BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.06.2011, 21:08     #311
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 19.363

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Wenn RB nicht heiß angeblasen hätte, würden sie von der Änderung im Rennen nicht betroffen sein. Sowohl Newey als auch Horner sagen aber das Gegenteil

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 29.06.2011, 22:04     #312
Lucius   Lucius ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Lucius
 
Registriert seit: 10/2006
Beiträge: 3.742

Aktuelles Fahrzeug:
12 Zylinder, 592 PS, betankbar mit Super oder Diesel, verteilt auf 2x E9x
Zitat:
Zitat von irvine99 Beitrag anzeigen
Newey sagt "Danke, Audi!"
Die Entscheidung ist gefallen. Ab 2014 gibt es 6-Zylinder Turbos. 4-Zylinder sind damit vom Tisch.

http://www.formel1.de/de/3260/FIA+se...newsID/1668368
__________________
Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.
Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 22:14     #313
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.940
Zitat:
Wenn RB nicht heiß angeblasen hätte, würden sie von der Änderung im Rennen nicht betroffen sein. Sowohl Newey als auch Horner sagen aber das Gegenteil
Durch die Änderung wird ja auch das kalte Anblasen reduziert. Das nutzte Renault ja angeblich auch um die Ventile zu kühlen.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2011, 07:51     #314
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 19.363

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Nach meinem Stand ist das heiße Anblasen die zusätzliche Verbrennung von Sprit ("Zwischengas"), wenn der Fahrer kein Gas per Pedal gibt. Nun das wird auf 10/20% eingeschränkt. Die Menge an Gas, die für das Überleben des Motors nötig ist, ist trotzdem erlaubt, auch wenn sie über 10/20% liegt. Das sieht die Fia in den Mappings von 2010, die ihr vorliegen. Damals wurde mit den gleichen Motoren, aber ohne Anblasen gefahren. Wer damals z.B. 30% Zwischengas hatte, darf das auch weiterhin verwenden.

Das kalte Anblasen, also die Nutzung des sowieso entstehenden Abgases für den Diffusor wird erst 2012 verboten.

Wenn Newey und Horner sagen, dass der RB durch die Änderung in Silverstone langsamer wird, dann haben sie das heiße Anblasen gemacht. Alles andere wäre eh eine riesen Überraschung. Alle Top Teams haben nach bisherigem Wissensstand heiß angeblasen. Und das ist ja kein Thema, das man gut geheim halten kann. Man hört es ja.

Newey sagt, dass RB von der Änderung "erheblich" betroffen ist.

So zumindest mein Wissensstand.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2011, 08:49     #315
el-master   el-master ist offline
Senior Guru
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: D-79276 Reute
Beiträge: 5.073

Aktuelles Fahrzeug:
Smart Forfour 1,3, Smart Roadster, Bulls E45

FR-VK ????
Die Diskussion wird sich ohnehin erledigt haben wenn RB das Anblasen nicht mehr verwenden darf und Vettel trotzdem wieder mit Abstand gewinnt.
Ich glaube dass das Anblasen nur ein Teil des Gesamtpakets ist. Und das Gesamtpaket scheint so gut zu sein dass da durchaus ohne das Anblasen noch was zu holen sein sollte.
Vor dem letzten Rennen hätte man glauben können dass z.Bsp. die McLaren dem RB mit Wegfall des RB-Vorteils ebenbürtig sein könnten. Mit dem letzten Rennen dürfte der Traum auch wieder ausgeträumt gewesen sein.
Deshalb, erst mal abwarten wieviele Pfeile Newey noch im Köcher hat!
Userpage von el-master
Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2011, 12:46     #316
mww   mww ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 12/2003
Beiträge: 6.008

Aktuelles Fahrzeug:
Ex E34/Touring Fahrer
Zitat:
Zitat von Der_Stevie Beitrag anzeigen
Nach meinem Stand ist das heiße Anblasen die zusätzliche Verbrennung von Sprit ("Zwischengas"), wenn der Fahrer kein Gas per Pedal gibt. Nun das wird auf 10/20% eingeschränkt. Die Menge an Gas, die für das Überleben des Motors nötig ist, ist trotzdem erlaubt, auch wenn sie über 10/20% liegt. Das sieht die Fia in den Mappings von 2010, die ihr vorliegen. Damals wurde mit den gleichen Motoren, aber ohne Anblasen gefahren. Wer damals z.B. 30% Zwischengas hatte, darf das auch weiterhin verwenden.

Das kalte Anblasen, also die Nutzung des sowieso entstehenden Abgases für den Diffusor wird erst 2012 verboten.

Wenn Newey und Horner sagen, dass der RB durch die Änderung in Silverstone langsamer wird, dann haben sie das heiße Anblasen gemacht. Alles andere wäre eh eine riesen Überraschung. Alle Top Teams haben nach bisherigem Wissensstand heiß angeblasen. Und das ist ja kein Thema, das man gut geheim halten kann. Man hört es ja.

Newey sagt, dass RB von der Änderung "erheblich" betroffen ist.

So zumindest mein Wissensstand.

Gruß
Stefan
Ich blick da auch nicht ganz durch.

http://www.motorsport-total.com/f1/n..._11062914.html

Nach diesem Artikel sagen RB, dass sie nicht heiß angeblasen haben. Sie haben (siehe Artikel weiter unten) angeblasen, was sie nun nicht mehr dürfen und ca 0,3s Geschwindigkeitsverlust erwarten. Demnach wäre es das kalte anblasen gewesen.
Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2011, 15:20     #317
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.940
Zitat:
Nach meinem Stand ist das heiße Anblasen die zusätzliche Verbrennung von Sprit ("Zwischengas"), wenn der Fahrer kein Gas per Pedal gibt.
Ja, das sehe ich auch so.

Zitat:
Das kalte Anblasen, also die Nutzung des sowieso entstehenden Abgases für den Diffusor wird erst 2012 verboten.
Nein, das kalte Anblasen ist eben der Fluss von kalten "Abgasen", wobei es ja nichtmal wirklich Abgas ist.
Einfach erklärt: Der Fahrer geht vom Gas, die Drosselklappe bleibt voll geöffnet und der Motor pumpt einfach kalte Luft durch, da weder eingespritzt noch gezündet wird.

Das wird auf 10 bzw. 20% eingeschränkt.

Heißes Anblasen muss man dann gar nicht mehr verbieten, da das Einspritzen ja nur zusätzlich verwendet wurde um die Abgasmenge hoch zu treiben. Aber die ist ja jetzt eh auf ein Maß beschränkt das man über die normale Pumpwirkung des Motors hin bekommt.

Zitat:
Das sieht die Fia in den Mappings von 2010, die ihr vorliegen. Damals wurde mit den gleichen Motoren, aber ohne Anblasen gefahren. Wer damals z.B. 30% Zwischengas hatte, darf das auch weiterhin verwenden.
Wobei damals Renault noch die Motoren verreckt sind...wenn ich es richtig im Kopf habe eben auch durch Ventilabrisse.
Das passt auch wieder zu der Aussage von Newey das eben kein heißes Anblasen verwendet wurde: Man konnte es gar nicht nutzen, da man dadurch die Temperaturen wieder hoch treiben würde.
Man hat also aus der Not eine Tugend gemacht. Man musste Luft durch den Motor Pumpen um diesen am Leben zu erhalten und kam dann drauf, dass man diese Luft ja verwenden kann um den Diffusor besser anzuströmen.

Zitat:
Die Diskussion wird sich ohnehin erledigt haben wenn RB das Anblasen nicht mehr verwenden darf und Vettel trotzdem wieder mit Abstand gewinnt.
Da hast du Recht. Ich bin schon extrem gespannt wie das Rennen in Silverstone ausgeht. Aerodynamisch anspruchsvolle Strecke auf der man richtig sehen wird wer welche Leistung erbringen kann.
Mechanisch scheinen die Autos ja relativ ausgeglichen zu sein mit leichten Vorteilen für RBR und Ferrari wie Monaco und Valencia gezeigt haben.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2011, 18:31     #318
irvine99   irvine99 ist offline
Power User
  Benutzerbild von irvine99

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 10.058

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 116i LCI
Vor ein paar Ausgaben war ein interessanter Artikel dazu in der sport auto. Der Red Bull ist regelrecht in den Wind gestellt. Vorne so tief wie kein anderes Auto im Feld und hinten so hoch wie kein anderes Auto im Feld. Das lässt sich auch nicht so einfach nachbauen, weil so wie die Luft vorn auf das Auto trifft geht es erst mal weiter. Einfach vorne runter und hinten hochschrauben ist nicht. Das ist auch ein Teil des Geheimnisses um den Red Bull Frontflügel.

Weiters ist der Red Bull sehr gut bei der Entsorgung der heissen Luft aus den Kühlern und dem Motorbereich. Red Bull hat hinten dieses riesige Ofenrohr und fertig. Andere Team dengeln Schlitz um Schlitz in ihre Abdeckungen und bekommen es erst nicht gescheit hin. Aerodynamisch natürlich immer schlecht.

Ich erwarte in Silverstone bezüglich der Red Bull Performance keine Überraschung. Selbst wenn man einige Rennen nicht gewinnen würde. Vettels Vorsprung ist zwischenzeitlich bei vollen 3 Rennen angekommen. Da könnte er auch mal ein paar Wochen Urlaub machen.

Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2011, 21:42     #319
irvine99   irvine99 ist offline
Power User
  Benutzerbild von irvine99

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 10.058

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 116i LCI
Williams fährt ab nächstes Jahr mit Renault-Motoren: klick!

Damit beliefert Renault dann wohl 4 Teams. Sicherlich bezüglich Daten sammeln keine schlechte Idee.

Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 18:02     #320
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 19.363

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Die Fia macht im Moment ja wieder einen etwas peinlichen Eindruck.

Erst wird das Zwischengas auf 10% begrenzt. Dann darf Mercedes aber als Aunahmeregelung jeweils nach dem Gas wegnehmen sogar eine kurze Zeit hot blowing machen, anscheinend entsprechend 2010er Stand. Dann darf Renault 50% Gas stehen lassen, also ebenfalls Stand 2010. Dann wird Renault doch auf 10% begrenzt, Mercedes darf aber beim 2010er Stand bleiben. Jetzt soll hot blowing ab dem nächsten Rennen generell wieder erlaubt werden.

Alles innerhalb von ein paar Stunden

Ich denke, die Fia will wieder den Valencia Stand haben, weil sie diesmal Proteste von Renault befürchten, falls bei denen durch das 10% Reglement die Motoren hochgehen. Die Basis von 2010 scheint aber nicht zu funktionieren, da sie zu unterschiedlich war. Man kann schlecht Renault 50% erlauben, Ferrari, Mercedes und Cosworth aber nur 10%, weil deren Motoren damit 2010 klar kamen.

Zur Rückkehr auf die Valencia Regel müssten aber alle Teams zustimmen. Das glaube ich aber nicht. Williams hat sich gut qualifiziert. Lotus konnte immerhin Toro Rosso schlagen. Auch Sauber und Ferrari sind mit neuem Reglement so stark wie lange nicht mehr. Es gibt zu viele Gewinner des neuen Reglements. Auf die Art kommt die Fia aus der Nummer also auch nicht mehr raus.

Ziemlich verfahren, das alles. Und ziemlich unprofessionell. Wenn wir Pech haben, wird das eine WM am grünen Tisch oder vor Gericht

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formel BMW Deutschland und die Formel BMW UK Meisterschaft fusionieren. Hermann BMW Motorsport News 0 29.06.2007 19:29
Wissenswertes aus den internationalen Formel BMW Serien. Hermann BMW Motorsport News 0 16.07.2006 16:14
33 Fakten über die Formel BMW Albert BMW Motorsport News 0 09.09.2004 22:05
Formel BMW ADAC Meisterschaft 2003 - Die kleine Formel1 Hermann BMW Motorsport News 0 18.04.2003 19:51
Rückblick - Formel BMW ADAC Meisterschaft 2002 (23.11.02) Georg BMW Motorsport News 0 30.11.2002 19:26








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:52 Uhr.