses ganze Amidrumherum nervt ein wenig, aber was soll's.
Ich finde die Strecke absolut geil. Sie trennt total die Spreu vom Weizen.

Zitat:
Zitat von mueckenburg Beitrag anzeigen
Dass Alonso die Saison bis zum letzten Rennen gegenüber den sichtbar überlegenen RB offen hält, ist schon aller Ehren wert. Eigentlich fährt der die Saison seines Lebens, aber bei den Chaoten sind schon viele gescheitert. Schumi hat seinerzeit seine besten Jahre an Ferrari verschwendet, bis er die endlich auf Kurs hatte. Das gleiche kann Alonso aufgrund des Testverbotes nicht schaffen, er kann einfach nur so schnell fahren, wie es geht. Und das macht er weiß Gott.
Finde ich absolut nicht. Alonso hat im letzten Rennen den Sieg weggeworfen weil er den Kimi hat unnötig abreißen lassen. Zwei mal.
Dieses mal war Alonso klar langsamer als der Verbremserkönig Massa. Sowohl in der Qualli also auch im Rennen. Immer wenn Massa freie Fahrt hatte und nicht im Verkehr hing hat er eine schnellste Runde hingeklatscht. Wenn man Alonsos Sektorzeiten angeschaut hat sah man immer den gleichen Effekt: Pinke Zeit in Sektor 1, grün in Sektor 2 und 5 Zentel langsamer als beim letzten Umlauf in Sektor 3. Das wechselte immer wieder mit insgesamt durchschnittlichen Runden und Fehlern in Sektor 2. Der Ausritt in Kurve 19 war nur die Spitze des Eisbergs, der Zeitenmonitor zeigte ständige Fehler.

Am Ende war für mich klar: Massa, Vettel und Hamilton konnten im Rennen absolut gleichwertige Zeiten fahren, die schnellste Runde von Vettel war nur 55Tausendstel schneller als die von Massa und Hamilton hatte die schnellste Runde noch in der vorletzten Runde in der Hand und nahm in der letzten Runde Gas raus. Also sind auch die Autos gleich gut. Von einem überlegenen RedBull war nichts zu sehen.

Zitat:
Zitat von Der_Stevie Beitrag anzeigen
Mal wieder ein typisches Alonso Rennen. Sehr guter Start, danach einsame Fahrt, teilweise sogar recht langsam. Am Ende dann auf dem Podium. Keine Ahnung, wie der das immer hinbekommt. Er mag nicht sympathisch sein, gut ist er ganz sicher.

Gruß
Stefan
Der Start war sehr gut. Der Rest war Glück. Glück das der Webber ausgefallen ist, Glück das der Raikkönen im Verkehr hing, Glück das der Button zwei Defekte hatte, Glück das der arme Masse nicht darf. Die hätten ihn alle bei diesem Speed noch bekommen.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formel BMW Deutschland und die Formel BMW UK Meisterschaft fusionieren. Hermann BMW Motorsport News 0 29.06.2007 18:29
Wissenswertes aus den internationalen Formel BMW Serien. Hermann BMW Motorsport News 0 16.07.2006 15:14
33 Fakten über die Formel BMW Albert BMW Motorsport News 0 09.09.2004 21:05
Formel BMW ADAC Meisterschaft 2003 - Die kleine Formel1 Hermann BMW Motorsport News 0 18.04.2003 18:51
Rückblick - Formel BMW ADAC Meisterschaft 2002 (23.11.02) Georg BMW Motorsport News 0 30.11.2002 18:26








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:34 Uhr.