BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.12.2010, 19:08     #1
Zarathustra   Zarathustra ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Zarathustra

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 1.135
Formel 1 ab 2013 mit 4 Zylindern

jetzt drehen sie wohl total ab

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1081634
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.12.2010, 19:22     #2
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Na dann könnte BMW doch den alten 4-Zylinder wieder aus der Versenkung holen.
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 19:31     #3
Henry   Henry ist offline
Power User
  Benutzerbild von Henry
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 29.724

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d | Kawasaki 1400GTR
Hi,
ich verschiebe mal ins passende Motorsport-Forum.

Gruß
Henry
__________________
Stau ist nur hinten doof, vorne geht's
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 20:40     #4
Merlin   Merlin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Merlin
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Munich Outback
Beiträge: 5.312

Aktuelles Fahrzeug:
Z4sDrive35is - Atacamagelb

DAH-ZZ
Die Formel 1 degeneriert immer weiter. Man hatte zwar früher auch schon so kleine 4 Ender, aber Dank Turbo doch mit 1200 PS.
Mehr dazu auf
Motorsport aktuell

Von der FIA gibts aber noch mehr Neuigkeiten über die man nur noch Kopf schütteln kann..
__________________
Gruß Volker
~ Z4sDrive35is - die Hornisse ~
Userpage von Merlin Spritmonitor von Merlin
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 21:29     #5
Zarathustra   Zarathustra ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Zarathustra

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 1.135
in 10 jahren spannen sie dann pferde vor......
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 22:00     #6
driver 7   driver 7 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von driver 7
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 5.374

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E9x / F1x
Ist es nicht der Zahn der Zeit, was die gross Hubraum Motoren ausgedient haben.

Der nächste M3 wird wieder ein Six-Pack sein, es gibt auch hier im Forum starke Gerüchte, dass der sechscylinder Sauger durch einen viercylinderTurbo abgelöst wird, 12V werden schon nicht mehr gebaut. Die Zeiten ändern, heute gibt es auch keine Vergasermotoren mehr, ich könnte mir auch vorstellen, das es bis in 10 Jahren, wegen oekologischen Gründen, keine manuellen Getriebe mehr gibt.

Die Zeit ändert und da kommt die Formel eins nicht vorbei.
ob ich es gut oder schlecht finde, lasse ich jetzt offen, denn ich kann es zu diesem Zeitpunkt nicht sagen.

Auf jeden Fall ist es anders
__________________
E9x F1x
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2010, 09:36     #7
Nik31   Nik31 ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.969

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F10 535i
Du meinst V12 und nicht 12V.... und die werden noch gebaut...z.B. 760i..
Die wenigsten Automatikgetriebe schaffen es heutzutage weniger zu verbrauchen als ein Handschalter (wenn der entsprechend geschaltet wird...).

Wenn erstmal die ganzen kleinen Turbo-aufgeblasenen Motörchen verreckt sind, werden die Leute wieder größere Motoren ohne Turbos haben wollen.... MEINE Meinung.......
Userpage von Nik31
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2010, 11:08     #8
copdland   copdland ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 05/2003
Ort: Düsseldorf mit "Landsitz" in Dormagen
Beiträge: 14.303

Aktuelles Fahrzeug:
E64 650 iA Cabrio

D-
Ist schon interessant und gleichzeitig aus meiner Sicht erschreckend, was sich die F1-Verantwortlichen so einfallen lassen.

Aber sollen sie nur machen ... ich glaube, dass nennt man "den Ast absägen, auf dem man sitzt".

Ich kann schon nachvollziehen, dass man dort auch i.S. Umwelt nicht untätig sein möchte.

Allerdings gäbe es da aus meiner Sicht bessere Möglichkeiten, den Verbrauch "runterzuschrauben" und gleichzeitig technisch den Entwicklern eine neue Aufgabe zu stellen.

Beispiel:

Jeder Fahrer dürfte für die Saison nur noch 2 Motore zur Verfügung haben ..... damit müßten diese Triebwerke weg von der absoluten Höchstleistung hin zu Dauerbelastbarkeit entwickelt werden, was mit Sicherheit auch den Rückgang des Verbrauchs zur Folge hätte.
Userpage von copdland
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2010, 12:39     #9
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.180

DD-
Zitat:
Zitat von copdland Beitrag anzeigen
Jeder Fahrer dürfte für die Saison nur noch 2 Motore zur Verfügung haben ..... damit müßten diese Triebwerke weg von der absoluten Höchstleistung hin zu Dauerbelastbarkeit entwickelt werden, was mit Sicherheit auch den Rückgang des Verbrauchs zur Folge hätte.
Leider raubt man damit auch Faszination am Motorsport: Die Motoren sollten auch in Zukunft hochgezüchtete, technologisch höchst interessante Triebwerke darstellen. Nicht zuletzt dient auch der kapitalträchtige Motorsport als Zugpferd für die zukünftige Motorenentwicklung (z.B. KERS), Materialien und Technologien finden so in einigen Jahren auch Einzug in den Serienmotorenbau. Sollte man diese Entwicklung stoppen?

Die Drehzahlen zu senken, reduziert Lärm- und Schadstoffemmisionen und ist weiterhin der Haltbarkeit der Aggregate dienlich. Nur werden sich dann immer weniger Leute diesen "Zirkus" live antun, die charaktervolle Klangkulisse ist schlichtweg nicht mehr die gleiche. So ein Vierzylinder mit einer Maximaldrehzahl von 12.000 U/min ist nicht mehr weit von der Ausstrahlung eines E-Motors entfernt...

Ich bin auch gegen die 2,4-Liter-V8...
...ich will die V10 in der Formel 1 wieder haben!
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2010, 14:31     #10
driver 7   driver 7 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von driver 7
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 5.374

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E9x / F1x
Zitat:
Zitat von copdland Beitrag anzeigen
Ich kann schon nachvollziehen, dass man dort auch i.S. Umwelt nicht untätig sein möchte.

Allerdings gäbe es da aus meiner Sicht bessere Möglichkeiten, den Verbrauch "runterzuschrauben" und gleichzeitig technisch den Entwicklern eine neue Aufgabe zu stellen.
Noch einfacher, ein Benzinkontingent und fertig !
Soll jeder dass so Verbrennen, wie er es für möglich hält
Wäre erst noch Marktgerechter

@nik31
oops, ich meinte die V12, habe gedacht, dass sie durch den V8 Twinurbo abgelöst wurden, Irrtum befasse mich halt nicht mit 7er, wobei Wieviele 760 verkauft BMW
__________________
E9x F1x
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formel BMW Deutschland und die Formel BMW UK Meisterschaft fusionieren. Hermann BMW Motorsport News 0 29.06.2007 19:29
Wissenswertes aus den internationalen Formel BMW Serien. Hermann BMW Motorsport News 0 16.07.2006 16:14
33 Fakten über die Formel BMW Albert BMW Motorsport News 0 09.09.2004 22:05
Formel BMW ADAC Meisterschaft 2003 - Die kleine Formel1 Hermann BMW Motorsport News 0 18.04.2003 19:51
Rückblick - Formel BMW ADAC Meisterschaft 2002 (23.11.02) Georg BMW Motorsport News 0 30.11.2002 19:26








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:02 Uhr.