BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.03.2012, 11:26     #691
reihensechser   reihensechser ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.014

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Zitat:
Zitat von E46318i Beitrag anzeigen
Was war denn genau das Problem, wenn ich fragen darf?
Problem gab es keines, die Alfa Giulietta ist ein nettes Fahrzeug, das mir optisch am besten von alles aktuellen Kompaktlern gefällt. Audi A3 und Mercedes A-Klasse fallen aus, da zu konventionell und/oder zu hässlich.

Beim Interieurdesign hört es dann schon mit der Begeisterung für Alfa auf....

Ein 116i im Vergleich zur Giulietta 1.4 TB:

- sehr viel soliderer
- mit höherwertigen Materialien versehen
- viel bessere Sitzposition
- bessere Instrumente (klarer ablesbar)
- bessere Klimatisierung
- spritzigerer und kräftigerer Motor
- knackigeres Fahrgefühl (wobei der Alfa für einen Fronttriebler sehr gut ist)

Der Alfa ist besser beim Raumgefühl und natürlich um einiges günstiger.

Insgesamt war die Probefahrt heilsam, da wurde mir mal wieder bewußt, warum ein BMW teurer ist und dass dieser Mehrpreis (in meinen Augen) gerechtfertigt ist.

Der F20 gefällt mir optisch nach wie vor nur bedingt, aber auch er vermittelt den BMW Wohlfühlfaktor. Man verschmilzt mit dem Auto, ist direkt mit der Strasse verbunden und merkt, dass es gut durchdacht ist.
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.03.2012, 11:44     #692
Miracoli   Miracoli ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 4.027

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Das Problem des 1ers ist nach meiner Meinung nur das (Außen)design, da tue auch ich mich bislang sehr schwer mit.

Technisch kann man dem Auto wenig vorwerfen, er ist ja weitgehend identisch mit dem 3er F 30.

Ich finde es erstaunlich, dass die gleichen Designer für den n.m.M. rundum gelungenen F 30 verantwortlich sind, die können es doch eigentlich

Natürlich ist alles reine Geschmackssache, aber der 1er scheint sich im Markt allgemein nur recht schlecht zu behaupten, es folgen noch der AudiA 3 und Mercedes A-Klasse als direkte Konkurrenten...
Es gibt bereits hohe Nachlässe und aggressive Werbung, nach einem Erfolg (in Deutschland) sieht es nicht unbedingt aus.

Die Paketpolitik wurde bereits deutlich entschärft, allerdings bleibt ohne Line nur ein einziger Stoff-Sitzbezug in der Auswahl, das ist schon ziemlich traurig für einen sogenannten Premiumanbieter.

Die hohen Preise erklärten sich bisher teilweise auch durch die große Auswahl und die damit einhergehende Individualität, im Gegensatz z.B. zu den Japanern.

Vielleicht kommt ja noch was in Kürze.
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2012, 12:10     #693
E46318i   E46318i ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 8.102

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i 1,9l Limo (M43TÜB19OL) + E46 320i 2,2l FL Limo (M54B22)
@reihensechser:
Danke für die Rückmeldung. Die meisten Punkte lasse ich mal nahezu unkommentiert, nur der mit den besseren Materialien im Innenraum ist meines Erachtens, sorry, ein schlechter Witz.

Wo der F20 im Innenraum ggü. der Giulietta bessere Materialien haben soll, da muß man meiner Meinung nach schon eine sehr sehr rosarote BMW-Brille aufhaben - was Du ja eigentlich nicht hast. Ich sag nur Lenkrad, Armaturenbrett (mit sattem, kaltem, dunklen Alueinsatz)! und Schalter der Giulietta mal genau anschauen, dann wieder in die graue Lego und-Baukastenwüste des F20-Innenraum abtauchen und nochmal überlegen.

In Sachen Design, Materialmix und Haptik(!) muß sich die Giulietta meiner Meinung nach ganz und gar nicht verstecken. Im Gegenteil.

Noch kurz meine Erfahrungen - stichwortartig:
Zitat:
Zitat von reihensechser Beitrag anzeigen
...
Ein 116i im Vergleich zur Giulietta 1.4 TB:

- sehr viel soliderer - kann ich so nicht nachvollziehen
- mit höherwertigen Materialien versehen - niemals!
- viel bessere Sitzposition - stimmt 100%-ig mit meinem Erlebnis überein
- bessere Instrumente (klarer ablesbar) - kann ich nicht bestätigen
- bessere Klimatisierung - weiß ich nicht/kann ich nicht beurteilen
- spritzigerer und kräftigerer Motor - findest Du?
- knackigeres Fahrgefühl (wobei der Alfa für einen Fronttriebler sehr gut ist) - die Giulietta wirkte auf mich viel leichter/dynamischer/spritziger

Der Alfa ist besser beim Raumgefühl und natürlich um einiges günstiger. - das sehe ich anders: ja, sie ist günstiger; nein, der F20 bietet innen gefühlt mehr Raum, die Giulietta ist enger geschnitten.

Eins noch: der F20 hat/macht Windgeräusche von den Spiegeln, daß Dir >=130km/h Hören und Sehen vergeht. Bei der Giulietta hörst Du da mal gar nichts...
...
__________________
E46318i

Geändert von E46318i (10.03.2012 um 12:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2012, 12:31     #694
reihensechser   reihensechser ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.014

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
@E46318i

Bei den Materialien bleib ich bei meiner Meinung. Ein Beispiel: Die Giulietta hat auf dem Armaturenbrett auch so ein ähnliches Fach wie der E87 LCI, wenn man kein Navi verbaut hat. Das ist dermassen windig vom Plastik her, das hat mir gar nicht gefallen. Beim Vorführwagen war es gleich mal kaputt und liess sich nicht mehr schliessen. Warum, war nicht erkennbar....

Vielleicht hätte ich die Giulietta besser gefunden, wenn ich nicht folgendes gemacht hätte: Ich bin nämlich mit dem Vorführwagen direkt zu BMW gefahren und hab gleich eine Probefahrt mit dem F20 gemacht. Ich war dann selber überrascht, um wie viel besser ich den Einser fand, der bei mir - im Gegensatz zur Giulietta - keine Sympathiepunkte hatte. Beim direkten Umstieg empfand ich den Einser deutlich enger, auch wenn man besser darin sitzt - auch da teile ich Deine Ansicht nicht.

Vielleicht hast Du ja in einer vollausgestatteten Giulietta gesessen. Bei mir geht es ja darum, ein nacktes Basismodell anzuschaffen. Und da hat der Einser bei mir extrem viel besser abgeschnitten als die Giulietta in der Basisversion (also keine "Super"). Der von mir probegefahrene Einser war (in diesem Falle) glücklicherweise auch "nackt", somit war das ein fairer Vergleich.

Wie gesagt, mir wäre es recht gewesen, wenn der Alfa mich überzeugt hätte, optisch gefällt er mir sehr gut und ich hätte Geld gespart, den bekommt man schon für knapp unter 17.000.- €. Aber ich hab den Wagen wieder abgegeben und das Thema war erledigt...
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2012, 13:02     #695
Heggi   Heggi ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Heggi
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 7.851
Hab Euch gleich mal ein schönes Vergleichsbildchen gemacht.



Aber der Vergleich hinkt etwas, da der 1er nicht annähernd so große Räder hat. Auffällig ist auch der kürzere Radstand des Alfas. Und ich wette, obwohl er so aufgeblasen wirkt, dass er innen weniger Platz und Komfort bietet. Meistens sitzt man auch in Fronttrieblern schief hinter dem Lenkrad. Aber ob das hier so ist kann ich mich nicht mehr erinnern.

Ich mag, dass der 1er deutlich zierlicher ausfällt. Aber seht selbst.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2012, 13:06     #696
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.501
10:0 fuer die Giulietta.
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2012, 13:35     #697
E46318i   E46318i ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 8.102

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i 1,9l Limo (M43TÜB19OL) + E46 320i 2,2l FL Limo (M54B22)
Zitat:
Zitat von VANDIT Beitrag anzeigen
10:0 fuer die Giulietta.
Und das, obwohl sie in diesem Bild unschöne/prollige Räder hat. Sonst wäre das Ergebnis noch deutlicher.

@Heggi:
Kannst Du mal ein Vergleichsbild das die beiden von vorne zeigt reinstellen? Wie lautet dann der Score, VANDIT?

@reihensechser:
Jetzt wo Du sagst, daß Du mit einer F20-Nacktschnecke vergleichst/verglichen hast, kann ich Deinen Eindruck und Deine Ergebnisse des Vergleichs leider noch viel weniger nachvollziehen. Ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel wie man zu dieser, Deiner, Feststellung kommt.

Ok, daß der Deckel des Ablagefachs geklemmt hat, geschenkt. Kenn ich vom E87 auch zur Genüge, das nur nebenbei.

Aber wie man von einem nackten Basis-F20er mehr angetan sein kann, als von einer Giulietta, da steig ich aus. Daß der F20 mehr Platz bietet und sich vielleicht kommoder/ruhiger/behäbiger fährt, da wäre ich noch mit gegangen. Aber so, ne sorry.

PS:
Mir hat mein BMW-Händler auch mal einen komplett nackten F20 118d zur Probefahrt gegeben. Da rollen sich mir jetzt noch die Fingernägel hoch. Der, der so ein Auto überhaupt als Probefahrzeug bestellt/zulässt/dem potentiellen Kunden übergibt gehört ja allein schon deshalb, wegen terminaler Doofheit und kaufschädlichem Verhalten in's Ersatzteillager versetzt. Mir war beim Anblick und nach der Probefahrt richtig übel, weil sämtliche Hoffnungen die ich im Vorfeld noch hatte, nämlich daß noch irgendein ein Funke Emotion in mir während der Probefahrt geweckt würde, nach dem Erlebnis erloschen waren. Für mich eine herbe Enttäuschung mit teurem Preisschild. Kein Spaß, keine Freude, keine Emotion, kein halbwegs adäquater Gegenwert für's Geld.

Und daß der F20 Probleme mit Windgeräuschen und Seitenwind über das normale Maß hinaus hat, sollte nach der Lektüre von anderen Foren auch kein Geheimnis mehr sein.

Ich rate Dir wirklich, wenn Du in diesen Aspekten auch etwas kritischer bist, den F20 nochmal zu fahren. Achte auf Windgeräusche ab 130km/h und "Schwimmen" bei 170-185km/h.

Viel Glück!
__________________
E46318i

Geändert von E46318i (10.03.2012 um 13:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2012, 14:47     #698
Heggi   Heggi ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Heggi
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 7.851
Ich bin dann mal gespannt wenn der erste hier seinen neuen Alfa vorstellt!

Ich bin auch mal einen (optisch) relativ nackten 118d von BMW on demand gefahren. Das Ding war genial gut. Mal abgesehen von dem bescheidenen Motor gabs da nix zu bekriteln.

Ich finde den Alfa auch stylish. Aber ich weiß, dass er weder so lange klapperfrei bleibt wie ein BMW, ich weiß dass italienische Autos komisch riechen und dass der Wiederverkaufswert unterirdisch ist.

Schaut doch mal wieviele E30 noch rumfahren und wieviele Fiat Tipo zum Beispiel. Die hats doch alle weg gerottet.

Ich glaube einfach, dass BMW hier das solidere, wenn auch optisch fadere, Auto baut.
__________________


Geändert von Heggi (10.03.2012 um 14:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2012, 16:49     #699
laminator   laminator ist offline
Power User
  Benutzerbild von laminator
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 14.604

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mustang; BMW Z3
Zitat:
Zitat von Heggi Beitrag anzeigen
...ich weiß dass italienische Autos komisch riechen und dass der Wiederverkaufswert unterirdisch ist.....
Genau. Und Neger schnackseln gerne.

Mein Frau fährt einen Fiat 500c. Ich kann nicht erkennen, dass der irgendwie anders riechen sollte, als meine BMWs.

Probefahrt war letztes Frühjahr mit einem damals drei Jahre alten 500. Geklappert hat da nix, nada, nothing. Ganz im Unterschied zu unserem damaligen Mini.

Die Gemeinsamkeit zwischen dem 500c und meinem E91? Beides waren Neuwagen.

Der Unterschied: Nach einem 3/4-Jahr schnurrt der Fiat wie ein Kätzchen. Mein E91 war da schon dreimal in der Werkstatt. Premium halt.

So viel zu den Fakten. Noch Fragen?
Userpage von laminator
Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2012, 17:08     #700
Heggi   Heggi ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Heggi
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 7.851
Zitat:
Zitat von laminator Beitrag anzeigen
Genau. Und Neger schnackseln gerne.

Mein Frau fährt einen Fiat 500c. Ich kann nicht erkennen, dass der irgendwie anders riechen sollte, als meine BMWs.

Probefahrt war letztes Frühjahr mit einem damals drei Jahre alten 500. Geklappert hat da nix, nada, nothing. Ganz im Unterschied zu unserem damaligen Mini.

Die Gemeinsamkeit zwischen dem 500c und meinem E91? Beides waren Neuwagen.

Der Unterschied: Nach einem 3/4-Jahr schnurrt der Fiat wie ein Kätzchen. Mein E91 war da schon dreimal in der Werkstatt. Premium halt.

So viel zu den Fakten. Noch Fragen?
Ich habe keine Fragen.

Das kann ja auch jeder sehen wie er will. Ich habe jahrelang mit Fiat zu tun gehabt und kann nur sagen "you get what you pay for".
__________________

Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Stichworte
Glubschi

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bye bye 5'er ... welcome 3'er DieselMitch Geplauder 116 15.03.2013 13:14
Das neue BMW 1er Cabrio. Martin BMW-News 2 30.09.2007 08:04
BMW auf der IAA Frankfurt 2007 Martin BMW-News 11 04.09.2007 17:23
Das neue BMW 1er Coupé. Hermann BMW-News 1 01.07.2007 17:28
Eleganz in Höchstform: Das neue BMW 3er Coupé. Hermann BMW-News 0 21.04.2006 13:05








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:02 Uhr.