BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.06.2010, 10:04     #1
ralku   ralku ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von ralku

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 305

Aktuelles Fahrzeug:
130i (FL)
Bremskraftverstärkung

Guten Morgen zusammen,

hätte ja nicht gedacht, dass ich einmal aufgrund technischer Probleme gezwungen bin hier einen Thread aufzumachen. Aber so ist es jetzt leider.

Mein 130i hat seit langem Probleme mit der BKV. Bisher hatte ich zwei die Situation in denen der BKV in unregelmäßigen Abständen für einige Minuten ausfiel und einen Totalausfall. Das Auto war dann jedes mal bei Freundlichen, die dort angeblich auch Defekte gefunden haben. Es wurden diverse Steuergeräte und einmal die gesamte Unterdruckpumpe ersetzt.

Nun ja, gestern Nacht nach 300 km Autobahn im Regen ging der Spaß von vorne los. Ausfall der BKV für einige Minuten.

Ich hoffe auf einige gute Hinweise, was der Fehler sein könnte. Kompetente Leute sind hier ja mehr als genug vertreten!

Viele Grüße
Ralph
Userpage von ralku
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 01.06.2010, 10:09     #2
Dat_T   Dat_T ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Dat_T
 
Registriert seit: 01/2004
Beiträge: 1.114

Aktuelles Fahrzeug:
X1 20d Xdrive (E84)

NE-xx xxxx
Ne Vermutung ins Blaue, ist das nicht das "berühmte" Nassbremsproblem von BMW?
Wie äußert sich denn der Ausfall? Erst nach Bremsen oder latschst du direkt ins Leere?

Dann kann es auch eine Undichtigkeit im Bremssystem sein (Unterdruck), die Bremsleitung und die Bremsflüssigkeit sind aber in Ordnung, oder?
Userpage von Dat_T Spritmonitor von Dat_T
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2010, 14:57     #3
ralku   ralku ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von ralku

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 305

Aktuelles Fahrzeug:
130i (FL)
Hallo,
mit Nassbremsproblem hat das denke ich nichts zu tun. Zum einen hat der 130er die Trockenbremsfunktion und zum anderen merkt man das veränderte Pedalgefühl. Man tritt nicht ins Leere, sondern das Pedal ist plötzlich knallhart.
Die Bremsflüssigkeit ist neu, Undichtigkeiten und kaputte Leitungen vermute ich eher nicht.
Userpage von ralku
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2010, 16:07     #4
Dat_T   Dat_T ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Dat_T
 
Registriert seit: 01/2004
Beiträge: 1.114

Aktuelles Fahrzeug:
X1 20d Xdrive (E84)

NE-xx xxxx
Was sagt denn der ? Mit Bremsproblemen würde ich nicht allzu lange warten.
Userpage von Dat_T Spritmonitor von Dat_T
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2010, 21:27     #5
CH-Cecotto M3   CH-Cecotto M3 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von CH-Cecotto M3
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: Basel, CH
Beiträge: 3.182

Aktuelles Fahrzeug:
330dA,323ti, 323tiA, Porsche Boxster
Zitat:
Zitat von ralku Beitrag anzeigen
Guten Morgen zusammen,

hätte ja nicht gedacht, dass ich einmal aufgrund technischer Probleme gezwungen bin hier einen Thread aufzumachen. Aber so ist es jetzt leider.

BMW und technische Probleme schliesst nicht leider nicht aus

Auch BMW kocht nur mit Wasser.




Wurde denn der BKV und/oder der HBZ schon mal getauscht?

Dein Problem ist prioritaer sicherheitsrelevant und kann ganz boese ausgehen.

Fuer dich oder andere Verkehrsteilnehmer, Muetter mit Kindern etc.

Ist auf jedenfall gravierender als User die auf ihren BMW's mit Billigreifen, aber dafuer mit funktionierender Bremsanlage, unterwegs sind.

Ich wuerde mit dem Auto keinen Meter mehr fahren und das Ding solange bei BMW auf den Hof stellen bis das Probelm definitiv behoben ist.

Und ich wuerde mir vom schriftlich bestaetigen lassen dass sie das Problem behoben haben!

Die Sache muss ja im Verlust des Bremsdrucks begruendet liegen.

Also entweder der BKV selber oder irgendeine Unterdruck-Leitung zum BKV.



Du schreibst dein 130er hat dieses Problem schon lange.

Wie lange?

Hast du Rechnungen von BMW dazu?

Selber bezahlt oder Garantie/Kulanz?


Ev. waere eine Mail an die BMW-Kundenbetreuung in M angebracht.

Ev. gibts ja da einen Puma-Fall zu dem Thema!


Gruss und gut Brems!
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2010, 22:05     #6
ralku   ralku ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von ralku

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 305

Aktuelles Fahrzeug:
130i (FL)
"BMW und technische Probleme schliesst nicht leider nicht aus

Auch BMW kocht nur mit Wasser."
Du verstehst mich falsch. Das komplexe technische Produkte kaputt gehen ist mir sehr bewusst, selbst welche von BMW. Für ein einmaliges Problem würde ich hier auch kein Thema eröffnen. Es geht mir darum, dass man offensichtlich mit der Behebung des Fehlers überfordert scheint.

Der 130er hat keinen klassiches Bremskraftverstärker. Nur eine Unterdruckpumpe, die m.W. am Motor hängt. Diese wurde getauscht. Der HBZ nicht.
Die 3 vergeblichen Reparaturen gingen alle auf Garantie. Die erste war geschätzt vor einem Jahr. Nach jedem Werkstattaufenthalt war wieder für einige Zeit Ruhe. Dann gings wieder los.

Gibts hier keinen, der das selbe Problem hat oder hatte?
Userpage von ralku
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2010, 22:49     #7
CH-Cecotto M3   CH-Cecotto M3 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von CH-Cecotto M3
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: Basel, CH
Beiträge: 3.182

Aktuelles Fahrzeug:
330dA,323ti, 323tiA, Porsche Boxster
Zitat:
Zitat von ralku Beitrag anzeigen
"BMW und technische Probleme schliesst nicht leider nicht aus

Auch BMW kocht nur mit Wasser."
Du verstehst mich falsch. Das komplexe technische Produkte kaputt gehen ist mir sehr bewusst, selbst welche von BMW. Für ein einmaliges Problem würde ich hier auch kein Thema eröffnen. Es geht mir darum, dass man offensichtlich mit der Behebung des Fehlers überfordert scheint.

Der 130er hat keinen klassiches Bremskraftverstärker. Nur eine Unterdruckpumpe, die m.W. am Motor hängt. Diese wurde getauscht. Der HBZ nicht.
Die 3 vergeblichen Reparaturen gingen alle auf Garantie. Die erste war geschätzt vor einem Jahr. Nach jedem Werkstattaufenthalt war wieder für einige Zeit Ruhe. Dann gings wieder los.

Gibts hier keinen, der das selbe Problem hat oder hatte?






Da bist du ja aber zum Glueck in einer sehr guten Ausgangslage

Da der Mangel noch in der Garantiezeit auftauchte und er bis dato immer noch nicht behoben ist kannst ja beruhigt auf den Tisch des Hauses hauen.

Oder freundlicher gesagt:

Stell das Auto dem auf den Hof, setzt ihm schriftlich und eingeschrieben ne Frist zur Behebung des Mangels und erwaehne, dass du nach einem weiteren erfolglosen RepVersuch die Wandlung des Wagens beantragen wirst.

Ev. bemueht resp. bewegt sich dann endlich was beim und bei BMW.





Und danke fuer die Aufklaerung betr. BKV!

Ev. ist ja die neu verbaute Unterdruck-Pumpe schon wieder defekt?

Hast du oder der denn mal bei BMW-Muenchen betr. PUMA-Fall nachgefragt?

Faherst du denn mit dem Auto trotz dem Defekt einfach weiter?
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2010, 18:59     #8
ralku   ralku ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von ralku

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 305

Aktuelles Fahrzeug:
130i (FL)
So, Auto ist seit Montag in der Werkstatt. Habe noch nichts gehört außer, dass im Fehlerspeicher wohl kein Fehler ist.
Userpage von ralku
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 11:02     #9
Bolygo   Bolygo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: München
Beiträge: 5.167

Aktuelles Fahrzeug:
F10 520d

M-DK-XXXX
Hm. Bei komischen Problemen am Unterdrucksystem fällt mir die Kurbelgehäuse-Entlüftungsproblematik (schönes Wort) ein ...

Ist nur ne Idee, evtl. kann die Werkstatt das mal checken.
__________________
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen" - Helmut Schmidt
Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 11:35     #10
Excalibur0177   Excalibur0177 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Excalibur0177
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 2.015
Klingt auf jeden Fall nach Unterdruckverlust am BKV.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:38 Uhr.