BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.06.2002, 00:11     #11
Michael G   Michael G ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Glauchau
Beiträge: 4.158

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 318ti Compact (M44) und Porsche 968
Schlicht und ergreifend wiegt das 6-Pack ein paar kg mehr und deshalb ist die Federung anders ausgelegt (eben auf das entsprechende Mehrgewicht pro Achse des Sixpacks. Somit würde aus einem 318i mit 320er Federn ein halber Offroader. sncr*
__________________
M.G.

von 1-12: 1996 BMW E36 318ti GC-W 773
von 3-10: 1992 Porsche 968 Targa GC-P 968
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 26.06.2002, 15:57     #12
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes R 350 CDI L
@asm

Wie schon hier aufgeführt dürfte Dein Auto mit Federn vom 6 Zylinder vorne höher stehen.
Es sind in jedem fall andere Federn. Z.T wird sogar nach Ausstattung unterschieden (mit Klima, ohne, mit Automatik, ohne).

Probier die dickeren Federunterlagen für hinten aus. Die sind nicht teuer und Ruck-Zuck eingebaut (habe leider meine Rechnung nicht zur Hand).

Dadurch wird Dein Auto hinten um ca. 10 mm höher gesetzt. Am Federweg ändert sich nichts. Es ist lediglich die Federunterlage hinten 9,5 mm dicker (statt 5 mm, 14,5 mm). Wenn Dir das Zuviel ist, kannst Du auch aus einer 5 mm Gummiplatte eine Scheibe ausschneiden, ein Loch in die Mitte machen und das ganze unter die Original Federunterlage verbauen (bei Interesse wg. Maße usw. PM an mich).

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 00:07     #13
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
@PK-330

Danke für den Tipp!

Ich bin morgen sowieso in der NL, dann frage ich gleich mal, was das kosten würde. Hinten einen cm höher würde mich nicht stören - dann wären ja auch die Distanzscheiben drauf. Und wenn ich das richtig verstanden habe, bleibt der Federweg gleich. Mit Federwebbegrenzer und Schlechtwetterpaket wäre es damit wohl endlich möglich mit DS zu fahren.
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 06:56     #14
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes R 350 CDI L
@asm

Die dickeren Federunterlagen gehören zum "Schlechtwegepaket". Nicht das sich in der Niederlassung alle dumm stellen.

Zum Schlechtwegepaket gehören noch mehr Teile (Federwegbegrenzer, Hülsen, Adapterstücke für vorne etc.).

IMHO brauchst Du nur die dickere Federunterlage für hinten und evtl. noch die Federwegbegrenzer für hinten. Mit den Federwegbegrenzern würde sich dann aber der Federweg hinten reduzieren.

Was für Probleme hast Du den mit den Disatnzscheiben? Schleift es? Wenn ja wo.

Grüße
Peter

Geändert von PK-330Ci (27.06.2002 um 06:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 07:22     #15
Christian   Christian ist gerade online
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: NRW
Beiträge: 17.800

Aktuelles Fahrzeug:
F31 325d; E85 Z4 2,5i

CAS-H; CAS-ZZ
hinten höher,

Hallo zusammen.

rein physikalisch sind die Höhen ( vorne/hinten ) aufeinander
abgestimmt. Wenn nun hinten der Wagen höher liegt als er
bei den vorderen Federn liegen sollte, tritt unter Umständen
eine Veränderung des Bremsverhalten auf, da die hintere Masse
in verändertem Winkel in Richtung der Vorderachse schiebt.
Dadurch wird die Bremskraftverteilung vo/hi beeinflusst.


Gruß aus NRW

Christian
__________________
Coal keeps your lights on.

Gruß aus NRW - Christian

Userpage von Christian
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 08:34     #16
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes R 350 CDI L
@Christian

Ja, ja Theorie und Praxis sind zwei verschiedene Dinge.

Ist theoretisch richtig was Du schreibst, aber ich glaube kaum das dies in der Praxis zu bemerken ist. Es geht hier ja nur um [mm].

Du brauchst nur mal zum BMW-Händler zu gehen und Dir anzuschauen wie unterschiedlich hoch die Autos ab Werk stehen.

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 12:59     #17
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
@PK-330

wie von Dir prognostiziert, hatten die in der NL keine Ahnung. Erst hiess es "sowas gibt es nicht" und dann nach 15 Min. haben sie endlich was gefunden gehabt.

"Geht nicht, das geht nur ab Werk!"

Haha... die haben echt keine Ahnung.

Hast Du eventuell die exakte Teilenummer? Dann bestelle ich das einfach als Ersatzteil und lasse es bei einer anderen Werkstatt einbauen.

Ich habe das Problem, dass hinten die Reifen bei vollem Eintritt schleifen - und zwar stärker an der inneren Kante der Heckschürze und ein bischen an den Kanten (die inzwischen schon angelegt wurden) vom Radkasten.

Habe Borbet Felgen mit ET 35 und 10 mm Distanzscheiben hinten. Bereifung 225/40R18. Das ist kein Wollen... aber die Scheiben könnten die Lösung sein.

Federwegbegrenzer habe ich bei mir schon drin, nutzt aber leider nichts (sind aber keine kleinen Scheiben zum einklemmen, sondern richtige Begrenzer.

Naja... mal schauen. Neue Dämpfer kommen nächste Woche rein. Erst mal wäre die Teilenummer supi...
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 20:06     #18
dereinzug   dereinzug ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von dereinzug
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 3.359

Aktuelles Fahrzeug:
135i Cabrio, Mai 2008

N
@Christian
bin im Bezug aufs Bremsen nicht Deiner Meinung
wieviel Masse sich beim Bremsen sozusagend "nach vorne verlagert" hängt zum einen
vom Gewicht des Fahrzeugs, von der Höhe des Schwerpunktes und von der Stärke der Ver
zögerung ab.
Da der Schwerpunkt des Autos halt einen gewissen Abstand zur Fahrbahnoberfläche hat
wo ja die Bremskraft an sich übertragen wird, hat die Trägheitskraft nen Hebelarm
und dadurch ergibt sich ein Drehmoment, wodurch die Räder vorne stärker belastet werden,
je tiefer der Schwerpunkt ist, desto weniger ändern sich die Radlasten beim Bremsen,
wenn man davon ausgeht, wenn man jetzt noch davon ausgeht, das ein Auto vorne schwerer
ist als hinten (bei BMW is es ja laut Angaben vorn und hinten fast gleich oder hinten schwerer)
dann bringt ne Tieferlegung vorne mehr, da ja ein großer Teil der Masse tiefer wird und das
senkt dann den Schwerpunkt stärker, also positiv
__________________
Fotoalbum bei Arcor
Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch Bus fährt, dann hätte er uns alle zu Busfahrern gemacht!
Userpage von dereinzug
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 21:45     #19
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes R 350 CDI L
@asm

Hier die Infos:

Teilenummer der Federunterlage 14,5 mm dick ist: 3353 1094 754, Preis war im Oktober 2001 DEM 15,41 + Mwst./Stück.

Damit MUSS Dein Händler die Federunterlage bestellen können.

Wenn Du die neuen Stoßdämpfer einbaust, ist die Feder sowie so draussen. Dann nur die Federunterlagen auswechseln. Ist ganz easy.

Schleifen die Räder bei Dir auch noch nach umlegen der Kanten? Wie breit sind Deine Felgen? 8 oder 8,5"?

Es kann auch sein, daß die Räder am Kunstoffinnenkotflügel streifen (im Bereich der Heckschürze, da sind einige vorstehende Kanten im Bereich der Befestigung der Stoßstange. Evtl. mußt Du auch die Halteklammer der Stoßstange entfernen. Ist nur verschraubt und gesteckt.)

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 21:53     #20
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
@PK-330

Herzlichen Dank auch!

Die "kritische" Stelle ist in der Tat in dem von Dir genannten Bereich bei der Heckschürze. Aber bislang konnte mir keiner wirklich helfen... der Reifenhändler hat die Kanten angelegt, aber das beseitigt nicht das Problem, dass die Heckschürze den Reifen berührt. Und der Lackierer meinte, ich müsste die Spitze von der Schürze von hinten abtragen bzw. schneiden. Das wollte ich aber nicht... mh.. was kann man denn da genau entfernen?

Aber so oder so probiere ich das jetzt mit den Scheiben aus. Ich weiß, ich schlage damit aus der Art, aber ich finde mit den Schnitzerfedern ist der Wagen vorne zu hoch und hinten zu tief. Ich mags nicht, wenn der Reifen durch die Kante vom Radkasten angeschnitten werden...
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:52 Uhr.