BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.09.2010, 14:51     #61
Audin   Audin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Audin

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2003
Beiträge: 9.797

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 4.0 DKG

ME
Zitat:
Zitat von Uberto Beitrag anzeigen
Also der 116i gilt sicherlich unter den Benzinern als kleiner Geheimtipp, da er praktisch identisch ist mit 118i und 120i. Die größeren Brüder x16i sind erst oberhalb von 4.000U/min stärker, somit ist der 116i im normalen Alltagsbetrieb wohl nur unmerklich schwächer.
Die Diesel sind grundsätzlich wohl im Moment die bessere Wahl, da sie einfach hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit einfach unschlagbar sind. Die lange Gesamtübersetzung des 118d hat mich nie gestört. Man fährt ihn einfach immer einen Gang niedriger als üblich und dann gibt es damit auch keine Probleme.
Der 116d ist sogar seit er EU5 hat auch nicht zu verachten und kann als Empfehlung gelten, lediglich der deutlich dröhnigere Lauf auf Grund der fehlenden Ausgleichswelle fällt Kennern des 118d's auf. Ansonsten würde ich nicht sagen, dass der 116d leistungstechnisch deutlich schwächer wirkt als der 118d
Den 116 2.0 den ich dauernd als Leihwagen bekomme lässt mir keine Chance, über den Einsatz eines solchen Fahrzeuges nachzudenken - für mich ist dieses Auto motorenmäßig ein absolutes Desaster - tut mit leid das ich das so deutlich sagen muss - so eine lahme Krücke bin ich schon Ewigkeiten nicht mehr gefahren - und das schlimmste, er belohnt die Lethargie noch nicht einmal mit einem niedrigen Verbrauch. Da kann er noch so günstig in der Versicherung und Steuer sein - ein BMW heißt Bayrische Motorenwerke - und wie der Begriff schon aussagt, die Kernkompetenz sind Motoren - und da erwarte ich einfach von einem BMW mehr Pfeffer als von Kia, Hyundai oder Daihatsu. Ich habe allerdings sehr viel Benzin/Diesel im Blut - deswegen wenn Einser mit Benziner, dann nur 125 i oder 130 i - ansonsten bekomme ich überall mehr Pfeffer, mehr Platz und gleichen Verbrauch bei niedrigerem Grundpreis. Deswegen erwarte ich mir von den neuen Benzinern extrem viel - dann zahle ich auch gerne 9 L auf 100 Km, wenn da Feuer kommt. Image ist mir vollkommen egal, für mich zählt Design (da gefällt mir der Einser sehr gut), Verarbeitung (da ist mein Mini einfach schlecht) und ein leistungsstarker Motor mit gesitteten Trinksitten
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 28.09.2010, 16:10     #62
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.016

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Bei der Betrachtung des 116i wird er ja nur mit den größeren Brüdern 118i und 120i verglichen. Genau bei diesem Vergleich ist der 116i für den normalen Alltag die beste Alternative, da alle 3 Triebwerke im, für den Alltag wichtigen Drehzahlbereich von 1.500-3.500U/min, genauso viel Kraft hat hat wie ein 118i oder auch der 120i.
Der 120i wird erst bei starken Drehorgien interessant, ansonsten ist auch hier Ebbe.

Wer viele Kilometer abspult oder die Kraft aus dem Drehzahlkeller liebt, der kommt bei BMW aktuell nicht um ein Dieseltriebwerk herum!
Hier ist der 116d grundsätzlich schon sehr ausreichend, nur die Laufkultur ist eingeschränkt auf Grund der fehlenden Ausgleichswelle und den daraus resultierenen Dröhngeräuschen.
Der 118d ist zwar etwas zu lang übersetzt, wer sich damit jedoch anfreundet finde in ihm den harmonischsten Antrieb.
Der 120d ist kürzer übersetzt und allein damit schon etwas spritziger. Zudem miemt er den Sportler unter den Dieseln, da er sehr drehwillig ist und auch gerne das volle Drehzahlband ausnutzt.
Der 123d ist lediglich für Technikfreaks gemacht. Er bietet IMHO kaum mehr Leistung als der 120d und ist leider zu kurz übersetzt. Zudem verbraucht er deutlich mehr als der 120d, da er auch noch mit dem ältesten Einspritzsystem arbeitet.

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2010, 16:47     #63
Audin   Audin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Audin

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2003
Beiträge: 9.797

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 4.0 DKG

ME
Das liest sich aber nicht gut - ich will vom Mini wechseln, weil sein Motor sehr unzuverlässig ist - und der Einser mir vom Design gefällt - FA oder HA ist mir wurscht, der Mini ist trotz FA über jeden Zweifel erhaben - als 123 wäre er von den Fahrleistungen weitgehend identisch - und verbraucht 2 Liter weniger - hat aber kein Steuerkettenproblem - ich hatte schon viele Autos - aber vom Fahrspaßfaktor kamen weder 330d noch X3, noch Alfa 159 noch A3 Turbo nur annähernd an den Mini ran ...das alles bringt aber nichts, wenn das Ding nur in der Werkstatt schläft
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2010, 18:54     #64
Julius-24   Julius-24 ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 09/2005
Beiträge: 4.750
Zitat:
Zitat von Audin Beitrag anzeigen
Das liest sich aber nicht gut - ich will vom Mini wechseln, weil sein Motor sehr unzuverlässig ist - und der Einser mir vom Design gefällt - FA oder HA ist mir wurscht, der Mini ist trotz FA über jeden Zweifel erhaben - als 123 wäre er von den Fahrleistungen weitgehend identisch - und verbraucht 2 Liter weniger - hat aber kein Steuerkettenproblem - ich hatte schon viele Autos - aber vom Fahrspaßfaktor kamen weder 330d noch X3, noch Alfa 159 noch A3 Turbo nur annähernd an den Mini ran ...das alles bringt aber nichts, wenn das Ding nur in der Werkstatt schläft
Ich denke der Fahrspaß kommt aus der Kombination:
Fahrwerk, Motor, Gewicht und Länge.

Da dürfte jeder andere Wagen gegenüber Deinem aktuellen Mini abfallen Geh mal unvoreingenommen an die aktuellen 1er ran... Am besten geh mal an einen 130i ran
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2010, 19:02     #65
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.802
Dass Dir die 4 Zylinder Motoren von BMW nicht zusagen, hast du uns schon zu oft mitgeteilt. Hilft aber nix, wir könnens nicht ändern. Kauf dir halt wieder einen Mini oder wieso verlängerst du die Garantie nicht? Oder: Nimm ein 125i Cabrio oder Coupé und der FAhrspass ist garantiert. Muss ja nicht der abgeschnittene Hausfrauen 1er sein....
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2010, 19:46     #66
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.016

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Meine Empfehlung für @Audin wäre:

1. Mini Cooper S gegen ein LCI-Modell tauschen beim selben Händler
2. MCS gegen 123d tauschen wenn Diesel Pflicht ist sonst 135i QP oder 130i Hatch
3. Auf das BMW 1er M Coupé warten
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2010, 20:33     #67
exhorder   exhorder ist offline
Profi
  Benutzerbild von exhorder
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 1.694

Aktuelles Fahrzeug:
E82 N52B30 LCI
Zitat:
Zitat von Uberto Beitrag anzeigen
Meine Empfehlung für @Audin wäre:

1. Mini Cooper S gegen ein LCI-Modell tauschen beim selben Händler
2. MCS gegen 123d tauschen wenn Diesel Pflicht ist sonst 135i QP oder 130i Hatch
3. Auf das BMW 1er M Coupé warten
4. Einen Interpunktionskurs belegen *scnr*
__________________
"You know the world is going crazy when the best rapper is a white guy, the best golfer is a black guy, the tallest guy in the NBA is Chinese, France is accusing the U.S. of arrogance, Germany doesn't want to go to war, and the three most powerful men in America are named "Bush", "Dick", and "Colon".
Userpage von exhorder
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 00:27     #68
E46318i   E46318i ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 8.098

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318i 1,9l Limo (M43TÜB19OL) + E46 320i 2,2l FL Limo (M54B22)
altes Einspritzsystem?

Zitat:
Zitat von Uberto Beitrag anzeigen
...
Der 123d ist lediglich für Technikfreaks gemacht. Er bietet IMHO kaum mehr Leistung als der 120d und ist leider zu kurz übersetzt. Zudem verbraucht er deutlich mehr als der 120d, da er auch noch mit dem ältesten Einspritzsystem arbeitet.

Gruß Ubi
Bist Du Dir da sicher mit dem Einspritzsystem? Was ist daran alt bzw. älter? Und: wäre alt = schlecht?

Ich habe schon oft gehört, daß ein 123dA ggü. einem 120dA nicht wirklich mehr verbrauchen soll...

__________________
E46318i
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 20:31     #69
R1-Rider   R1-Rider ist offline
Profi
  Benutzerbild von R1-Rider
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D-22880 Wedel
Beiträge: 1.780

Aktuelles Fahrzeug:
123d Coupé, R1200GS LC, Gilera Runner FXR 180 DD SP

PI-FF **
Kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen. Euro 5 hat er auch, die CO2 Werte und der Verbrauch sind auch nicht unproportional höher, als bei den anderen Dieseln.

Gruß
Olli
Userpage von R1-Rider Spritmonitor von R1-Rider
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2010, 16:46     #70
Audin   Audin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Audin

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2003
Beiträge: 9.797

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 4.0 DKG

ME
Zitat:
Zitat von reihensechser Beitrag anzeigen
Ich habe noch keinen einzigen negativen Kommentar zum 116i 2.0 Liter gelesen. Aus eigener Erfahrung kann ich den Motor auch empfehlen, geht gut für seine 122PS und macht auch sonst keine Probleme, das Ruckeln ist mir unbekannt.

Die Diesel sind aber noch besser, die lange Übersetzung würde mich da nicht stören. Ich hatte ja auch mal einen 118d VFL mit 122 PS, der hat mehr Spaß gemacht als der 116i und im oberen Geschwindigkeitsbereich war der trotz längerer Übersetzung immer noch temperamentvoller (wobei der 118d LCI jetzt noch länger übersetzt ist als der VFL).
Die Übersetzung kann der 116 d noch toppen - da geht garnichts mehr. So ein TDI mit Pumpe Düse (wirkt) mit 130 PS dagegen wie eine Rakete

LCI Motor kommt nicht in Frage - für das Geld erwarte ich einfach viel mehr. Giulietta mit 170 PS Turbo ? Die BMW-Welt fängt beim 120d an -
Ich bin auf der Suche nach einem 130-123d Probefahrt - den hat kein Händler, habe schon blasen an den Fingern.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie Macken aus Holztisch entfernen? WickedDiesel Geplauder 7 17.10.2006 19:23
X3 E83 X3 in BG- Macken und Probleme valeksandrov X3 / X4 25 03.10.2006 11:19
Kleine Macken an der Plastikverkleidung innen... pitcher33 Fahrzeugpflege 0 10.06.2005 09:05
Was habt ihr denn so für kleine Macken ? titanniere Geplauder 2 08.09.2003 11:26
3er / 4er allg. e46 macken? Tommi Dreier / Vierer 3 30.10.2002 19:40








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:52 Uhr.