BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.06.2002, 08:44     #51
Scaryman   Scaryman ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Scaryman

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 150

Aktuelles Fahrzeug:
325ti
Also üben auf einem Waldstück wäre moglich weil das Waldstück da ist aber leider fehlt der Wagen mit Schaltung wir haben nur automatik

Wenn ich mal Rechne für 2000€ die die Automatik mehr Kostet kann ich 80 Fahrstunden machen und in denn 80 Stunden Bekomme ich es sicher Drauf.

325ti ´hat sicher recht und ich Glaube nicht das dass automatik getriebe vom 325ti schlecht oder sogar unsportlich ist

Thomas 346C hat natürlich auch recht auch wenn ich meinen Zivil dinst machen muss kann ich keine einfachen Kurier dienste übernehemn die haben in den malteser wagen nur schaltung

Sprich es hat alles seine Positiven und auch negativen seiten.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 27.06.2002, 10:18     #52
Pardonner  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von 325ti


Es gibt heutzutage gute Sportwagen mit Automatik zb. SL AMG 55, Porsche 911 Turbo( über 50% Marktanteil) , 850i usw.
Und es möchte doch keiner behaupten das z.B ein 911 Turbo mit Automatik unsportlich ist.

Gruss
Hallo!

Da unterliegt dir ein Denkfehler! Du willst doch nicht behaupten, das ein Mercedes SL AMG 55 sportlich ist? Dazu fehlt dem das Schaltgetriebe! Sicherlich ist er von 0-100km/h irre schnell und vom 80-250km/h auch irre schnell, aber die Zielgruppe dieser Autos (auch die des 850i [nicht schlagen bitte]) hat mit sportlichem Fahren so wenig am Hut wie ein Hahn mit dem Eierlegen! Die Käuferschicht des Mercedes ist halt nunmal 55+ und da wird nicht mehr schnell gefahren!
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 10:27     #53
Fred001   Fred001 ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 36

Aktuelles Fahrzeug:
320D F30 / X3 2.0D F25
Hallo zusammen,

also wir haben einen 320d (136PS) und einen Z3 2.2 mit Automatik....Bitte jetzt nicht schreien wegen dem Z3 Automatik. Beide sind Baujahr 2001, haben also die gleiche Automatik mit Steptronic Funktion.
Zuerst zum 320d: Macht bloss nicht den Fehler den 320d mit Schaltung zu kaufen. Meiner Meinung nach werdet ihr daran keine Freude habe und zwar aufgrund des geringen Drehzahlbereiches den ein Diesel hat....bei meinen fängt der glaube ich so bei 4500 an. Da aber der 320d einen Wahnsinns Anzugs bzw. Drehmoment hat, ist man mit einer Schaltung ganz schön beschäftigt...Vor allem wenn der Turbo ab 1500 anzieht. Mit der Automatik gönnt man sich den Luxus einfach drauftreten und die PS geniessen. Ausserdem hat man dann noch die Hände frei für die Frau/Freundin, Radio und Navi.
Der Z3 hat genügend PS, die paar die die Automatik wegnimmt kann man vernachlässigen. Die Beschleunigung mit Automatik ist mehr als gut und ausserdem will man mit dem Cabiro auch nicht heizen sondern kann mit der Automatik voll die Landschaft und das Cabriofeeling geniessen.

Gruss,
Fred.
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 10:37     #54
André B.   André B. ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-34119 Kassel
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
325CiA Cabrio 5/2002
*hihihi* Ich finde es immer wieder lustig, wie die Handschalter auf den Automaten rumhacken.
Es ist doch einfach Geschmackssache!

Was die Sportlichkeit angeht: warum hat Schumi eine Startautomatik? Warum schaltet er ohne Kupplung am Lenkrad?
Für mich ist der Schalter weder sportlich, noch die Automatik unsportlich. Es ist ein anderes Fahren, für das sich jeder nach Geschmack entscheiden sollte. BMW baut fortschrittliche Autos und dazu gehört auch einen fortschrittliche Automatik.

Ich habe meinen 325er sowohl mit Handschaltung als auch Automatik zur Probe gefahren und mich für letztere entschieden, da ich viel unterwegs bin und sie mir einfach besser gefallen hat. Ich kann damit herrlich herumspielen, schalten, schalten lassen und habe den Wagen damit noch NIE abgewürgt. Parken ist ein Kinderspiel, anfahren am Berg ohne Getöse möglich und jeder Stau ein Vergnügen.
Doch ich gönne jedem Schalter die höhere Endgeschwindigkeit und den vermutlich geringeren Verbrauch im Stadtverkehr!

Locker bleiben, Jungs!
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 10:43     #55
AS   AS ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 465

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 535iA E39
Hallo zusammen,

IMHO sollte man mit Null Erfahrung keinesfalls ein solches Geschoß bewegen wie den 325ti. Man brauch mindestens drei Jahre Erfahrung, um einigermaßen mit dieser Power umgehen zu können. Dringend empfehlenswert ist außerdem ein BMW-Fahrertraining. Wenn man dann auch noch ein wenig "Angst" vor dem Autofahren hat, ist das eine gefährliche Mischung. Abraten würde ich außerdem davon, mit einem solchen Boliden auf der Autobahn schneller als 120 km/h zu fahren - zumindest für die ersten Monate. Der Neuling muß sich ja an die Gegebenheiten des Straßenverkehrs gewöhnen - und darüber hinaus auch noch an sein Auto und die Power.

Ich hatte kürzlich einen 325ti als Leihwagen - allerdings mit Schaltgetriebe. Ich fahre gerne Automatik, aber der 325ti als Schalter macht richtig Spaß! Das ist pure Fahrfreude! Der geht wirklich wie die S..! Wirklich nichts für Fahrer, die keine Erfahrung haben.


Gruss

AS
__________________
BMW - Man gönnt sich ja sonst nichts.
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 10:54     #56
325ti   325ti ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.781
Zitat:
Original geschrieben von Pardonner


Hallo!

Da unterliegt dir ein Denkfehler! Du willst doch nicht behaupten, das ein Mercedes SL AMG 55 sportlich ist? Dazu fehlt dem das Schaltgetriebe! Sicherlich ist er von 0-100km/h irre schnell und vom 80-250km/h auch irre schnell, aber die Zielgruppe dieser Autos (auch die des 850i [nicht schlagen bitte]) hat mit sportlichem Fahren so wenig am Hut wie ein Hahn mit dem Eierlegen! Die Käuferschicht des Mercedes ist halt nunmal 55+ und da wird nicht mehr schnell gefahren!
Hallo,

Das gibt mir zu denken, ein Sportwagen definiert sich also über das Schaltgetriebe .

gruss
__________________
"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 10:58     #57
Pardonner  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von 325ti


Hallo,

Das gibt mir zu denken, ein Sportwagen definiert sich also über das Schaltgetriebe .

Gruss
Hallo!

So würde ich es nicht sagen! Aber ein Sportwagen braucht meiner Meinung auch ein Schaltgetriebe! Und Mercedes kann noch soviel PS in seine Auto stecken, mit Automatik werde ich sie wohl nie als Sportwagen ansehen, sondern eher als übermotorisierte Alt-Herren Coupés! Der Porsche 911 Turbo ist sicherlich auch ein Sportwagen, aber mit Automatik verliert er in meinen Augen seine Reiz! Gleiches gilt für 325ti, 330i usw.!
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 11:03     #58
325ti   325ti ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.781
Zitat:
Original geschrieben von Pardonner


Hallo!

So würde ich es nicht sagen! Aber ein Sportwagen braucht meiner Meinung auch ein Schaltgetriebe! Und Mercedes kann noch soviel PS in seine Auto stecken, mit Automatik werde ich sie wohl nie als Sportwagen ansehen, sondern eher als übermotorisierte Alt-Herren Coupés! Der Porsche 911 Turbo ist sicherlich auch ein Sportwagen, aber mit Automatik verliert er in meinen Augen seine Reiz! Gleiches gilt für 325ti, 330i usw.!
Hallo,

ich finde das muss eigentlich jeder für sich ausmachen. Der eine sagt ein Sportwagen braucht ein Schaltgetriebe, der andere sagt wenn ich sportlich fahren möchte nutze ich die Steptronik oder SMG. Es gibt eben immer mehrere Meinungen. Einige sagen das reizvolle am BMW ist die (zweifellos gute) Schaltung, andere sagen ein wahrer BMW hat ein Sixpack. Ist eben alles Ansichtssache. Wäre ja auch schlimm wenn es nicht so wäre.

Gruss
__________________
"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 11:07     #59
VB-Driver   VB-Driver ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von VB-Driver
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-353##
Beiträge: 2.490

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 E30, BMW Z4 3.0si roadster E85, BMW 325d Touring F31

VB-X-XXX
Zitat:
Original geschrieben von AS
... IMHO sollte man mit Null Erfahrung keinesfalls ein solches Geschoß bewegen wie den 325ti. Man brauch mindestens drei Jahre Erfahrung, um einigermaßen mit dieser Power umgehen zu können. Dringend empfehlenswert ist außerdem ein BMW-Fahrertraining. Wenn man dann auch noch ein wenig "Angst" vor dem Autofahren hat, ist das eine gefährliche Mischung. Abraten würde ich außerdem davon, mit einem solchen Boliden auf der Autobahn schneller als 120 km/h zu fahren - zumindest für die ersten Monate. Der Neuling muß sich ja an die Gegebenheiten des Straßenverkehrs gewöhnen - und darüber hinaus auch noch an sein Auto und die Power.
WAAAAAAAASSSSS????
Soll dasn Witz sein??? WO HAST DU DENN FAHREN GELERNT??? 325ti solln Geschoss sein???
Ach du liebe Zeit. Bei uns fahren die Fahrschulen TDIs oder TDIs. Die gehen wie sau - da musst du einen 325ti aber mächtig treten um da hinterher zu kommen. Und da willst du mir erzählen, "Fahranfänger" könnten nicht mit einem 325ti umgehen??? UND DAS 3 JAHRE LANG??? Sorry, aber da muss ich den Spruch hier loslassen: "Typisch Automatikfahrer - NULL PLAN"

EDIT: Einen größeren Blödsinn als 120 auf der BAB gibts kaum noch bei 110 überholt dich jeder LKW!!! Denk mal genau drüber nach 130 sind RICHTGESCHWINDIGKEIT. Das wird in der Fahrschule verlangt, wer sich nicht traut 130 auf der BAB zu fahren bekommt heute in Deutschland keinen Führerschein!!!
__________________
Gruß VB-Driver ........
___________________
_____/___\_____
___(oo==00==oo)___
___[_].............[_]___
Userpage von VB-Driver Spritmonitor von VB-Driver
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 11:08     #60
Pardonner  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von Pardonner


Hallo!

So würde ich es nicht sagen! Aber ein Sportwagen braucht meiner Meinung auch ein Schaltgetriebe! Und Mercedes kann noch soviel PS in seine Auto stecken, mit Automatik werde ich sie wohl nie als Sportwagen ansehen, sondern eher als übermotorisierte Alt-Herren Coupés! Der Porsche 911 Turbo ist sicherlich auch ein Sportwagen, aber mit Automatik verliert er in meinen Augen seine Reiz! Gleiches gilt für 325ti, 330i usw.!
Hallo!

Das war ja auch meine Meinung! Sicherlich denk jeder anders darüber, aber ein Sportwagen braucht für mich auch ein Schaltgetriebe! Eine Automatik ist, solange man wählen kann, wie ein Vormund im Alter! Sie schaltet, wann sie meint, und nicht wann du denkst du könntest mal wieder!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:12 Uhr.