BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.07.2002, 12:39     #21
Gonzo320i   Gonzo320i ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Garrel
Beiträge: 165

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A6 Avant, 71er VW Kübel

CLP-KS ***
Zitat:
Original geschrieben von adi


@Gonzo320i

Also bei den Daten muss da ein 150 Ohm Widerstand als Vorwiderstand völlig ausreichen!
Und ich denke mal die Dimmerschaltung regelt nur die Spannung, dann
dürfte das gehen, es sei denn, die Schaltung braucht eine
Mindestbelastung, dann kann man ja notfalls noch einen Parallelwdst.
einsetzen
Müsste man sich genau schlau machen bzw. durchmessen
Hast du da irgendwo eine Quelle wo du nachfragen könntest?

Ich hatte ja einen 390Ohm Widerstand, daß hätte dann doch funtzen sollen, oder? Irgendwas muss an der Dimmerschaltung sein! Weißt du zufällig wie man das messen kann?

Ciao Gonzo320i
Userpage von Gonzo320i
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 04.07.2002, 16:22     #22
kraus_318   kraus_318 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von kraus_318
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-80636 München
Beiträge: 244

Aktuelles Fahrzeug:
W202 MB C180
Ähnliches Problem-aber Lösung:

Servus,

ich hatte ein ähnliches Problem: Ich habe unter meine Außentemp + Uhr (oder bei den anderen auch BC genannt, den ich leider nicht habe ) eine Beleuchtung eingebaut, die in dem Loch darunter ist, und direkt so die Ablagefläche beleuchten kann. Habe eine LED mit Vorwiderstand eingebaut, alles lief perfekt. Nach einer Woche und viel Fahrerei war die Diode defekt. Ob es an der wechselnden Leuchtstärke durch die Dimm-Automatik liegt, weiß ich nicht, aber auf jeden Fall hat diese LED das nicht vertragen. Also bin ich zu Conrad, und habe mir gleich eine 12V LED gekauft, diese eingebaut, seitdem keine Probleme, das automatische Dimmen (oder auch manuell ) schadet nicht, keine Probleme. Vielleicht solltet Ihr einfach mal gleich die 12V LED's nehmen? Bei mir hat es geholfen.
Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2002, 20:16     #23
chris_s   chris_s ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von chris_s
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 3.852

Aktuelles Fahrzeug:
e36 compact

XXX-XX XXX
habe schon seit über einem halben jahr die led sofitten drin. mit einem 330ohm widerstand der sicherheit wegen. aber es würde auch ein niedrigerer gehen. aber um so viel heller werden die leds dann auch nicht. und habe bisher noch keine probleme.
__________________
mfg
chris
Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2002, 06:48     #24
Gonzo320i   Gonzo320i ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Garrel
Beiträge: 165

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A6 Avant, 71er VW Kübel

CLP-KS ***
@kraus_318
Die 12V Dioden von Conrad sind doch entschieden grüßer, oder?

@ chris_s
Wie? Du hast auch diese LED-Birnen nachgebastelt, und die auch im Innenraum sitzen? Kannst du mir mal deine Komponenten sagen, die du verwendet hast. Am Besten mit Bestellnummer und dort wo du sie gekauft hast!

Ciao Gonzo320i
Userpage von Gonzo320i
Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2002, 09:55     #25
kraus_318   kraus_318 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von kraus_318
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-80636 München
Beiträge: 244

Aktuelles Fahrzeug:
W202 MB C180
Die 12V LED's von Conrad haben einen Durchmesser von 5mm, sind halt die größeren, die kleineren haben glaube ich 3mm. Für meine Beleuchtung war mir das aber sehr recht, zumal das Loch unter dem BC doch relativ groß ist. Ob aber überall die 5mm LED's ohne Probleme eingesetzt werden können, weiß ich nicht, ich könnte mir aber vorstellen, daß es da Platzprobleme geben könnte. Die 3mm LED's bietet soweit ich weiß Conrad nicht als 12V Variante an.

Matthias
Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2002, 09:59     #26
Gonzo320i   Gonzo320i ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Garrel
Beiträge: 165

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A6 Avant, 71er VW Kübel

CLP-KS ***
Die sind doch wesentlich länger, oder? Kannst du die auch dimmen?
Userpage von Gonzo320i
Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2002, 10:03     #27
switek   switek ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 6.055
Die 12V LEDs (meine sind glaub auch vom Conrad) sehen genauso aus wie andere der selben Grösse: 3/5mm. Dimmbar sind sie so gut oder schlecht wie normale LEDs mit Vorwiderstand, weil sie effektiv absolut nichts anderes sind .
Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2002, 10:04     #28
SirBecks   SirBecks ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von SirBecks
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Nähe Bremen
Beiträge: 6.352

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Astra Sports Tourer & Opel Astra Sports Tourer

OL
Öhm ja....
wenn es wirklich an dem Abblendregler liegen sollte......eigentlich muss es auch am Radiostecker (BMW oder per DIN ADAPTER) nen Pin geben, der dem Radio mitteilt, daß Licht an ist. Evtl. wird dieser nicht gedimmt und man könnte hieran dann die Beleuchtung hängen (heisst zwar neue Leitungen einziehen ;=( ).....vielleicht kann das ja jemand mal mit nem MultiMeter nachmessen?????
__________________
Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

Nachdem ich
Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
Userpage von SirBecks Spritmonitor von SirBecks
Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2002, 10:10     #29
Gonzo320i   Gonzo320i ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Garrel
Beiträge: 165

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A6 Avant, 71er VW Kübel

CLP-KS ***
Zitat:
Original geschrieben von SirBecks
Öhm ja....
wenn es wirklich an dem Abblendregler liegen sollte......eigentlich muss es auch am Radiostecker (BMW oder per DIN ADAPTER) nen Pin geben, der dem Radio mitteilt, daß Licht an ist. Evtl. wird dieser nicht gedimmt und man könnte hieran dann die Beleuchtung hängen (heisst zwar neue Leitungen einziehen ;=( ).....vielleicht kann das ja jemand mal mit nem MultiMeter nachmessen?????

Das währe auch eine sehr gute Lösung! Aber wenn es einfacher geht, nehme ich die leichtere Variante!

Ich meine die 12V LED´s sind länger und in einem Gehäuse. Belehrt mich eines besseren! Kann mir vielleicht jemand die Bestellnummer bei Conrad verraten? Ich finde die da nicht!

Ciao Gonzo320i
Userpage von Gonzo320i
Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2002, 10:14     #30
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
Zitat:
Original geschrieben von SirBecks
Öhm ja....
wenn es wirklich an dem Abblendregler liegen sollte......eigentlich muss es auch am Radiostecker (BMW oder per DIN ADAPTER) nen Pin geben, der dem Radio mitteilt, daß Licht an ist. Evtl. wird dieser nicht gedimmt und man könnte hieran dann die Beleuchtung hängen (heisst zwar neue Leitungen einziehen ;=( ).....vielleicht kann das ja jemand mal mit nem MultiMeter nachmessen?????
was du meinst ist doch das Plus der Instrumentenbeleuchtung aber hier ging es doch jetzt um die Innenraumbeleuchtung. Das hat nix miteinander zu tun.
__________________
Gruss Torsten
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:56 Uhr.