BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.06.2002, 11:08     #61
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
@andre
schumi schaltet ohne kupplung und hat eine startautomatik, weil diese fahrzeuge anders gar nicht mehr, bzw sehr ineffizient anfahrbar wären. lässt sich nicht mit normalen strassenfahrzeugen vergleichen.
sportlichkeit hat sicher nur indirekt mit dem getriebe zu tun - was zählt sind rundenzeiten auf der nordschleife und da unterliegt der benz panzer leistungsschwächeren kandidaten - warum?? u.a. weil die kraftentfaltung eines automatikgetriebes im grenzbereich nicht so präzise ist wie beim schalter o. smg und weil der kiste eine sperre fehlt, gewicht und, und, und - das teil ist ein bab monster und sonst nichts. vielversprechende eckdaten die sich im echtbetrieb als windbeutel erweisen - genau das richtige für manager. wer sportlich unterwegs sein will kauft sich ein donkerfoort. der e46 (m3 halbwegs) kann ebensowenig als sportwagen bezeichnet werden.

ciao claus
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 27.06.2002, 11:09     #62
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Hallo!

Nichts gegen Automatik, aber es ist ja hier der Fall, dass Scaryman sich ausschliesslich deswegen einen Automatik-Wagen kaufen will, da er einen Automatikführerschein machen will, weil er einen "Schalterführerschein" angeblich nicht auf die Reihe kriegt! Andere Gründe führt er ja nicht an! Das sollte mir an Scaryman's Stelle zu denken geben! Er hat ja selber schon vorgerechnet, wieviele Fahrstunden er für den Automatik-Aufpreis machen könnte.

Und ich geb nochmal den Tip: Reiss dem Fahrlehrer den A..... auf, dass er dir endlich zeigt, wie es richtig geht! Wenn er es nicht kann, wechsel den Fahrlehrer! Wenn du Stunden sparen willst, lass dir von Eltern/Bekannten/Verwandten zeigen, wie es geht! Es ist wirklich nicht schwer, nur Übung macht den Meister! Das richtige Kuppeln/Schalten kommt eh erst nach der Fahrschule, da man das Autofahren dort viel intensiver erlebt und nicht ständig auf den Fahrlehrer hören musst!

Gruss, Thomas
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 11:36     #63
MiBu325   MiBu325 ist offline
Profi
  Benutzerbild von MiBu325
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-52064 Aachen
Beiträge: 1.851

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325iA & BMW R1200 ST

AC
Hei Scaryman,
ich muß mich hier mal für die Automaten unter den Schaltern einsetzen !
Seit 1983 hab ich den Führerschein, seit dem fahre ich schon recht sportliche Autos, darunter zählen:Alfa Sprint, Golf 16V (139 PS), und weniger sportliche wie : BMW 520 (alt), diverse Fiat, zwischen 55 und 130 PS.
Seit 4 Jahren bin ich nun auf Automatik-Autos unterwegs- z.Z. hab ich den 325iA (93`mit 192PS) und ich muß sagen das ich nichts zu bereuen habe .
Eine Automatik veranlasst einen zu einer viel lässigeren Fahrweise .
Obwohl ich jetzt das schnellste, stärkste, technisch beste Auto seit meinem 18ten Geburtstag
besitze,....ich bin auch schon M5 und diverse MBs gefahren....., fahre ich nicht langsam, sondern dank Automatik ruhiger.....und überlegt mal , alles was sich auf sportlichbezieht ist doch im Grunde illegal weil zu schnell .
Das mein Auto etwas mehr verbraucht, 5 Km/h langsamer ist und 3 Meter bis zur nächsten Ampel verliert , darauf pups`ich......schließlich hab ich nen`KickDown, der reicht mir.
Wenn ich mir dann noch überlege, wie "hoch" die Jahresdurchschnitts Km/h ist....etwa 35 Km/h und wie oft man doch auf der Nordschleife ist , dann glaub`ich ist eine Automatik schon das richtige.
__________________
Viele Grüße
MiBu325

MiBu´s 2,5l Schleuder
Userpage von MiBu325
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 11:40     #64
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
Zitat:
Original geschrieben von Thomas 346C
Hallo!

Und ich geb nochmal den Tip: Reiss dem Fahrlehrer den A..... auf, dass er dir endlich zeigt, wie es richtig geht!

Gruss, Thomas
hihi - so freu nach dem motto "konzentriere du dich auf den verkehr ich rühre das benzin um"
spass beiseite - dieser thread grenzt schon an unglaublichkeit - ich habe ernsthafte zweifel daran, dass ein 18 jähriger nicht schalten will / kann. vielleicht verbaut audi ja f1 kupplungen, dann würde es mich nicht wundern wenn die kiste kaum fahrbar ist.

ciao claus
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 11:40     #65
325ti   325ti ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.781
Zitat:
Original geschrieben von VB-Driver

[SIZE=4] Bei uns fahren die Fahrschulen TDIs oder TDIs. Die gehen wie sau - da musst du einen 325ti aber mächtig treten um da hinterher zu kommen. !
Jetzt gehen diese Märchen schon wieder los. Bist Du überhaupt schonmal nen 325ti gefahren um urteilen zu können. Habe schon genug TDI ( egal ob 100 PS 110 PS oder 130 PS auf der Bahn gehabt , diese Fahrzeuge werden völlig überschätzt. Die einzigen TDI die annäherd mithalten können sind 150 PS Golf TDI oder die V6 TDI (180 PS). Wenn Du in Biedenkopf beim Treffen sein solltest kannst Du mal ne Runde mit nem 325ti fahren, damit Du es objektiv beurteilen kannst.

Gruss
__________________
"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 11:46     #66
Pardonner  
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo!

Diesel vs. Benziner - hiermit läute ich die x. Runden ein!
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 11:51     #67
325ti   325ti ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.781
Zitat:
Original geschrieben von Pardonner
Hallo!

Diesel vs. Benziner - hiermit läute ich die x. Runden ein!
Ja, das haben wir ja schon hinter uns, aber wenn jemand soeinen Blödsinn schreibt wie da muss sich 325ti(192 PS) schon richtig anstrengen um hinterher zu kommen (Golf 130 PS) dann sollte er etwas überlegen, denn allein von der Papierform her ist das schon Quatsch.

Gruss
__________________
"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 11:53     #68
VB-Driver   VB-Driver ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von VB-Driver
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-353##
Beiträge: 2.490

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 E30, BMW Z4 3.0si roadster E85, BMW 325d Touring F31

VB-X-XXX
Zitat:
Original geschrieben von 325ti


Jetzt gehen diese Märchen schon wieder los. Bist Du überhaupt schonmal nen 325ti gefahren um urteilen zu können. Habe schon genug TDI ( egal ob 100 PS 110 PS oder 130 PS auf der Bahn gehabt , diese Fahrzeuge werden völlig überschätzt. Die einzigen TDI die annäherd mithalten können sind 150 PS Golf TDI oder die V6 TDI (180 PS). Wenn Du in Biedenkopf beim Treffen sein solltest kannst Du mal ne Runde mit nem 325ti fahren, damit Du es objektiv beurteilen kannst.

Gruss
Hi 325ti

Wollte dich persönlich nicht angreifen. Mit dem TDI Vergleich will ich nicht sagen, dass ein TDI schneller ist, als ein 325ti - ich weiß, dass das nicht der Fall ist - aber er fährt gewaltiger. Wenn du bei dem 150PS TDI im dritten Gang knapp über 2000 Touren kräftig aufs gas latschst, macht der nen gewaltigen Satz nach vorne. Das kann der 325 nicht. Aus diesem Grund denke ich, dass ein 325ti nicht "gefährlicher" für nen Fahranfänger ist, als ein Wolf TDI. Der gewaltige Schlag beim Diesel ist wesentlich schwerer zu kontrollieren, zumal der Fronttriebler gerne mal die Haftung verliert, wenn 320Nm ankommen, als die harmonischere Leistungsentfaltung beim 325ti.

Und nun nochmal was zum Topic.
Nachdem ich mir jetzt erst mal den GANZEN Thread durchgelsen habe, muss ich ehrlich sagen ........... hättest du nicht auch Spass an was anderem??? Zum Beispiel Obbl Astra Eco - der hat IMHO auch son komisches Spargetriebe
__________________
Gruß VB-Driver ........
___________________
_____/___\_____
___(oo==00==oo)___
___[_].............[_]___
Userpage von VB-Driver Spritmonitor von VB-Driver
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 12:00     #69
325ti   325ti ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.781
Der 150 PS Golf ist wirklich heftig , für nen Fahranfänger vielleicht zu heftig.
Das mit dem ECO ist ne gute Idee


Gruss
__________________
"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 12:02     #70
Pandur   Pandur ist offline
Guru
  Benutzerbild von Pandur
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 4.735

Aktuelles Fahrzeug:
F32 430d (08/15)
Bin da der Meinung von Pardonner... eine Automatik hat für mich mit sportlichem Fahren nichts mehr zu tun. Durch eine Automatik fahre ich nicht mehr selber sondern werde gefahren. Mir werden also einige entscheidende Sachen abgenommen, die unter anderem das Fahren ausmachen.
Auch ein Porsche Turbo mit Tiptronic oder ein SL55 AMG sind doch nicht wirklich sportlich und verlieren deutlich gegen die Schalter Versionen.

@VB-Driver
Es gibt IMHO keinen Serien-Diesel, der mit einem 325ti mithalten kann.

Ciao Pandur
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.